Neurorehabilitation, MSc

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.Sc.
Dauer:
5 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Donau-Universität Krems
Master M.Sc., Neurorehabilitation, MSc - Das Studium

Das Programm

Das Zentrum für Neurorehabilitation (vormals Zentrum für Neurowissenschaften) wurde 1997 an der Donau-Universität Krems etabliert. Es kommt dem stark steigenden Fortbildungs- und Forschungsbedarf im Bereich der Neurowissenschaften entgegen.

Das Zentrum hat die Aufgabe, als postgraduale Ergänzung zu den Aktivitäten in der Grundlagenforschung, auf dem Gebiet der Neurowissenschaften eine rasche, effektive und wissenschaftlich fundierte Umsetzung der Erkenntnisse in allen akademischen Berufen, die sich mit Prävention, Diagnose und Behandlung von neurologischen Erkrankungen befassen, zu ermöglichen. Die postgradualen Angebote sind international ausgerichtet, und das Zentrum ist an inter- und transnationalen Lehrprojekten beteiligt.

Am Zentrum werden zusätzlich zu den angebotenen Lehrgängen Fortbildungskurse für Fachärzte der Neurologie als Vorbereitung zur Facharztprüfung und Fortbildungskurse in Kooperation mit der European Federation of Neurological Societies abgehalten.
Univ.-Prof. Dr. Michael Brainin
Vorsitzender der wissenschaftlichen Leitung
Master M.Sc., Neurorehabilitation, MSc - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Ziele:
Der Universitätslehrgang „Neurorehabilitation“ vermittelt interdisziplinäres Wissen aus:
  • Neurologischen Spezialgebieten der Akut- und Rehabilitationsphasen sowie neurologisches Grundlagenwissen
  • Weitere Schwerpunkte bilden Krankheitsbilder und klinische Syndrome, Störungen und Behinderungen, die Erstellung von Befunden, Therapiekonzepte.
  • Kommunikationstraining, Führen von Beratungsgesprächen und Konfliktmanagement.
  • Anwendungen in der Neurorehabilitation.
  • Forschungsgrundlagen und wissenschaftliche Konzepte
Zielgruppe:
TherapeutInnen und ÄrztInnen, die im Bereich der Neurorehabilitation tätig sind, bzw. Interesse haben, sich für dieses - aufgrund der demographischen Entwicklung - rasch wachsende Berufsfeld fundierte Kenntnisse zu erwerben.

Schwerpunkte / Curriculum

Studieninhalte
  • Grundlagen aus der Entwicklungsneurologie, Neuroanatomie und -physiologie, der klinischen Neurologie, der restaurativen Neurologie und Rehabilitation, der Epidemiologie, Sozialmedizin und Prävention
  • Vorlesungen über Krankheitsbilder und klinische Syndrome (Schlaganfall, MS,Schädelhirntrauma, degenerative und neuromuskuläre Erkrankungen, Motorische
    Entwicklungsstörungen u.a.)
  • Störungen, Sehen und Vorstellen, Apraxie, Kommunikations- und Gedächtnisstörungen, Tonus- und Haltungskontrolle,
    Störungen der Raumwahrnehmung, der Sprache, des Schreibens, des Rechnens, des Sprechens und Schluckens, der Blasenentleerung, psychomotorische Störungen im
    Kindes- und Jugendalter u.a.)
  • Lösungs- und zielorientierte Gesprächsführung in der Neurorehabilitation
  • Befunderhebung klinische Untersuchungsmethoden, Dokumentation
  • Vertiefte Kenntnisse in Spezialgebieten der Neurorehabilitation (kognitive und komplexe Störungen, Therapieansätze und Anwendungen
  • Vermittlung von Forschungsgrundlagen und wissenschaftlichen Konzepten (aktuelle Fragen des Gesundheitsmanagements, Grundlagen der wissensch. Dokumentation und Biostatistik, klinische Trial Methodologie und wissenschaftliche Anwendungen in den Neurowissenschaften
  • Wissenschaftliche Projektarbeit (Grundlagen wissensch. Arbeites inkl.Literaturrecherchen im Internet, Fallbesprechungen, Testmethoden
Master M.Sc., Neurorehabilitation, MSc - Praxisbezug / Internationalisierung

Praxisbezug / Internationalisierung

Praktika und Prüfungen
  • zusätzlich zu den Vorlesungen sind 2 Wochen Praktika zu absolvieren
  • Für den positiven Abschluss des Lehrgangs sind 6 mündliche bzw. schriftliche Teilprüfungen zu absolvieren, sowie die Verfassung einer Master These

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
EUR 7.700
Zulassungsvoraussetzungen:
    • PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen, bzw. eine gleichwertige, im Ausland abgeschlossene Berufsausbildung in einem der oben genannten Bereiche mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung in der Behandlung von vorwiegend neurologischen PatientInnen, sowie
    • AbsolventInnen eines ordentlichen Medizinstudiums.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  Neurorehabilitation, MSc
Master M.Sc., Neurorehabilitation, MSc - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist die Universität für Weiterbildung. Als einzige öffentliche Universität für Weiterbildung im deutschsprachigen Raum konzentriert sie sich mit ihrem Studienangebot speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und bietet Master-Studiengänge und Kurzprogramme in fünf Studienbereichen an.

Mit rund 9.000 Studierenden und 20.000 AbsolventInnen aus 93 Ländern ist sie einer der führenden Anbieter von Weiterbildungsstudien in Europa. Die Donau-Universität Krems verbindet 20 Jahre Erfahrung in postgradualer Bildung mit Innovation und höchsten Qualitätsstandards in Forschung und Lehre und führt das Qualitätssiegel der AQ-Austria.

Die Donau-Universität Krems zählt zu den europäischen Pionieren auf dem Gebiet der universitären Weiterbildung und zu den Spezialisten für lebensbegleitendes Lernen. In Lehre und Forschung widmet sie sich den gesellschaftlichen, organisatorischen und technischen Herausforderungen der Zeit und entwickelt laufend innovative Studienangebote. Dabei setzt die Weiterbildungsuniversität gezielt auf neue interdisziplinäre Querverbindungen und zukunftsträchtige Spezialgebiete: So kombiniert sie in den Studiengängen Medizin mit Management, Pädagogik mit Neuen Medien oder Recht mit Sozialwissenschaft. Höchste Qualitätsstandards, die Verbindung von Wissenschaftlichkeit mit Praxisorientierung und der Einsatz innovativer Lehr- und Lernmethoden zeichnen alle Studienangebote aus. Die Donau-Universität Krems führt das Qualitätssiegel der AQ-Austria gemäß Österreichischem Hochschulqualitätssicherungsgesetz.
Master M.Sc., Neurorehabilitation, MSc - Studieren in Krems

Studieren in Krems

Krems ist mit seinen 30 Schulen und Hochschulen mit insgesamt rund 15.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Studentenheimen und Freizeiteinrichtungen. Die Wachau mit ihrer idyllischen Landschaft, ihren edlen Weinen und den zahlreichen Sportmöglichkeiten trägt zur Lebensqualität der Studierenden der Donau-Universität Krems bei. Auch Kunst- und Kulturbegeisterte sind in Krems gut aufgehoben: Das Weltmusikfestival Glatt&Verkehrt, das Donaufestival mit neuer Performance-Kunst und Musik, die Kino-Events der Österreichischen Filmgalerie sowie die Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Krems und des einzigen Karikaturmuseums Österreichs zählen zu den Höhepunkten im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Mit ihrem Programm Campus Cultur ist auch die Universität selbst Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Studienberatung

Kontakt

Donau-Universität Krems

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893-2631
Fax:
+43 (0)2732 893-4810
E-Mail:
info@donau-uni.ac.at
Website: