Neuroorthopädie - Disability Management

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master Akadem. Abschl.
Dauer:
3 Semester
Abschluss:
Master M.Sc.
Dauer:
5 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Donau-Universität Krems
Master M.Sc., Neuroorthopädie - Disability Management - Das Studium

Das Programm

Neuroorthopädie beschäftigt sich mit der umfassenden Diagnostik, Analyse, Behandlung, Rehabilitation und Vorbeugung von orthopädischen Problemen des Bewegungsapparates, die bei Menschen mit Bewegungsbehinderungen durch neurogene und muskuläre Erkrankungen auftreten.

Ziel des Lehrganges ist das Erwerben dieser theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten auf diesem und verwandten Gebieten zur Verbesserung der Lebensqualität, die in der berufsspezifischen Betreuung, Beratung, Behandlung und Hilfsmittelversorgung bewegungsbehinderter Kinder und Erwachsener sofort umgesetzt werden können. Die Teilnehmer lernen, wie diese Arbeit in multi-professionellen Teams funktioniert. Sie erwerben die Fähigkeit, Funktionseinschränkungen im Kontext mit dem Patienten und seinem sozialen Umfeld zu untersuchen, die Ergebnisse zu interpretieren und in der Zusammenarbeit in ei-nem Team einen individuellen Behandlungsplan zu erstellen.
Univ.-Prof. Dr. Stefan Nehrer
Lehrgangsleitung

Berufsfeld / Zielpublikum

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die in der Betreuung bewegungsbehinderter Menschen arbeiten:
  • Fachärztinnen und Fachärzte für Orthopädie, Kinderheilkunde, Neurologie, Physikalische Medizin und Allgemeinmedizin
  • PhysiotherapeutInnen und ErgotherapeutInnen
  • Sonder- und HeilpädagogInnen
  • spezialisierte SportwissenschafterInnen
  • spezialisierte Orthopädie-, Orthopädieschuh-, und RehabilitationstechnikerInnen
  • spezialisierte Pflegepersonen, Sozial- und LebensberaterInnen und
  • andere Personen im öffentlichen oder privaten Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens mit Berufserfahrung in der Behindertenbetreuung und -versorgung.

Schwerpunkte / Curriculum

Das Unterrichtsprogramm des ULNOrt an der Donau-Universität Krems umfasst
  • Grundlagen der Neuroorthopädie
  • Funktionsanalyse und Behandlungsplanung für spezifische
    Krankheitsbilder I
  • Theorie und Praxis häufiger Behandlungsverfahren I
  • Management der Betreuung I
  • Scientific & Social Skills
  • Praktikum I
Das Unterrichtsprogramm des PGNOrt -Lehrganges umfasst:
  • Grundlagen der Neuroorthopädie
  • Funktionsanalyse und Behandlungsplanung für spezifische Krankheitsbilder I
  • Funktionsanalyse und Behandlungsplanung für spezifische Krankheitsbilder II
  • Theorie und Praxis häufiger Behandlungsverfahren I
  • Theorie und Praxis häufiger Behandlungsverfahren II
  • Management der Betreuung I
  • Management der Betreuung II
  • Scientific & Social Skills
  • Praktikum I
  • Praktikum II
  • Master-Thesis (Schriftliche Abschlussarbeit)

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen
Voraussetzungen für die Zulassung zum Universitätslehrgang für beide Stufen sind:
  • der Abschluss eines Hochschulstudiums insbesondere Gesundheits-, Pflege-, Sport- und Sozialwissenschaften und Sonder- und Heilpädagogik und mindestens zwei Jahren einschlägiger Berufserfahrung oder
  • der Abschluss eines Medizinstudiums oder
  • der Abschluss einer Akademie für MTD insbesondere Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie oder gleichwertigen Ausbildung und mindestens zwei Jahren einschlägiger Berufserfahrung oder
  • der Abschluss einer Ausbildung in Orthopädietechnik oder Orthopädieschuhtechnik und mindestens zwei Jahre einschlägiger Berufserfahrung und einer leitenden/lehrenden Funktion oder
  • ein Diplom für Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege, Kindergesundheits- und Krankenpflege und Psychiatrische Krankenpflege mit mindestens zwei Jahren einschlägiger Berufserfahrung oder
  • der Abschluss des Universitätslehrgangs Neuroorthopädie mit dem Abschluss Akademische/r Expert/e/in für Neuroorthopädie für den Master of Science (MSc) in Neuroorthopädie
Lehrgangsgebühren
Akademische Expertin / Akademischer Experte für Neuroorthopädie:
  • 3 Semester
  • Teilnahmegebühr: € 5.900,--
Master of Science:
  • 5 Semester
  • Teilnahmegebühr: € 9.900,--

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  Neuroorthopädie - Disability Management
Master M.Sc., Neuroorthopädie - Disability Management - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist einer der führenden euro- päischen Anbieter von berufsbegleitenden Aufbaustudiengängen. Spezialisiert auf universitäre Weiterbildung aktualisiert sie das Wissen von AkademikerInnen und Führungskräften und stellt sich der gesellschaftlichen Herausforderung des lebenslangen Lernens. Neben hoher Qualität in Lehre, Forschung und Consulting sind Kundenorientierung und Praxisnähe die Markenzeichen des europäischen Modellprojekts. Das Studienangebot umfasst mehr als 150 Studiengänge in den Bereichen Gesundheit und Medizin, Kommunikation und Globalisierung, Wirtschaft und Recht, Bildung und Medien sowie Kunst, Kultur und Bau. Aktuell sind mehr als 5.000 Menschen aus rund 70 Ländern an der Universität für Weiterbildung inskribiert und schließen ihre Studiengänge mit einem international anerkannten Grad ab, etwa einem Master of Business Administration (MBA), Master of Science (MSc), Master of Arts (MA) oder Master of Laws (LL.M.).

Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde von der UNESCO im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Der im Herbst 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.
Master M.Sc., Neuroorthopädie - Disability Management - Studieren in Krems

Studieren in Krems

Krems ist mit seinen 30 Schulen und Hochschulen mit insgesamt rund 15.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Pensionen und Studenten- heimen, Freizeit- und Kultureinrichtungen. Die Wachau mit ihrer idyllischen Landschaft, ihren edlen Weinen und den zahlreichen Sportmöglichkeiten trägt zur Lebensqualität der Studierenden der Donau-Universität Krems bei.

Historische Bauten und mittelalterliche Architektur der Stadtteile Krems und Stein verweisen auf eine bedeutende Vergangenheit. Die bereits 995 als "urbs chremisa" erwähnte Stadtgemeinde war ein Zentrum des Salz- und Weinhandels und ist eine der ältesten Städte des Landes.

Durch die mittelalterlichen Gassen spazieren, Wein verkosten im aufgelassenen Kloster, entspannen im Straßencafe und schmunzeln im Karikaturmuseum: Kunst und Kultur lassen sich in Krems erleben. Das internationale Musikfestival „Glatt & Verkehrt“, das Niederösterreichische Donaufestival, die Kino-Events der Österreichischen Filmgalerie und die Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Krems sind Höhepunkte im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Als Mitglied der Kunstmeile Krems ist die Donau-Universität Krems Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Studienberatung

Master M.Sc., Neuroorthopädie - Disability Management - Studienberatung und Information
Kontakt

Donau-Universität Krems

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893-0
Fax:
+43 (0)2732 893-4000
E-Mail:
info@donau-uni.ac.at
Website: