eEducation, MA

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.A.
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Donau-Universität Krems
Master M.A., eEducation, MA - Das Studium

Das Programm

Hauptziel des Lehrgangs ist die Vermittlung von praktischen und theoretischen Kompetenzen im Umgang mit Medien und Technologien im weiteren erzieherischen Umfeld. Die Studierenden werden befähigt, technologieunterstützte Lehr- und Lernangebote wissenschaftlich fundiert zu konzipieren, zu gestalten, zu analysieren und zu evaluieren. Die Studierenden werden weiters mit theoretischen Konzepten mediengestützter Bildungsprozesse und bildungstechnologischen Entwicklungen so weit vertraut gemacht, dass sie in die Lage versetzt werden, neue Entwicklungen technologieunterstützter Lehr- und Lernszenarien eigenständig kritisch zu analysieren und reflektieren. Ein wesentliches Charakteristikum des Studienangebotes ist ein interdisziplinärer Zugang, der es ermöglicht, das Thema „eEducation“ aus der Perspektive verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen zu behandeln und zu diskutieren.
Mag.a Andrea Schlager
Lehrgangsleitung

Berufsfeld / Zielpublikum

  • Weiterbildungsbeauftragte in Unternehmen
  • Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen
  • Trainerinnen und Trainer (in der Aus-und Weiterbildung,
    Erwachenenbildung)
  • Referentinnen und Referenten an Fachhochschulen und
    Universitäten
  • Ausbilderinnen und Ausbilder (z.B. Berufsschule)
  • Berufspädagoginnen und Berufspädagogen
Master M.A., eEducation, MA - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Certified Program:

  • Bildungstechnologie
  • Didaktisches Design
  • Digitale Mediensozialisation
  • Kognitions- und Motivationspsychologie
  • Kommunikationstheorie
  • Medienpädagogik und -didaktik
  • Medientechnologische Grundlagen und Standards
  • Multimedia Design

Master of Arts:

  • Bildungstechnologie
  • Didaktisches Design
  • Digitale Mediensozialisation
  • Kognitions- und Motivationspsychologie
  • Kommunikationstheorie
  • Medienpädagogik und -didaktik
  • Medientechnologische Grundlagen und Standards
  • Multimedia Design
  • Bildungstechnologie Vertiefung
  • Corporate Learning
  • Didaktisches Design Vertiefung
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Projektarbeit und Seminar zur Porjektarbeit
  • Wissensmanagement und eLearning
  • Wissenschaftstheorie
  • Forschungsmethoden
  • Master Thesis
  • Seminar zur Master Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Certified Program: Euro 4.600.- (2 Semester - 30 ECTS)
Master of Arts: Euro 7.900.- (4 Semester - 90 ECTS)
Start 02.Mai 2019

Zulassungsvoraussetzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. nach Maßgabe ausländischer Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges Universitäts- oder Fachhochschulstudium, oder
  • abgeschlossenes Lehramtsstudium an einer inländischen Pädagogischen Akademie bzw. gleichwertiger ausländischer Abschluss, oder
  • eine gleichzuhaltende Qualifikation unter folgenden Bedingungen:
  • mit allgemeiner Universitätsreife: mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung in adäquater Position, oder
  • ohne allgemeiner Universitätsreife: mindestens 8 Jahre einschlägige Berufserfahrung in adäquater Position.
Es können in beiden Fällen auch einschlägige Aus- und Weiterbildungszeiten eingerechnet werden.

Über die Aufnahme entscheidet die Lehrgangsleitung.



Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich

Blended Learning Konzept

Um den Anforderungen eines berufsbegleitenden Studiums bestmöglich nachzukommen, ist die Zahl der Präsenztage in Krems reduziert. Stattdessen werden die einzelnen Fachmodule im Blended Learning-Modus angeboten, der einen sinnvollen Mix aus Präsenzphasen, Selbststudium und betreutem Online-Lernen vorsieht. Jedes Modul besteht in der Regel aus einer Online-Vorbereitungsphase, einem Präsenztag, sowie einer Nachbereitungsphase mit abschließender Leistungsfeststellung.

Die Online-Phasen werden über eine Lernplattform begleitet, die zudem der Lehrgangsleitung als organisatorische „Schaltzentrale“ und den Studierenden als Kommunikationsplattform zum Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Arbeiten dient. Aufgrund der begrenzten Gruppengröße können die Studierenden durch Online-TutorInnen individuell betreut werden.

Präsenztage sind weitestgehend an schulfreien 2-3 Tagesblöcken (insgesamt ca. 26 Tage) angesetzt. Die Lehrveranstaltungen finden in den Räumlichkeiten der Donau-Universität Krems statt und werden im Regelfall jeweils in der Zeit von 9:00–17:30 Uhr abgehalten.

Kostenlose Webinarreihe: Corporate Learning

Die Digitalisierung verändert betriebliches Lernen und verspricht viele Vorteile. Die Erwartungshaltung erstreckt sich von Kosteneinsparungspotentialen einerseits bis hin zu nachhaltiger Kompetenzentwicklung andererseits, die durch individualisierte, technologiegestützte Weiterbildungskonzepte ermöglicht werden soll.

