Controlling and Financial Leadership MSc

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.Sc.
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Donau-Universität Krems

Das Programm

Mit dem Masterlehrgang Controlling & Financial Leadership erlangen Sie umfassendes und anwendungsorientiertes Wissen auf den Gebieten des operativen und strategischen Controllings. Sie treten als kompetenter Ansprechpartner in den Bereichen Business Planning, Kosten- und Leistungsoptimierung, Chancen- und Risikomanagement auf.

Financial Leadership beinhaltet exzellente Fachkompetenz ergänzt durch strategisches Denken und dem Erkennen von Gesamtzusammenhängen. Somit unterstützen Sie die Geschäftsführung sowohl bei strategischen Zielsetzungen wie Wachstum und Existenzsicherung als auch bei den kurzfristigen Zielen Erfolg, Rentabilität und Liquidität.
Dr. Anton Zeiner
Lehrgangsleitung
Master M.Sc., Controlling and Financial Leadership MSc - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Der Universitätslehrgang hat zum Ziel,
  • den Studierenden auf wissenschaftlich fundiertem Niveau anwendungsorientierte Instrumente, Methoden und Abläufe des operativen und strategischen Controllings zu vermitteln.
  • Studierende mit praxiserprobten Konzepten der Unternehmenssteuerung, Strategiefindung und –umsetzung vertraut zu machen.
  • die Controlling-Kompetenz der Studierenden durch Diskussionen mit anderen Teilnehmenden und erfahrenen Vortragenden zu professionalisieren.
  • die kommunikativen Fähigkeiten und sozialen Kompetenzen der Studierenden zu erweitern.
  • durch Planspiele und Fallstudien den Wissenstransfer in die unternehmerische Praxis zu unterstützen.
Zielgruppe:
  • ControllerInnen und MitarbeiterInnen des Finanz- und Rechnungswesens, die ihre Karriere mit umfassenden Controlling-Kenntnissen forcieren wollen
  • Fachbereichsleiter mit Budget- und Ergebnisverantwortung, die in Prozesse der Strategieentwicklung und –umsetzung eingebunden sind
  • UnternehmerInnen und EntscheidungsträgerInnen in Klein- und Mittelbetrieben, die ein effektives Controllingsystem aufbauen bzw. ausbauen möchten
Master M.Sc., Controlling and Financial Leadership MSc - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Lehrgangsstruktur
NEU seit dem WS 2013/14: Technologiegestütztes Blended Learning mit wenig Präsenztagen!

Der Masterlehrgang "Controlling & Financial Leadership, MSc" dauert 4 Semester und wird seit dem Wintersemester 2013/14 als Distance Learning mit Gruppencoaching angeboten. Sie absolvieren 10 Module mit insgesamt 28 Präsenztagen. Die Präsenzmodule werden vorwiegend am Wochenende abgehalten.

Technologiegestütztes Blended Learning bedeutet, dass den StudentInnen auf einer interaktiven Homepage die jeweiligen Inhalte der einzelnen Module zur Verfügung gestellt werden. Die TeilnehmerInnen sind so in der Lage den Zeitpunkt und –raum des Lernens selbst zu bestimmen. Nahezu jedes Modul wird von einem Anwesenheitstag bzw. Präsenzinput begleitet. Dadurch wird dem Studierenden mehr Flexibilität eingeräumt.

Pre-Camps
Die Pre-Camps sind für TeilnehmerInnen ohne vorheriges BWL-Studium gedacht, bzw. für AkademikerInnen, die Ihre Kenntnisse auffrischen und aktualisieren möchten. Die Pre-Camps bereiten sie optimal auf das Masterstudium vor, so können alle TeilnehmerInnen von einer gemeinsamen Wissensbasis starten. Inhalte der Pre-Camps sind Externes Rechnungswesen, Buchhaltung, Jahresabschluss und Bilanzanalyse.

Kerncurriculum
In den Core-Modulen werden im ersten Studienjahr Instrumente des operativen und strategischen Controllings vermittelt. Es werden die Bereiche Planung und Budgetierung, Kosten- und Leistungsmanagement, Investitions- und Finanzcontrolling und strategisches Management abgedeckt. Die Fachkenntnisse werden um Social Competencies erweitert und mit dem Capstone Unit Integrierte Unternehmensführung abgerundet. Ziel ist die anwendungsorientierte Vermittlung aktueller Instrumente des Controllings und strategischer Managementkonzepte. TeilnehmerInnen sollen in die Lage versetzt werden, Entscheidungen auf Basis von Zahlen und Daten treffen zu können und das Unternehmen zielgerichtet steuern zu können.

Fachvertiefungen
Es sind vier Fachvertiefungen im 2. Studienjahr zu absolvieren:
  • Reporting und Managementinformationssysteme
  • Internationale Rechnungslegung
  • Risikomanagement und Frühwarnsysteme
  • Wertorientiertes Management
Seminar zur Master Thesis und statistische Methoden bereiten Sie auf die Verfassung der Master Thesis vor.

Master Thesis
Die Master Thesis ist eine wissenschaftliche Arbeit mit Praxisbezug, idealerweise ist sie in ein für Ihr Unternehmen interessantes Projekt eingebunden. Die Master Thesis unterstützt die Aneignung einer vertieften Methoden- und Fachkompetenz und spannt den Bogen zwischen Theorie und Praxis.

Die Module verteilen sich auf alle vier Semester, zu Beginn des zweiten Studienjahres präsentieren Sie Ihr Master Thesis Vorhaben (Disposition). Das vierte Semester ist vorwiegend für die Fertigstellung der Master Thesis vorgesehen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 13.900,-
Zugangsvoraussetzungen:
Voraussetzung für die Zulassung zum Universitätslehrgang ist:

(1) ein abgeschlossenes österreichisches oder gleichwertiges ausländisches betriebswirtschaft- liches Hochschulstudium oder

(2) ein abgeschlossenes österreichisches oder gleichwertiges ausländisches Hochschulstudium und die positive Beurteilung im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens, das von der Lehrgangsleitung festgesetzt wird,

(3) eine dem Abs. 1 gleichzuhaltende Qualifikation, wie folgt:
  • allgemeine Hochschulreife und mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung in qualifizierter Position und die positive Beurteilung im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens, das von der Lehrgangsleitung festgesetzt wird, oder
  • bei fehlender Hochschulreife mindestens 8 Jahre einschlägige Berufserfahrung in qualifizierter Position und die positive Beurteilung im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens, das von der Lehrgangsleitung festgesetzt wird.
(4) die Absolvierung des Inbound-Tests als Voraussetzung für die Messung der Learning Outcomes nach Abschluss des Studiums (Outbound-Test).

Aufnahmeverfahren:
  • Das Aufnahmeverfahren besteht aus einer mündlichen oder schriftlichen Prüfung, bei der Ihre Vorkenntnisse im Rechnungswesen (Buchhaltung, Kostenrechnung, Investition und Finanzierung) überprüft werden.
  • Besitzen Sie keine Vorkenntnisse im Rechnungswesen so können Sie sich diese in unseren Pre-Camps aneignen.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich

Lernkonzept

Lernkonzept: Blended Learning, Gruppen-Coaching und integrative Praxis-Fallstudien

Die Lehrgänge finden in kompakten Modulen statt und beinhalten Elemente des Blended Learning mit Gruppen-Coaching. Sie bereiten sich auf einer interaktiven Online-Plattform auf das Präsenzmodul vor, vertiefen Ihr Wissen während Ihres Aufenthaltes an der Donau-Universität Krems und festigen die neu erworbenen Kenntnisse in der Nachbereitungsphase.

Die Anwendung des erlernten Wissens wird durch mehrere integrative Planungsspiele bzw. Case Studies unterstützt. Die Controlling-Planspiele und Fallstudien durchlaufen den gesamten Lehrgang von der Erstellung von Businessplänen und Investitions- und Finanzentscheidungssystemen bis hin zu strategischen Planungsintrumenten sowie praxisrelevanten Systemen im Bereich der Balanced Scorecard.

Durch Fallstudien wird ein unmittelbarer Bezug zu den Problemstellungen der täglichen Unternehmenspraxis hergestellt. Es wird mit anonymisierten Fallstudien existierender Unternehmen aus der Praxis gearbeitet. Diese werden vornehmlich in Excel Schritt für Schritt aufgrund bestimmter controllerischer Fragestellungen aufgebaut und gelöst. Sie haben den Vorteil, dass alle Verknüpfungen – im Gegensatz zu Standardsoftwaresystemen – zu transparent und nachvollziehbar sind und daher für die TeilnehmerInnen auch zu einem späteren Schritt transparent zur Verfügung stehen.
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  Controlling and Financial Leadership MSc
Master M.Sc., Controlling and Financial Leadership MSc - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist einer der führenden europäischen Anbieter von berufsbegleitenden Aufbaustudiengängen. Spezialisiert auf universitäre Weiterbildung aktualisiert sie das Wissen von AkademikerInnen und Führungskräften und stellt sich der gesellschaftlichen Herausforderung des lebenslangen Lernens. Neben hoher Qualität in Lehre, Forschung und Consulting sind Kundenorientierung und Praxisnähe die Markenzeichen des europäischen Modellprojekts. Das Studienangebot umfasst mehr als 150 Studiengänge in den Bereichen Gesundheit und Medizin, Kommunikation und Globalisierung, Wirtschaft und Recht, Bildung und Medien sowie Kunst, Kultur und Bau. Aktuell sind mehr als 5.000 Menschen aus rund 70 Ländern an der Universität für Weiterbildung inskribiert und schließen ihre Studiengänge mit einem international anerkannten Grad ab, etwa einem Master of Business Administration (MBA), Master of Science (MSc), Master of Arts (MA) oder Master of Laws (LL.M.).

Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde von der UNESCO im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Der im Herbst 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.
Master M.Sc., Controlling and Financial Leadership MSc - Studieren in Krems

Studieren in Krems

Krems ist mit ihrer 30 Schulen und Hochschulen mit insgesamt rund 15.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Pensionen und Studenten- heimen, Freizeit- und Kultureinrichtungen. Die Wachau mit ihrer idyllischen Landschaft, ihren edlen Weinen und den zahlreichen Sportmöglichkeiten trägt zur Lebensqualität der Studierenden der Donau-Universität Krems bei.

Historische Bauten und mittelalterliche Architektur der Stadtteile Krems und Stein verweisen auf eine bedeutende Vergangenheit. Die bereits 995 als "urbs chremisa" erwähnte Stadtgemeinde war ein Zentrum des Salz- und Weinhandels und ist eine der ältesten Städte des Landes.

Durch die mittelalterlichen Gassen spazieren, Wein verkosten im aufgelassenen Kloster, entspannen im Straßencafe und schmunzeln im Karikaturmuseum: Kunst und Kultur lassen sich in Krems erleben. Das internationale Musikfestival „Glatt & Verkehrt“, das Niederösterreichische Donaufestival, die Kino-Events der Österreichischen Filmgalerie und die Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Krems sind Höhepunkte im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Als Mitglied der Kunstmeile Krems ist die Donau-Universität Krems Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Studienberatung

Kontakt

Donau-Universität Krems

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893-0
Fax:
+43 (0)2732 893-4000
E-Mail:
info@donau-uni.ac.at
Website: