Anzeige

Executive MBA General Management

Anbieter:
SMBS - University of Salzburg Business School
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Executive Master of Business Administration (EMBA)
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Salzburg, Salzburg, Österreich
Logo SMBS - University of Salzburg Business School

Das Programm




Für Generalisten mit Führungsanspruch:

General Management-Know-how und Leadership-Tools, die für alle Branchen anwendbar sind. Praxisorientiertes Expertenwissen, das alle Unternehmensbereiche umspannt.

Kurz zusammengefasst:
  • praxisnah & international
  • in acht berufsbegleitenden Wochen-Blockmodulen
  • Abschluss mit dem MBA-Titel der Paris Lodron Universität Salzburg

Zielgruppen

  • Führungs- und Nachwuchsführungskräfte
  • Techniker, Projektleiter und Personen mit nichtwirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung
  • AbsolventInnen einschlägiger Studienrichtungen, die eine betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation anstreben

Inhalte

Das MBA-Studium erstreckt sich über vier Semester und wird als berufsbegleitender Universitätslehrgang der Paris Lodron Universität Salzburg durchgeführt.

Die Management Core-Module (vier einwöchige Blockmodule) garantieren eine umfassende General Management- und Leadership-Ausbildung.

Die Spezialisierungs-Module (drei einwöchige Blockmodule) vermitteln strategische Ansätze und aktuelle Methoden des General Managements auf besonders praxisrelevante Weise. Neben zwei Modulen in Salzburg wird das Modul „Trends and Challenges in Entrepreneurship and Leadership“ an der York University / University of Toronto in Toronto absolviert.

Das abschließende Auslandsmodul, wahlweise an der Georgetown University in Washington D.C. oder der Fudan University in Shanghai ist optional. Alternativ können Studierende, in Absprache mit der Lehrgangsleitung, eine Projektarbeit im Ausmaß von rund 25-30 Seiten verfassen.

Der Abschluss erfolgt mit dem Titel „Executive MBA“ der Paris Lodron Universität Salzburg nach Verfassen und Verteidigen einer mindestens 80-seitigen Master-Thesis mit Praxisbezug.

Modulaufbau

Die Management- & Leadership Core-Module

Modul 1 I SMBS Salzburg, 27.09.- 02.10.2021
  • Strategisches Management
  • Marketing
  • Unternehmensrecht
  • Change-Management
  • Fallstudien
Modul 2 I SMBS Salzburg,  15.-20.11.2021
  • Projektmanagement
  • Volkswirtschaftslehre
  • Prozessmanagement
  • Strategie, Struktur und Organisation
  • Fallstudien
Modul 3 I SMBS Salzburg, 14.-19.02.2022
  • Kostenrechnung und Controlling
  • Bilanzierung und Bilanzanalyse
  • Investition und Finanzierung
  • Personalmanagement
  • Fallstudien
Modul 4 I SMBS Salzburg, 02.-09.05.2022
  • Führung und Ethik
  • Soziale Kompetenzen
  • Entscheidungsfindung für Führungskräfte
  • Gruppendynamik und Organisationspsychologie
  • Fallstudien
Die Spezialisierung

Modul 5: SMBS Salzburg, 5 Tage (Mo-Fr), September 2022
Management von Märkten und Risiken
  • Marketing und Sales
  • Vertriebsstrategien
  • Marktanalyse
  • Die Marke – Markenstrategie
  • Risikomanagement
  • Fallstudien –Gruppenarbeiten
Modul 6 I SMBS Salzburg, November 2022
Innovationsmanagement & Business Modelling
  • Innovationsmanagement
  • Ideen- und Kreativitätstechniken
  • Lean Management
  • Geschäftsmodelle und deren Entwicklung
  • Business Modelling and Design Thinking
  • Fallstudien – Gruppenarbeiten
Modul 7I York University/ University of Toronto, Toronto, März 2023
Trend and Challenges in Entrepreneurship and Leadership
  • Entrepreneurship & Leadership
  • Outsourcing
  • Introduction to Canadian Society and Politics
  • Brand Management during a Crisis
  • Coercive Negotiation Skills
  • Understanding and Managing Global Risks
  • Case Studies
Modul 8I (optional) – Georgetown University, Washington D.C. , 6 Tage (Mo-Sa), März 2023
„Global Entrepreneurship“ 
  • Transaction Based Growth Management
  • North American Business Environment
  • Strategic Communication and Personal Brand
  • Corporate Social Responsibility
  • Leadership
  • Executive Negotiation Skills
  • Case Studies

ODER
Fudan University, Shanghai, 6 Tage (MO-Sa), Mai 2023
„Doing Business in China“
  • Business Environment in China and ist Impact on Foreign Entrepreneurs
  • Foreign Direct Investment in China
  • How to Conduct Cross-cultural Business
  • Business Model Comparison: Multinational Companies vs. Local Companies
  • Intellectual Property Law
Master-Thesis: Abschluss „Executive Master of Business Administration“ der Paris Lodron Universität

Praxisbezug / Internationalisierung

Die SMBS verfügt über ein weltweites Netzwerk an Partneruniversitäten. Speziell im Executive MBA General Management werden Synergien mit folgenden Partnern genutzt.

York University/ University of Toronto

Big Data Management und alle Innovationen rund um New Media Marketing- Themen, die aktuell bewegen und zu denen Experten aus Toronto ihre Insights mit den Studierenden teilen. Die University of Toronto ist Kanadas größte Universität und eine der zwanzig größten der Welt. Im „Times Higher Education Ranking 2021“ belegt die University of Toronto Platz 18 der besten Universitäten. Sie ist eine der berühmtesten und best-gereihtem Business-Schools weltweit und AACSB gereiht. Ein Teil unserer Referenten stammt von der Business School der University of Toronto, der Rotman School of Management.
Die York University, gegründet 1959, ist flächenmäßig die größte Universität Kanadas und 54.000 Studierende.

Georgetown University, Washington D.C.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erlernen an der Georgetown University Methoden der Innovationsfindung & des Entrepreneurship und befassen sich mit Fragen des strategischen Managements.

Die Georgetown Universität in Washington D.C. ist die erste und damit älteste von Jesuiten geleitete Universität in den Vereinigten Staaten von Amerika und gehört zu den weltweit führenden akademischen Forschungsinstitutionen. Bekannt ist diese Eliteuniversität vor allem für ihre Fakultäten im Bereich Politik- und Rechtswissenschaften, die zu den besten der USA zählen. Es studieren derzeit knapp 17.000 Studierende an der Universität. Berühmte Persönlichkeiten, wie der frühere US-Präsident Bill Clinton und dessen Außenministerin Madeleine Albright zählen zu den namhaften Absolventen.

Fudan University, Shanghai

Dieses Modul in Asien steht ganz unter dem Schwerpunkt „Doing Business in China“ ergänzt um Inhalte der Spezialisierung.

Die Fudan University belegt seit Jahren einen der ersten drei Plätze unter den besten Universitäten Chinas und nimmt in einigen Fachbereichen auch weltweit Spitzenplätze ein. Die im Jahre 1905 gegründete Universität, die sich in Chinas Finanz- und Wirtschaftsmetropole Shanghai befindet, blickt auf eine lange Tradition zurück. Die Universität mit ihren rund 45.000 Studentinnen und Studenten, wovon 3600 internationale Studierende sind, gliedert sich in 24 Institute, die ein breit gefächertes Studienangebot abdecken. Die Fudan University verfügt über eine renommierte Business School mit umfangreichen internationalen Kontakten. Die Öffnung der Universität in den Westen wird durch weltweite Kooperationen mit international renommierten Universitäten, wie der Harvard University und der University of California, Berkeley, sichtbar.

Zulassung

  • Unternehmer, Führungs- und Schlüsselkräfte mit einschlägiger Berufserfahrung von mindestens fünf Jahren.
  • Vorstudium ist von Vorteil, aber bei überzeugendem Lebenslauf (schulische Mindestqualifikation Matura/ Abitur/ Berufsreifeprüfung/ Meister-Prüfung) nicht verpflichtend notwendig.
Die Aufnahme erfolgt nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen und einem anschließenden Assessment. Gerne berät sie das Bewerber-Management unter bewerbung@smbs.at. 

Lehrgangskosten

€ 21.350,- (exkl. Prüfungs- und Verwaltungsgebühr von € 1.950,- exkl. Reisekosten, Steuer befreit)

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch

Absolventenstimmen

Jörg Westermair, MBA
Vice President of Technologies & Services Flughafen München GmbH

„Als Führungskraft in einem mit Wachstum und Dynamik versehenen Unternehmen stellen sich ständig wirtschaftliche, prozessuale, organisatorische und unternehmerische Herausforderungen. Das MBA-Studium in General Management der SMBS liefert dafür den so wichtigen theoretischen ,Unterbau‘. Aktuelle wirtschaftliche und politische Ereignisse, Entscheidungen und dessen Folgen werden auf internationaler Ebene betrachtet und diskutiert. Zudem entsteht dadurch ein sehr weites und interessantes Netzwerk mit Studienkollegen und Experten aus den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmensbereichen."

Dr. Holger Schwarting, MBA
Aufsichtsratsvorsitzender Sport 2000 International

„Langjährige Praxis und Berufserfahrung reichen in Zeiten des globalen Wettbewerbs nicht mehr aus, um beruflich erfolgreich agieren zu können. Mit dem MBA-Studium in General Management konnte ich meinen fachlichen Horizont zu den Themen, mit denen ich als international tätiger Manager tagtäglich konfrontiert bin, vertiefen und mein Wissen wertvoll ergänzen. Insbesondere das international ausgerichtete Studienkonzept motivierte mich, mir mit dem postgradualen MBA- Studium an der SMBS zusätzliche internationale Wirtschaftskompetenz und Management Knowhow anzueignen. Das Lehrgangskonzept verbindet wissenschaftliche Grundlagen mit praxisorientiertem Fachwissen. Das Erlernen von neuen strategischen Managementkonzepten und geeigneter Steuerungs- und Führungswerkzeuge qualifizieren für internationale Herausforderungen im Bereich General Management. Das Beste für mich war zudem, mit hochqualifizierten Leuten verschiedenster Fachgebiete und Branchen gemeinsam Aufgaben und Fallstudien zu bearbeiten.“

Erwin Haselberger, MBA
Head of Sales & Product Marketing/ Prokurist IFA AG – Institut für Anlageberatung AG

„Der gute Ruf der Business School, eine persönliche Weiterempfehlung und der Wunsch, mein praktisches Wissen in den Bereichen Wirtschaft und Management mit fundiertem, wissenschaftlichem Knowhow zu festigen – all das sprach für ein MBA-Studium in General Management an der SMBS. Persönlich nahm ich aus der Ausbildung mit, dass ich jetzt schneller und präziser fundierte Entscheidungen treffen und viele gelernte Tools im Arbeitsumfeld zielgerichtet einsetzen kann. Überdies fand ich besonders die Zusammenarbeit und Gemeinschaft innerhalb der Studiengruppe sowie die Qualität und den Einsatz der Referenten beeindruckend.“

Referentenstimme

Mag. Elisabeth Burghofer 
Burghofer Consulting
LV: Soziale Kompetenzen

"Soziale Kompetenz ist die Fähigkeit, mit sich und seinem Umfeld zurecht zu kommen. Besonders in sogenannten ,Critical Incidents‘ trennt sich die Spreu vom Weizen. Sozial kompetenter Umgang mit eigenen und fremden Emotionen, Widerständen und Konflikten fordert viele Führungskräfte und Mitarbeiter. Sich selbst zu erkennen und zu steuern, ist die Basis, um andere authentisch und wirkungsvoll zu führen und ein konstruktives Arbeitsklima zu schaffen. In dieser Lehrveranstaltung erhalten Sie die Gelegenheit, sich in herausfordernden Situationen zu erleben und von kollegialem Feedback zu profitieren. Ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung wird sensibilisiert und geschärft.
Junge Führungskräfte erfahren praxisnah und übersichtlich wichtige Instrumente zur Bewältigung schwieriger Führungs- Situationen. Für erfahrene Führungskräfte ist diese Lehrveranstaltung eine Service-Station, in der sie ihre bisherigen Verhaltensweisen kritisch überprüfen können."
Informationsmaterial anfordern Logo SMBS - University of Salzburg Business School 
         Executive MBA General Management

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter SMBS - University of Salzburg Business School anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo SMBS - University of Salzburg Business School 
           Executive MBA General Management

Der Anbieter

Die SMBS – University of Salzburg Business School – schafft mit ihren Studiengängen einen wertvollen Mehrwert für Ihre Studierenden. Auf eine 20jährige Erfolgsgeschichte blickt die SMBS zurück, in der sie sich als namhaftes, hochkarätiges, universitäres Bildungsinstitut profilierte. Spezialisiert auf postgraduale Programme, sind die berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an der SMBS umfangreich: MBAs, Master-Programmen, universitären Kurzstudien sowie Doktoratsprogramme zählen zu dem herausragenden Bildungsangebot der Institution. Zwei Werte stehen bei sämtlichen Programmen klar im Fokus: Erstklassige Qualität und Internationalität.


SMBS - eine Tochtergesellschaft der Paris Lodron Universität Salzburg
Ebenso einzigartig wie das Produktportfolio ist auch die Organisationsform der SMBS: als eine Gesellschaft mbH der Paris Lodron Universität Salzburg nutzt die Salzburger Business School perfekt die Synergien aus Wissenschaft und Wirtschaft. So kann höchst kunden- und marktorientiert auf die Bedürfnisse unserer Studierenden reagiert werden. Praxisorientierung und der so wichtige Transfer des Unterrichts in die alltägliche Berufspraxis sind damit gelebte Kernwerte der generellen Didaktik. Diese beispielslose Grundhaltung wurde bereits mehrfach von der FIBAA Akkreditierungsstelle positiv hervorgehoben.

SMBS - Akkreditierung und Qualitätsanspruch
Internationale Akkreditierung durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation), ständige Evaluations- und Qualitätssicherungsverfahren sowie höchste Standards bei der Auswahl der Referenten sichern den hohen Qualitätsanspruch der SMBS. Nicht ohne Grund konnten über 4500 Führungskräfte und Manager in den vergangenen 2 Jahrzehnten eine praxisgerechte Top-Qualifikation und wertvolles Knowhow in Kombination mit einem Abschluss der Paris Lodron Universität Salzburg erwerben und somit den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft legen.

Studieren in Salzburg

Die Stadt Salzburg hat rund 140.000 Einwohner. Sie gilt aufgrund ihrer barocken Altstadt als "Rom des Nordens" und wurde 1996 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Die einzigartige Architektur spiegelt sich in berühmten Bauwerken, wie der Festung, im Dom, der Residenz oder Schloss Mirabell wider. Die Mozart- und Festspielstadt ist aber auch Universitätsstadt und somit ein Zentrum für Lehre und Forschung. Für Studenten hält die Stadt zahlreiche Angebote in den Bereichen Kultur, Sport und Unterhaltung bereit. Die landschaftliche Schönheit, die geographische Lage und die umfassende Freizeitangebote tragen zu der hohen Lebensqualität bei. Radwege und Fußgängerzonen mit Kaffeehäusern und Lokalen kennzeichnen das Stadtbild. Das Kulturprogramm in Salzburg reicht von der Klassik über zeitgenössische Kunst bis zu der alternativen Szene.

Studienberatung

Kontakt

SMBS - University of Salzburg Business School

Sigmund-Haffner-Gasse 18
5020 Salzburg
Österreich
Anfahrt | Lageplan