Wie begegnet die Praxis diesem Spannungsfeld von Effizienz und Effektivität digitaler Weiterbildung? Welche Maßnahmen und Tools haben sich als erfolgreich erwiesen? Was sind die aktuellen Trends und worin liegen die Grenzen und zukünftigen Herausforderungen von digitalen Bildungskonzepten?

Nutzen Sie die kostenlose Webinarreihe „Corporate Learning", die das Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien gemeinsam mit Experten und Expertinnen aus der Praxis gestaltet und erfahren Sie mehr über aktuelle Themen der Learning-Branche!

Studieninformationstag und Online-Infotreff


Am 1. März 2019 bietet das Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien einen Informationsabend für berufsbegleitende Studiengänge an. Neben den Lehrgangsteams werden ebenfalls aktuell Studierende Auskünfte über das Leben eines berufsbegleitenden Studierenden geben. Wir laden Sie herzlichst ein mit uns einen Nachmittag zu verbringen.

Nach einer Kurzpräsentation der einzelnen Lehrgänge und einer Vorstellung der Lehrgangsteams werden Sie eine bessere Vorstellung davon haben, was es heißt berufsbegleitend zu studieren. Bei der Informationsveranstaltung wird das Lehrgangsteam anwesend sein, um mit Ihnen persönliche Gespräche zu führen und um Ihnen allgemeine Fragen zur Donau-Universität selbst und organisatorische Fragen zu dem Lehrgang zu beantworten. Information und Anmeldung unter: Spring Day 2019 

Für alle Interessierten, die nicht persönlich nach Krems kommen können, bieten wir am 6. März 2019 einen Online-Infotreff an. Wir laden Sie herzlichst zu unserer interaktiven Informationsveranstaltung ein. Machen Sie es sich vor dem PC bequem und tauchen Sie mit uns in eine virtuelle Welt ein. Nach einer Kurzpräsentation zu dem Lehrgang können Sie sich mit allen Beteiligten austauschen.

Wenn Sie Fragen zu den Inhalten haben, wird die Lehrgangsleiterin für Sie im Online-Meeting zur Verfügung stehen. Beginn der Online-Veranstaltung ist um 18:00, Sie benötigen lediglich Kopfhörer und Mikrofon! Information und Anmeldung unter: Online-Infotreff für Interessierte.

Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  eEducation, MA
Master M.A., eEducation, MA - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist einer der führenden euro- päischen Anbieter von berufsbegleitenden Aufbaustudiengängen. Spezialisiert auf universitäre Weiterbildung aktualisiert sie das Wissen von AkademikerInnen und Führungskräften und stellt sich der gesellschaftlichen Herausforderung des lebenslangen Lernens. Neben hoher Qualität in Lehre, Forschung und Consulting sind Kundenorientierung und Praxisnähe die Markenzeichen des europäischen Modellprojekts. Das Studien- angebot umfasst mehr als 150 Studiengänge in den Bereichen Gesundheit und Medizin, Kommunikation und Globalisierung, Wirtschaft und Recht, Bildung und Medien sowie Kunst, Kultur und Bau. Aktuell sind mehr als 5.000 Menschen aus rund 70 Ländern an der Universität für Weiterbildung inskribiert und schließen ihre Studiengänge mit einem international anerkannten Grad ab, etwa einem Master of Business Administration (MBA), Master of Science (MSc), Master of Arts (MA) oder Master of Laws (LL.M.).

Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde von der UNESCO im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Der im Herbst 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.
Master M.A., eEducation, MA - Studieren in Krems

Studieren in Krems

Krems ist mit seinen 30 Schulen und Hochschulen mit insgesamt rund 15.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Pensionen und Studenten- heimen, Freizeit- und Kultureinrichtungen. Die Wachau mit ihrer idyllischen Landschaft, ihren edlen Weinen und den zahlreichen Sportmöglichkeiten trägt zur Lebensqualität der Studierenden der Donau-Universität Krems bei.

Historische Bauten und mittelalterliche Architektur der Stadtteile Krems und Stein verweisen auf eine bedeutende Vergangenheit. Die bereits 995 als "urbs chremisa" erwähnte Stadtgemeinde war ein Zentrum des Salz- und Weinhandels und ist eine der ältesten Städte des Landes.

Durch die mittelalterlichen Gassen spazieren, Wein verkosten im aufgelassenen Kloster, entspannen im Straßencafe und schmunzeln im Karikaturmuseum: Kunst und Kultur lassen sich in Krems erleben. Das internationale Musikfestival „Glatt & Verkehrt“, das Niederösterreichische Donaufestival, die Kino-Events der Österreichischen Filmgalerie und die Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Krems sind Höhepunkte im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Als Mitglied der Kunstmeile Krems ist die Donau-Universität Krems Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Studienberatung

Master M.A., eEducation, MA - Studienberatung und Information
Kontakt

Donau-Universität Krems

Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien
Dr. Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893 2000
Fax:
+43 (0)2732 893 4000
E-Mail:
rina.prammer@donau-uni.ac.at
Website: