Anzeige

Fire Safety Management

Anbieter:
Universität für Weiterbildung Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Universität für Weiterbildung Krems

Das Programm

Der berufsbegleitende Universitätslehrgang „Fire Safety Management, MSc“ vermittelt die wesentlichen Fähigkeiten zur Entwicklung von lösungsorientierten Brandschutzmanage- mentkonzepten und deren Umsetzung. Insbesondere werden praxisorientiertes Wissen und Können in rechtlicher, technischer und wirtschaftlicher Hinsicht im Bereich des Brandschutzes sowie managementorientierte Sozialkompetenz und die damit verbundenen persönliche, team- und organisationsbezogene Fähigkeiten gelehrt.
Dipl.-Ing. Monika Oswald
Lehrgangsleitung
Master Master of Science (M.Sc.), Fire Safety Management - Berufsfeld / Zielpublikum

Zielgruppe

  • Architekten
  • Bauingenieure,
  • Ziviltechniker,
  • Sachverständige,
  • Sicherheitsverantwortliche von Unternehmen und Organisationen
  • Manager öffentlicher und kommunaler Einrichtungen
  • Experten der Sicherheitsindustrie
  • leitende Mitarbeiter von Baubehörden und
  • Brandschutzdienststellen
Master Master of Science (M.Sc.), Fire Safety Management - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Inhalte:
  • Modul 1 – Grundlagen des Brandschutzmanagements
  • Modul 2 – Management- und Sozialkompetenz
  • Modul 3 – Baulicher Brandschutz
  • Modul 4 – Anlagentechnischer Brandschutz
  • Modul 5 – Organisatorischer und abwehrender Brandschutz
  • Modul 6 – Ingenieurmethoden im Brandschutz
  • Modul 7 – Managementsysteme
  • Modul 8 – Brandschutzmanagement in der Praxis
  • Modul 9 – Brandschutzmanagementsystem
Master-Thesis
Die Master-Thesis ist die theoretisch oder praktisch fokussierte wissenschaftliche Abschlussarbeit aus dem Themenbereich Fire Safety Management mit individueller fachlicher Betreuung. Das vierte Semester dient zur Erarbeitung der Master-Thesis und ist vorlesungsfrei. Die Beurteilung erfolgt im Rahmen einer Präsentation und Verteidigung der Master-Thesis vor einer Prüfungskommission

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
15.900,-
Zulassungsvoraussetzungen
Angesprochen sind Personen mit einem abgeschlossenen, facheinschlägigen Bakkalaureats-, Magister, Diplom- oder Fachhochschulstudium mit naturwissenschaftlichem Charakter, wie Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik, oder Wirtschaftsingenieurwesen. Zusätzlich sollte eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung im Brandschutzwesen vorliegen.

Weiters sind jene Personen zugelassen, die eine abgeschlossene Ausbildung an einer Höheren Technischen Lehranstalt vorweisen können und darüber hinaus über eine mindestens siebenjährige einschlägige Berufserfahrung im Brandschutzwesen verfügen. In beiden Fällen ist zur Zulassung die Absolvierung des Bewerbungsverfahrens Voraussetzung. Für NichtakademikerInnen ist der Besuch eines zweitägigen Proseminars "Wissenschaftliches Arbeiten" verbindlich, für AkademikerInnen optional:

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich
Informationsmaterial anfordern Logo Universität für Weiterbildung Krems 
         Fire Safety Management

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Universität für Weiterbildung Krems anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Universität für Weiterbildung Krems 
           Fire Safety Management

Der Anbieter

Als führende öffentliche Universität für Weiterbildung in Europa ist die Universität für Weiterbildung Krems (Donau-Universität Krems) auf die Höherqualifizierung von Berufstätigen spezialisiert. Vor mehr als 25 Jahren gegründet zählt sie aktuell knapp 8.000 Studierende aus 83 Ländern und rund 28.000 AbsolventInnen. Die Universität für Weiterbildung Krems steht für innovative Lernformate wie Blended Learning sowie höchste Qualität in Lehre und Forschung. Sie führt das Qualitätssiegel der AQ-Austria.

©HerthaHurnaus

Studienprogramm

Das Studienprogramm umfasst Master-Lehrgänge und kürzere Programme in den Bereichen
Einen Überblick über alle Angebote finden Sie im Studienführer und unter www.donau-uni.ac.at/studium

Studieren in Krems

Der Campus Krems mit seinen modernen Lehrräumen, Labors, Studierenden-Unterkünften, einem Kino und verschiedenen Lokalen bietet ideale Bedingungen für Lehre und Forschung.

©WalterSkokanitsch

Das Studienangebot der Universität für Weiterbildung Krems ist konzipiert für die spezifischen Anforderungen Berufstätiger. Je nach Studienart (Certified Program, Akademisches Programm oder Master-Lehrgang) und fachlicher Ausrichtung des Studiums gibt es spezifische Zulassungsvoraussetzungen, die bei der jeweiligen Lehrgangsbeschreibung zu finden sind: www.donau-uni.ac.at/studium

Studienberatung

Kontakt

Universität für Weiterbildung Krems

Zentrum für Infrastrukturelle Sicherheit
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893-2394
Fax:
+43 (0)2732 893-4304
E-Mail:
bettina.vock@donau-uni.ac.at
Website:
Link zum Anbieter