Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege/Traditional Chinese Healthcare, MSc

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.Sc.
Dauer:
8 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Donau-Universität Krems
Master M.Sc., Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege/Traditional Chinese Healthcare, MSc - Das Studium

Das Programm

Im Gesundheitssystem bringen ein Paradigmenwechsel und eine Änderung der sozialen Strukturen eine zunehmende Herausforderung in allen Bereichen der medizinischen Vor- und Nachsorge mit sich. Begriffe wie work life balance, mindbody oder - einfach ausgedrückt - Lebensqualität, erhalten eine immer größere Bedeutung. Die Versorgung und das Erstellen von Netzwerken aus den einzelnen präventiven und therapeutischen Bereichen wird dadurch auf eine interdisziplinäre Ebene gestellt.

Die Lehrgänge aus Traditioneller Chinesischer Gesundheitspflege (4 Semester, zertifizierter Abschluss "Akad. ExpertIn") und dem darauf aufbauenden Masterprogramm Traditional Chinese Healthcare (weitere 4 Semester, Abschluss Master Of Science) bieten Studierenden umfassendes und vertiefendes Wissen über die Möglichkeiten der chinesischen Diätetik, Meridianlehre, Tuina und Kräuterlehre. Zusätzliche Lehrinhalte bilden äußere Verfahren wie Schröpfen, Moxen oder Gua Sha, Qi Gong und asiatische Medizinsysteme im Vergleich (Ayurveda, tibetische Medizin).

Prof. Dr. Andrea Dungl-Zauner
Leitung
Master M.Sc., Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege/Traditional Chinese Healthcare, MSc - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Ziele
Umfassende Ausbildung in allen Bereichen der Traditionellen Chinesischen Gesundheitspflege und Prävention.

Zielgruppe
Personen aus Gesundheitsberufen bzw. dem medizinischen Bereich, die ihre derzeitige Tätigkeit mit Hilfe der Traditionellen Chinesischen Gesundheitspflege erweitern wollen und sich so eine Zusatzqualifikation im bestehenden Grundberuf aneignen.

Möchten Sie die Ausbildung kennenlernen?
Dann ist es möglich, das erste Semester im Rahmen eines Certified Programs zu besuchen - im Anschluss daran können Sie entscheiden, ob Sie mit einer Prüfung abschließen oder die weiterführenden Lehrgänge zum AE und MSc inskribieren.

Im Certified Program werden die Grundlagen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin unterrichtet.

In allen Lehrgängen werden international übertragbare ECTS Punkte vergeben. Individuelle Förderungen können ebenfalls für diese Programme in Anspruch genommen werden (NÖ. Bildungsscheck).

Master M.Sc., Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege/Traditional Chinese Healthcare, MSc - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Unterscheidung - Gesamtbetrachtung
Die Lehrgänge unterscheiden sich von ähnlichen Lehrgängen insbesondere durch die Gesamtbetrachtung aller Methoden der chinesischen Medizin, durch die Einbeziehung der verschiedenen Methoden Diagnostik ebenso wie der Therapie. Wir verstehen uns als Komplettanbieter aller Säulen der TCM.

Fachwissen und Weitsicht
Die Fachinhalte werden von renommierten Vortragenden in Theorie als auch in hohem Ausmaß praxisorientiert nahegebracht. Eine rasch mögliche Umsetzung im jeweiligen Grundberuf zeichnet daher diese Lehrgänge aus. Die Präsentation von gesundheitswissenschaftlichen Forschungsergebnissen bringt zusätzlich aktuelle Ansätze ein.

Den akademischen Abschluss erwerben die Studierenden durch die Verfassung einer Masterthese aus einem der unterrichteten Fächer, die sie im Rahmen einer Verteidigungsreferates einer Fachjury präsentieren.

Master M.Sc., Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege/Traditional Chinese Healthcare, MSc - Praxisbezug / Internationalisierung

Praxisbezug / Internationalisierung

Lehrgangsleitung Dr. Christine Schauhuber

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmegebühr
Akademischer Experte: € 8.500,00 (inkl. Prüfungsgebühren)
Master of Science: € 7.300,00 (inkl. Prüfungsgebühren)

Sprachen

Auslandsaufenthalt: nicht möglich
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege/Traditional Chinese Healthcare, MSc
Master M.Sc., Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege/Traditional Chinese Healthcare, MSc - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist die Universität für Weiterbildung. Sie konzentriert sich mit ihrem Studienangebot speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und bietet exklusive Masterstudiengänge und Kurzprogramme in fünf Studienbereichen an. Mit mehr als 6.000 Studierenden und 13.000 AbsolventInnen aus 80 Ländern ist sie einer der führenden Anbieter von Weiterbildungsstudien in Europa. Die Donau-Universität Krems verbindet über 15 Jahre Erfahrung in postgradualer Bildung mit Innovation und höchsten Qualitätsstandards in Forschung und Lehre.

Interdisziplinäre Querverbindungen
Das Studienangebot umfasst mehr als 200 Studienprogramme in den Bereichen Medizin, Gesundheit und Soziales, Wirtschaft und Unternehmensführung, Recht, Verwaltung und Internationales, Bildung, Medien und Kommunikation sowie Kunst, Kultur und Bau. In der Entwicklung ihrer markt- und kundenorientierten Studienangebote setzt die Weiterbildungsuniversität gezielt auf innovative interdisziplinäre Querverbindungen und zukunftsträchtige Spezialgebiete: So kombiniert sie Medizin mit Management, Musik mit Recht oder Bildwissenschaften mit Neuen Medien. Höchste Qualitätsstandards, die Verbindung von Wissenschaftlichkeit mit Praxisorientierung und der Einsatz innovativer Lehr- und Lernmethoden zeichnen alle Studienangebote der Donau-Universität Krems aus.

Studierende mit Berufserfahrung
Die Studierenden der Donau-Universität Krems sind Studierende mit hohen Ansprüchen. Sie sind durchschnittlich 40 Jahre alt, verfügen über mehrjährige Berufserfahrung und in der Regel über einen höheren Bildungsabschluss (Universität, Fachhochschule oder Akademie). An der Donau-Universität Krems bereiten sie sich auf den nächsten Karriereschritt vor, bringen ihr Wissen auf den letzten Stand, erwerben neue Kompetenzen und entwickeln ihre persönlichen Fähigkeiten weiter.

Einzigartige Lernumgebung
Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde von der UNESCO im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Der im Herbst 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.
Master M.Sc., Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege/Traditional Chinese Healthcare, MSc - Studieren in Krems

Studieren in Krems

Krems ist mit seinen 30 Schulen und Hochschulen mit insgesamt rund 15.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Studentenheimen und Freizeiteinrichtungen. Die Wachau mit ihrer idyllischen Landschaft, ihren edlen Weinen und den zahlreichen Sportmöglichkeiten trägt zur Lebensqualität der Studierenden der Donau-Universität Krems bei. Auch Kunst- und Kulturbegeisterte sind in Krems gut aufgehoben: Das Weltmusikfestival Glatt&Verkehrt, das Donaufestival mit neuer Performance-Kunst und Musik, die Kino-Events der Österreichischen Filmgalerie sowie die Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Krems und des einzigen Karikaturmuseums Österreichs zählen zu den Höhepunkten im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Mit ihrem Programm Campus Cultur ist auch die Universität selbst Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Studienberatung

Master M.Sc., Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege/Traditional Chinese Healthcare, MSc - Studienberatung und Information
Kontakt

Donau-Universität Krems

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893-0
Fax:
+43 (0)2732 893-4000
E-Mail:
info@donau-uni.ac.at
Website: