Anzeige

Handlungsorientierte Medienpädagogik

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Arts (M.A.)
Dauer:
5 Semester
Bundesländer:
Niederösterreich
Nordrhein-Westfalen
Logo Donau-Universität Krems
Master Master of Arts (M.A.), Handlungsorientierte Medienpädagogik - Das Studium

Das Programm

Der Masterlehrgang in Handlungsorientierter Medienpädagogik ist ein Kooperationslehrgang des Zentrums für Angewandte Spieleforschung, der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und Landes NRW sowie der Technischen Hochschule Köln und konzentriert sich auf praxisbezogene Medienpädagogik in der in Jugend- und Sozialarbeit.

Die Präsenzveranstaltungen teilen sich auf die Standorte Köln, Remscheid und Krems auf. 
Mag. Dr. Alexander Pfeiffer, MA, MBA
Leitung
Master Master of Arts (M.A.), Handlungsorientierte Medienpädagogik - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Der Studiengang richtet sich an Personen, die in pädagogischen Arbeitsfeldern neue Medien und Spiele thematisieren und/oder einsetzen möchten. Zu den behandelten Themenfeldern zählen Aspekte des erzieherischen und gesetzlichen Jugendmedienschutzes ebenso, wie Anwendungsszenarien spielerischen Lernens oder Möglichkeiten des pädagogisch gelenkten Einsatzes interaktiver Unterhaltungsmedien, z.B. zur Vermittlung alternativer Freizeitbeschäftigungen. Dabei werden insbesondere praxisorientierte Ansätze vermittelt, die in der schulischen sowie außerschulischen Medienpädagogik Anwendung finden und mit klassischen Methoden, wie Spiel-, Theater- oder Erlebnispädagogik, kombiniert werden können. Interessant ist dieser Universitätslehrgang somit für Pädagoginnen und Pädagogen, Lehrerinnen und Lehrer sowie Personen, die im weitesten Sinne im Bereich der technischen und/oder pädagogischen Medienkompetenzvermittlung tätig sind.
Master Master of Arts (M.A.), Handlungsorientierte Medienpädagogik - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Die LehrgangsteilnehmerInnen studieren lern- und spieltheoretische Konzepte. Darüber hinaus erlernen sie, wie Inhalte virtueller Spielformen mit unterschiedlichen Zielgruppen thematisiert, kritisch analysiert und in pädagogischen Maßnahmen eingesetzt werden können. Um die Praxisnähe der handlungs- und projektorientierten Module zu gewährleisten, konnten Dozentinnen und Dozenten gewonnen werden, die über langjährige Praxiserfahrung in den Arbeitsfeldern Schule und außerschulischer Bildungsarbeit verfügen und die ihre medienpädagogischen Best-Practice-Beispiele adäquat vermitteln können.

Ein wesentliches Charakteristikum des Studienangebotes ist ein interdisziplinärer Zugang, der neben den relevanten pädagogischen und medienorientierten Fachdisziplinen auch politische Bildung, Jugendschutz oder internationale Kinder- und Jugendarbeit in den Blickpunkt nimmt. Darüber hinaus werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer befähigt, einerseits das Thema aus der Perspektive unterschiedlicher wissenschaftlicher Ansätze zu betrachten sowie andererseits eigene medienpädagogische Projekte konzipieren und umsetzen zu können und somit eine wissenschaftlich begründete Forschungs-, Transfer- und Handlungskompetenz zu erlangen.

Es werden folgende thematische Module angeboten:
  • Medienpädagogik
  • Medienethik und Jugendschutz
  • Pädagogik des Spiels
  • Methoden der Spiel-, Theater- und Erlebnispädagogik
  • Zielgruppenorientierte Methodik und Didaktik
  • Kennen lernen und Erproben von Praxisprojekten rund um interaktive Medienwelten
  • Informelles Lernen in Bezug auf interaktive Medienwelten
  • Pädagogische und technische Medienkompetenzvermittlung
  • Wissenschaftstheorie und Forschungsmethodik

Praxisbezug / Internationalisierung

Das Studium unterteilt sich in Präsenzveranstaltungen und ergänzende Selbstlerneinheiten, die über eine elektronische Lernplattform zugänglich gemacht werden. Der Bezug zur medienpädagogischen Praxis wird außerdem durch Exkursionen sowie Besuche von Veranstaltungen und Fachtagungen hergestellt. Als Prüfungsleistungen sind benotete Hausarbeiten, eine umfangreiche Projektarbeit als Gruppen- oder Einzelarbeit sowie die Anfertigung einer Master-Thesis mit öffentlicher Verteidigung zur Erlangung des akademische Grades Master of Arts (M. A.) zu erbringen

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 7.200,--
Die Studiengebühr ist zahlbar in 5 Semesterraten á € 1.440,--

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: möglich
Informationsmaterial anfordern Logo Donau-Universität Krems 
         Handlungsorientierte Medienpädagogik

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Donau-Universität Krems anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
           Handlungsorientierte Medienpädagogik

Der Anbieter

Als führende öffentliche Universität für Weiterbildung in Europa ist die Donau-Universität Krems auf die Höherqualifizierung von Berufstätigen spezialisiert. Vor 25 Jahren gegründet zählt sie aktuell mehr als 8.000 Studierende aus 85 Ländern und über 24.500 AbsolventInnen. Die Universität für Weiterbildung steht für innovative Lernformate wie Blended Learning sowie höchste Qualität in Lehre und Forschung. Sie führt das Qualitätssiegel der AQ-Austria.

©HerthaHurnaus

Studienprogramm
Das Studienprogramm umfasst Master-Lehrgänge und kürzere Programme in den Bereichen

Einen Überblick über alle Angebote finden Sie im Studienführer und unter www.donau-uni.ac.at/studium

Studieren in Krems, Köln und Remscheid

Der Campus Krems mit seinen modernen Lehrräumen, Labors, Studierenden-Unterkünften, einem Kino und verschiedenen Lokalen bietet ideale Bedingungen für Lehre und Forschung.

©WalterSkokanitsch

Das Studienangebot der Donau-Universität Krems ist konzipiert für die spezifischen Anforderungen Berufstätiger. Je nach Studienart (Certified Program, Akademisches Programm oder Master-Lehrgang) und fachlicher Ausrichtung des Studiums gibt es spezifische Zulassungsvoraussetzungen, die bei der jeweiligen Lehrgangsbeschreibung zu finden sind: www.donau-uni.ac.at/studium

Studienberatung

Master Master of Arts (M.A.), Handlungsorientierte Medienpädagogik - Studienberatung und Information
Kontakt

Donau-Universität Krems

Zentrum für Angewandte Spieleforschung
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893-2346
E-Mail:
ags@donau-uni.ac.at
Website: