Menschenrechte/Human Rights, MA

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.A.
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Donau-Universität Krems
Master M.A., Menschenrechte/Human Rights, MA - Das Studium

Das Programm

Menschenrechte spielen sowohl in der Innen- wie Außenpolitik, im nationalen und internationalen Recht, in der politischen Diskussion als auch bei den Aktivitäten von GOs und NGOs eine immer größere Rolle und tragen zur verstärkten Zusammenarbeit der Staatengemeinschaft bei. Auch wirtschaftliche und soziale Grundrechte sind im Rechtsschutzsystem mittlerweile verankert. Das Studienprogramm bietet eine fundierte und den aktuellen Entwicklungen Rechnung tragende praxisorientierte Weiterbildung, die ihre Studierenden in die Lage versetzt, die Menschenrechtsproblematik beurteilen zu können, die Komplexität dieser Materie zu verstehen bzw. einordnen zu können sowie Lösungsansätze auszuarbeiten und anzubieten.
Dr. Johannes Kerschbaumer, M.E.S.
Leitung

Zielgruppe

AbsolventInnen von Universitäten und Fachhochschulen jeglicher Studienrichtung sowie sämtliche Erwerbstätige aus Internationalen Organisationen, NGOs, humanitären Einrichtungen, Personen in internationalen Einsätzen, öffentliche Verwaltung, Politikberatung, Presse/Medien, Interessenvertretungen, Unternehmen, Think Tanks und Wissenschaft.

Schwerpunkte / Curriculum

Inhalte (Auszug):
  • Die Entwicklung der Menschenrechte
  • Einfürhung in die Menschenrechte
  • Ethik, Recht, Religion und Menschenrechte
  • Das Recht der internationalen Saatengemeinschaft
  • Humanitäres Völkerrecht und Kriegsvölkerrecht
  • Internationale Organisationen und Menschenrechte
  • Internationale Wirtschaft und Menschenrechte
  • Krisengebiete, Krisenintervention und neue Herausforderungen
  • Entwicklungshilfe und Entwicklingspolitik
  • Menschenrechte in der Europäischen Union
  • Menschenrechte und der Europarat
  • Frauenrechte, Kinderrechte, Rechte von Menschen mit Behinderung
  • Strafrecht und Strafvollzug
  • Kriminalität und Menschenhandel
  • Minderheiten und Minderheitenschutz
  • Ausgewählte Grundrechte und spezielle Menschenrechtsbereiche
  • Fallstudien zu den Grund- und Menschenrechten
  • Migration
  • Asyl- und Fremdenrecht
  • Master-Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
11.900
Die Teilnahmegebühr beträgt € 11.900,--. Sie beinhaltet den Lehrgangsbeitrag, die Kosten für Lehrgangsunterlagen sowie für die StudienServiceCard.
Eine Ratenzahlung in 2 (je Studienjahr) oder 4 (je Studiensemester) Raten ist möglich.

Die Vorlesungsunterlagen werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Der Lehrgang startet jährlich im Oktober.

Lehrformat: Präsenzunterricht

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15. Juli.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  Menschenrechte/Human Rights, MA
Master M.A., Menschenrechte/Human Rights, MA - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist einer der führenden euro- päischen Anbieter von berufsbegleitenden Aufbaustudiengängen. Spezialisiert auf universitäre Weiterbildung aktualisiert sie das Wissen von AkademikerInnen und Führungskräften und stellt sich der gesellschaftlichen Herausforderung des lebenslangen Lernens. Neben hoher Qualität in Lehre, Forschung und Consulting sind Kundenorientierung und Praxisnähe die Markenzeichen des europäischen Modellprojekts. Das Studienangebot umfasst mehr als 150 Studiengänge in den Bereichen Gesundheit und Medizin, Kommunikation und Globalisierung, Wirtschaft und Recht, Bildung und Medien sowie Kunst, Kultur und Bau. Aktuell sind mehr als 5.000 Menschen aus rund 70 Ländern an der Universität für Weiterbildung inskribiert und schließen ihre Studiengänge mit einem international anerkannten Grad ab, etwa einem Master of Business Administration (MBA), Master of Science (MSc), Master of Arts (MA) oder Master of Laws (LL.M.).

Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde von der UNESCO im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Der im Herbst 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.
Master M.A., Menschenrechte/Human Rights, MA - Studieren in Krems

Studieren in Krems

Krems ist mit seinen 30 Schulen und Hochschulen mit insgesamt rund 15.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Pensionen und Studenten- heimen, Freizeit- und Kultureinrichtungen. Die Wachau mit ihrer idyllischen Landschaft, ihren edlen Weinen und den zahlreichen Sportmöglichkeiten trägt zur Lebensqualität der Studierenden der Donau-Universität Krems bei.

Historische Bauten und mittelalterliche Architektur der Stadtteile Krems und Stein verweisen auf eine bedeutende Vergangenheit. Die bereits 995 als "urbs chremisa" erwähnte Stadtgemeinde war ein Zentrum des Salz- und Weinhandels und ist eine der ältesten Städte des Landes.

Durch die mittelalterlichen Gassen spazieren, Wein verkosten im aufgelassenen Kloster, entspannen im Straßencafe und schmunzeln im Karikaturmuseum: Kunst und Kultur lassen sich in Krems erleben. Das internationale Musikfestival „Glatt & Verkehrt“, das Niederösterreichische Donaufestival, die Kino-Events der Österreichischen Filmgalerie und die Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Krems sind Höhepunkte im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Als Mitglied der Kunstmeile Krems ist die Donau-Universität Krems Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Studienberatung

Master M.A., Menschenrechte/Human Rights, MA - Studienberatung und Information
Kontakt

Donau-Universität Krems

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893-0
Fax:
+43 (0)2732 893-4400
E-Mail:
info@donau-uni.ac.at
Website: