Professional MSc Management und IT- Spezialisierung Supply-Chain Management

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.Sc.
Dauer:
4 Semester
Bundesländer:
Baden-Württemberg
Bayern
Niederösterreich
Logo Donau-Universität Krems
Master M.Sc., Professional MSc Management und IT- Spezialisierung Supply-Chain Management - Das Studium

Das Programm

Supply-Chain Management (SCM) zählt zu den zentralen strategischen Funktionen im Betrieb. Denn entscheidend für den Markterfolg sind nicht nur die Produkte oder Dienstleistungen, sondern zunehmend auch die Organisation der Versorgungskette. Damit zählt Supply-Chain Management auch in Zukunft zu den bedeutendsten Herausforderungen in der Unternehmensführung. Angesichts dessen gehen moderne Organisationen zunehmend dazu über, Beschaffung, Produktion und Transport in unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsketten zu organisieren. Moderne Technologien zur Lösung dieser Unternehmensaufgaben und dynamische Marktstrukturen eröffnen neue Dimensionen, erfordern jedoch auch neue Qualifikationen.

Die Spezialisierung "Supply Chain Management" fokussiert auf das Erkennen jener Ressourcenpotenziale, die durch eine optimierte Verkettung entlang der gesamten Wertschöpfung realisiert werden können. Vermittelt werden unter anderem Themen wie Bedarfs- und Liefermanagement, rollierende Master-Planung, Logistik, Wertschöpfungs-partnerschaften, relevante Prozesse aus dem Bereich E-Business, Prozess- und Qualitätsmanagement, Life-Cycle Management, Total Cost of Ownership sowie Portfoliotechnik und Controlling.

Berufsfeld / Zielpublikum

Das Masterprogramm Professional MSc Management und IT mit der Spezialisierung "Supply-Chain Management" richtet sich an alle Personen, die im zukunftsorientierten Berufsfeld Supply-Chain Management (SCM) erfolgreich tätig sein wollen. Unabhängig davon, ob sie bereits in Einkauf, Materialwirtschaft, Logistik und SCM beschäftigt sind oder zu diesen Aufgaben wechseln und die Fach- und Führungsqualifikation dafür erwerben wollen.
Master M.Sc., Professional MSc Management und IT- Spezialisierung Supply-Chain Management - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Das Studienprogramm Professional MSc Management und IT ist modular strukturiert und berufsbegleitend auf vier Studiensemester angelegt. Es besteht aus einem 2-semestrigen Kerncurriculum als Basis und einer 2-semestrigen Spezialisierung.

KERNCURRICULUM (1. und 2. Semester)

Vermittelt wird  anwendungsorientiertes Managementwissen auf den Gebieten der Wirtschaftswissenschaften sowie managementrelevanten Fachgebieten des strategischen Controllings, des Wirtschafts- und Informationsrechtes, der Personalführung sowie der IT-Governance und des modernen IT-Managements.

Zentrales Element ist das Projektfach „Digitale Governance", dessen übergeordnetes Ziel es ist, die Studierenden für die Herausforderungen und Optionen durch den digitalen Wandel zu sensibilisieren. Über den Zeitraum von zwei Semestern ist eine Untersuchung am praktischen Fall eines Unternehmens/ einer Organisation durchzuführen, mit dem Ziel, die strategischen und organisatorischen Veränderungen, die sich aus der digitalen Transformation ergeben, aufzuzeigen und entsprechende Handlungsszenarien zu erstellen.

Die Fächer des Kerncurriculums sind:

- Digitale Governance
- Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen der Unternehmensführung
- Strategische Planung und Steuerung
- Leadership zur digitalen Transformation
- Wirtschafts- und Informationsrecht 
- Informationstechnologie zur Unternehmensführung
- Wissenschaftstheorie & Wissenschaftliches Arbeiten

Spezialisierung Supply Chain Management

Der besondere Schwerpunkt dieser Spezialisierung liegt in der Entwicklung von Strategien aus Sicht des Kunden. Dabei werden die jeweils jüngst entwickelten bzw. vorgestellten Systeme und Konzepte den Studierenden in Verbindung mit umgesetzten Best Practice Beispielen vorgestellt. Sie wendet sich daher an
- MitarbeiterInnen von Industrie- und Handelsunternehmen, sowie Logistikdienstleister, die sich mit einer facheinschlägigen Weiterbildung weiterentwickeln wollen,
-MitarbeiterInnen von Planungs- und Beratungsunternehmen,
- IT-ExpertInnen im ERP-/SRM-Bereich,
- ExpertInnen im Lieferantenmanagement,
- ProjektleiterInnen oder Coaches in Einkaufsabteilungen, u.v.m., sowie
- Personen, die sich im Bereich Logistik und Supply Chain Management selbstständig machen wollen, und die neben dem methodischen Kenntnissen auch das notwendige Rüstzeug als UnternehmerInnen erwerben wollen.

Thematisch gliedert sich die Spezialisierung "Supply Chain Management"  in 4 Module mit folgenden Schwerpunkten:

- Beschaffung
- Produktion
- Distribution
- Planning

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 15.900,-
Veranstaltungsort: Donau-Universität Krems / Kooperation IHK München / Kooperation IHK Heilbronn

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich

10 Gründe für Ihr MSc-Studium

  • berufsbegleitend durch geblockte Seminartermine absolvierbar
  • international vergleichbarer und anerkannter akademischer Grad
  • praxisnahe Ausbildung durch engen Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
  • internationale Ausrichtung
  • anwendungsorientierte Inhalte
  • Lernen an "Best-Practice-Beispielen" aus der Praxis
  • Erfahrungsaustausch und Networking
  • hoch qualifizierte, internationale Lehrbeauftragte aus Wissenschaft und Praxis
  • Orientierung an den Anforderungen des Marktes
  • in 4 Semestern zum akademischen Grad - Master of Science
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  Professional MSc Management und IT- Spezialisierung Supply-Chain Management
Master M.Sc., Professional MSc Management und IT- Spezialisierung Supply-Chain Management - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist einer der führenden euro- päischen Anbieter von berufsbegleitenden Aufbaustudiengängen. Spezialisiert auf universitäre Weiterbildung aktualisiert sie das Wissen von AkademikerInnen und Führungskräften und stellt sich der gesellschaftlichen Herausforderung des lebenslangen Lernens. Neben hoher Qualität in Lehre, Forschung und Consulting sind Kundenorientierung und Praxisnähe die Markenzeichen des europäischen Modellprojekts. Das Studienangebot umfasst mehr als 150 Studiengänge in den Bereichen Gesundheit und Medizin, Kommunikation und Globalisierung, Wirtschaft und Recht, Bildung und Medien sowie Kunst, Kultur und Bau. Aktuell sind mehr als 5.000 Menschen aus rund 70 Ländern an der Universität für Weiterbildung inskribiert und schließen ihre Studiengänge mit einem international anerkannten Grad ab, etwa einem Master of Business Administration (MBA), Master of Science (MSc), Master of Arts (MA) oder Master of Laws (LL.M.).

Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde von der UNESCO im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Der im Herbst 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.

Studienberatung

Video

Kontakt

Donau-Universität Krems

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893-2307
Fax:
+43 (0)2732 893-4304
E-Mail:
maria.schuler@donau-uni.ac.at
Website: