Politische Kommunikation

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.Sc.
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Donau-Universität Krems

Das Programm

Das Studium wendet sich an SpezialistInnen des Politik-Marketings sowie an JournalistInnen der Politik-Redaktionen. Dabei geht es darum, fundiertes Verständnis zu schaffen für die jeweils andere Seite von SenderInnen und VermittlerInnen sowie die EmpfängerInnen all ihrer Botschaften – die BürgerInnen.

Auf Basis der politischen Grundlagen, die wir gemeinsam mit Ihnen vor einem internationalen Hintergrund reflektieren, vertiefen Sie sich anschließend in den wichtigsten Feldern der politischen Kommunikation: Dem Wechselspiel zwischen Medien und Politik im Zeitalter der Digitalisierung und Sozialer Medien, dem Campaigning sowie dem Lobbying, Agenda Setting und weiteren Feldern der politischen Kommunikation an der Schnittstelle zur Wirtschaft. Internationale Exkursionen zu Politik- und Medienzentren – etwa nach Washington D.C. zur Wahlzeit - begleiten dieses Studium.

Nutzen:
  • Sie schärfen Ihr Verständnis für Kommunikation in der Politik und können nationale und internationale Zusammenhänge reflektieren
  • Sie schärfen Ihre analytischen Fähigkeiten im politischen Kampagnenmanagement
  • Sie erwerben Kompetenzen im Wechselspiel Medien und Politik
  • Sie erlernen den professionellen Einsatz von Instrumenten an der Schnittstelle zur Wirtschaft und verstehen die Zusammenhänge
Gerda Füricht-Fiegl, MSc
Lehrgangsleiterin

Berufsfeld / Zielpublikum

Durch seinen dualen Ansatz wendet sich dieses Programm gleichermaßen an SpezialistInnen des Politik-Marketings, wie an JournalistInnen der Politik-Redaktionen.

Zur Zielgruppe zählen PraktikerInnen aus den Bereichen Politik und Medien.

Schwerpunkte / Curriculum

EINFÜHRUNGSSEMINAR
  • Praxiseinstieg und wissenschaftliche Grundlagen: Poli- tische und mediale Rahmenbedingungen
PFLICHTSEMINARE

Semester-Auftaktseminare:
  • Massenmedien und Politikvermittlung
Blockseminare:
  • Politische Kultur
  • politische Öffentlichkeitsarbeit
  • Praxis der politischen Kommunikation
  • politische Kampagneführung und Strategieentwicklung
  • Medienwirkungen
  • politische Markt-, Meinungs- und Wahlforschung
  • Instrumente des politischen Lobbyings
  • europäischer Politik-Journalismus
  • neue Formen durch das Internet
  • Medientraining
PFLICHTEXKURSIONEN:

zu internationalen Politik und Medienzentren, verbunden mit Übungen und Praktika

MASTER THESIS

Praxisbezug / Internationalisierung

Kamingespräche im Universitätslehrgang Politische Kommunikation. In unregelmäßigen Abständen besuchen prominente Praktiker aus Politik, Medien und Wirtschaft den Lehrgang Politische Kommunikation.

Sie stellen sich exklusiv der Diskussion mit den TeilnehmerInnen, und berichten von ihren Erfahrungen aus der alltäglichen Praxis politischer Kommunikation.

Eine ausgewogene ReferentInnenmischung aus Wissenschaft und Praxis vermittelt den TeilnehmerInnen eine hochwertige Weiter- bildung im interessanten Wechselspiel zwischen Politik und Medien.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
EUR 14.900,-*
(*) Teilnahmegebühr:
exklusive Reisespesen für Studienreisen. Die Teilnahmegebühren enthalten keine ausweisfähige Umsatzsteuer, da die Umsätze der Donau-Universität Krems gemäß §§ 2(2) und 6 (1) UStG von der Umsatzsteuer befreit sind. Die Gebühr kann nach Rücksprache semesterweise aufgeteilt werden.

Zugangsvoraussetzungen:

Angesprochen sind Personen, die über einen einschlägigen akademischen Abschluss verfügen und Personen, die aufgrund einer sonstigen Ausbildung und einer relevanten, einschlägigen Berufspraxis über eine gleichzuhaltende Qualifikation verfügen. In beiden Fällen ist zur Zulassung die erfolgreiche Absolvierung des Bewerbungsverfahrens Voraussetzung.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  Politische Kommunikation
Master M.Sc., Politische Kommunikation - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist die Universität für Weiterbildung. Sie konzentriert sich mit ihrem Studienangebot speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und bietet exklusive Masterstudiengänge und Kurzprogramme in fünf Studienbereichen an. Mit rund 9.000 Studierenden und 23.000 AbsolventInnen aus 96 Ländern ist sie die führende öffentliche Universität für Weiterbildung in Europa. Die Donau-Universität Krems verbindet mehr als 20 Jahre Erfahrung in universitärer Weiterbildung mit permanenter Innovation und höchster Qualität nach internationalen Maßstäben.

Interdisziplinäre Querverbindungen
Die Universität befasst sich intensiv mit aktuellen und zukünftigen gesellschaftlichen Herausforderungen und richtet ihr Studienangebot danach aus. Dieses umfasst mehr als 200 Universitätslehrgänge in den Bereichen Medizin, Gesundheit und Soziales, Wirtschaft und Unternehmensführung, Recht, Verwaltung und Internationales, Bildung, Medien und Kommunikation sowie Kunst, Kultur und Bau. Dabei setzt die Universität für Weiterbildung gezielt auf eine transdisziplinäre Perspektive und kombiniert etwa Medizin mit Management, Pädagogik mit Neuen Medien oder Recht mit Sozialwissenschaft. Die Verbindung von Wissenschaftlichkeit mit Praxisorientierung und innovative Blended-Learning-Konzepte zeichnen alle Studienangebote aus. Die Donau-Universität Krems führt das Qualitätssiegel der AQ-Austria gemäß Österreichischem Hochschulqualitätssicherungsgesetz.

Studierende mit Berufserfahrung
Die Studierenden der Donau-Universität Krems sind Studierende mit hohen Ansprüchen. Sie sind durchschnittlich 40 Jahre alt, verfügen über mehrjährige Berufserfahrung und in der Regel über einen höheren Bildungsabschluss. An der Universität für Weiterbildung bereiten sie sich auf den nächsten Karriereschritt vor, bringen ihr Wissen auf den letzten Stand, erwerben neue Kompetenzen und entwickeln ihre persönlichen Fähigkeiten weiter.

Einzigartige Lernumgebung
Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.
Master M.Sc., Politische Kommunikation - Studieren in Krems

Studieren in Krems

Krems ist mit seinen 30 Schulen und Hochschulen mit insgesamt rund 15.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Pensionen und Studenten- heimen, Freizeit- und Krems ist mit seinen knapp 30 Schulen und Hochschulen und rund 19.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Studentenheimen und Freizeiteinrichtungen. Die Wachau mit ihrer idyllischen Landschaft, ihren edlen Weinen und den zahlreichen Sportmöglichkeiten trägt zur Lebensqualität der Studierenden der Donau-Universität Krems bei. Auch Kunst- und Kulturbegeisterte sind in Krems gut aufgehoben: Das Weltmusikfestival Glatt&Verkehrt, das Donaufestival mit neuer Performance-Kunst und Musik, das Kino im Kesselhaus auf dem Campus Krems sowie die Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Krems und des einzigen Karikaturmuseums Österreichs zählen zu den Höhepunkten im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Mit ihrem Programm Campus Cultur ist auch die Universität selbst Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Studienberatung

Master M.Sc., Politische Kommunikation - Studienberatung und Information
Kontakt

Donau-Universität Krems

Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement
Dr. Karl Dorrek Str. 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893 6000
Fax:
+43 (0)2732 893 4000
E-Mail:
info@donau-uni.ac.at
Website: