Anzeige

Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege/Traditional Chinese Healthcare, MSc

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Akadem. Abschl.
Dauer:
3 Semester
Abschluss:
Certificate
Dauer:
1 Semester
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Dauer:
6 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Donau-Universität Krems

Das Programm

Die Lehrgänge aus Traditioneller Chinesischer Gesundheitspflege (3 Semester, zertifizierter Abschluss Akad. Experte/in) und dem darauf aufbauenden Masterprogramm Traditional Chinese Healthcare (weitere 3 Semester, Abschluss Master Of Science) bieten Studierenden umfassendes und vertiefendes Wissen über die Möglichkeiten der chinesischen Diätetik, Meridianlehre, Tuina und Kräuterlehre. Zusätzliche Lehrinhalte bilden äußere Verfahren wie Schröpfen, Moxen oder Gua Sha, Qi Gong und asiatische Medizinsysteme im Vergleich (Ayurveda, tibetische Medizin).

Im Masterlehrgang wählen die Studierenden zwischen den beiden Vertiefungen Tuina An Mo (Chinesische Massage) und Ernährung nach den 5 Elementen.


© Adobe Stock

Weitere Informationen zum Lehrgang
PhDr. Dr. Christine Schauhuber
Lehrgangsleitung

Berufsfeld / Zielpublikum

Zielgruppe
Personen aus Gesundheitsberufen bzw. dem medizinischen Bereich, die ihre derzeitige Tätigkeit mit Hilfe der Traditionellen Chinesischen Gesundheitspflege erweitern wollen und sich so eine Zusatzqualifikation im bestehenden Grundberuf aneignen.
Besonders beliebt bei Physiotherapeuten, Masseuren, Dipl. Krankenschwestern, Pflegepersonal und Diätologen.

Möchten Sie die Ausbildung kennenlernen?
Oder nur für sich oder Ihre Familie die Grundlagen der TCM kennenlernen?
Dann ist es möglich, das erste Semester im Rahmen eines Certified Programs zu besuchen - im Anschluss daran können Sie entscheiden, ob Sie die weiterführenden Lehrgänge zum/zur Akad. Experten/in oder zum Master of Science absolvieren möchten. Voraussetzung ist die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen.





Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte der Weiterbildung

Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege, Akademische/r Experte/in
(3 Semester, 470 UE, 70 ECTS)

  • Basistheorie Grundlagen und Vertiefung
  • Anatomie und Physiologie
  • Biochemie
  • Chinesische Diagnostik Grundlagen und Vertiefung
  • Chinesische Phytotherapie Grundlagen und Vertiefung
  • Diätetik Grundlagen und Vertiefung
  • Meridianlehre Grundlagen und Vertiefung
  • Einführung Tuina und Vertiefung, Qi Gong
  • Verwandte Verfahren
  • Wissenschaftliche Methoden, Projektarbeit
Das Studium ist aufbauend. Nach Absolvierung des/der Akademischen Experten/Expertin (3 Semester) besteht die Möglichkeit, in weiteren 3 Semestern den Masterabschluss zu erwerben. Voraussetzung ist der/die bereits absolvierte Akad. Experte/in (Kerncurriculum siehe oben und die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen).

Traditional Chinese Healthcare, Master of Science (MSc)
(insgesamt 6 Semester, 795 UE, 140 ECTS)
Die Studierenden wählen im Master zwischen den beiden folgenden Spezialisierungen:

VERTIEFUNG TUINA AN MO
  • Anwendungstechniken der Tuina An Mo
  • Praktikum und Supervision (50 Falldokumentationen)



© Heidemaria Dangl

ODER

VERTIEFUNG ERNÄHRUNGSLEHRE NACH DEN 5 ELEMENTEN

  • Klinische Ernährung
  • Ernährung bei spezifischen Indikationen
  • Diätetikempfehlungen und Prävention
  • Humanernährung
  • Lebensmittelchemie und -technologie

© Heidemaria Dangl

Abschluss mit einer MASTER-THESIS

Praxisbezug / Internationalisierung


Diese berufsbegleitende TCM-Weiterbildung wurde speziell für Menschen, die in Gesundheitsberufen tätig sind, konzipiert und auf diese Zielgruppe zugeschnitten. Besonderen Wert legen wir auf das Arbeiten in Kleingruppen und einen hohen Praxibezug, sodass das erlernte Wissen im beruflichen Umfeld zielgerichtet und sicher angewendet werden kann.




Unterscheidung - Gesamtbetrachtung
Die Lehrgänge unterscheiden sich von ähnlichen Lehrgängen insbesondere durch die Gesamtbetrachtung aller Methoden der chinesischen Medizin, durch die Einbeziehung der verschiedenen Methoden Diagnostik ebenso wie der Therapie. Wir verstehen uns als Komplettanbieter aller Säulen der TCM.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege, Akad. Experte/in
Studum in Human-, Zahn-, Veterinärmedizin, Pharmazie oder ein Hochschulabschluss in einem Gesundheitsberuf.
Oder
Personen mit einer mindestens 3-jährigen einschlägigen Berufserfahrung (mit Matura/Universitätsreife) oder einer mindestens 5-jährigen einschlägigen Berufserfahrung (ohne Matura/Universitätsreife). Ein entsprechender Nachweis der Berufserfahrung ist zu erbringen.

Traditional Chinese Healthcare, MSc
Studum in Human-, Zahn-, Veterinärmedizin, Pharmazie oder ein Hochschulabschluss in einem Gesundheitsberuf.
Oder
Personen mit einer mindestens 4-jährigen qualifizierten  Berufserfahrung (mit Matura/Universitätsreife) oder einer mindestens 8-jährigen einschlägigen Berufserfahrung (ohne Matura/Universitätsreife) in einem Tätigkeitsbereich mit medizinischem oder präventivem Schwerpunkt. Ein Gesundheitsberuf ist für die Zulassung zum Master zwingend erforderlich!

Zur Bewerbung

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch

Lehrgangsbeiträge


Akademische/r Experte/in: € 8.500,--
Master of Science: € 15.800,-- (inkl. Akad. Experte/in)
Eine semsterweise Ratenvereinbarung ist jederzeit möglich.
Informationsmaterial anfordern Logo Donau-Universität Krems 
         Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege/Traditional Chinese Healthcare, MSc

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Donau-Universität Krems anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
           Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege/Traditional Chinese Healthcare, MSc

Der Anbieter

Als führende öffentliche Universität für Weiterbildung in Europa ist die Donau-Universität Krems auf die Höherqualifizierung von Berufstätigen spezialisiert. Vor 25 Jahren gegründet zählt sie aktuell mehr als 8.000 Studierende aus 85 Ländern und über 24.500 AbsolventInnen. Die Universität für Weiterbildung steht für innovative Lernformate wie Blended Learning sowie höchste Qualität in Lehre und Forschung. Sie führt das Qualitätssiegel der AQ-Austria.

©HerthaHurnaus

Studienprogramm
Das Studienprogramm umfasst Master-Lehrgänge und kürzere Programme in den Bereichen

Einen Überblick über alle Angebote finden Sie im Studienführer und unter www.donau-uni.ac.at/studium

Studieren in Krems

Der Campus Krems mit seinen modernen Lehrräumen, Labors, Studierenden-Unterkünften, einem Kino und verschiedenen Lokalen bietet ideale Bedingungen für Lehre und Forschung.

©WalterSkokanitsch

Das Studienangebot der Donau-Universität Krems ist konzipiert für die spezifischen Anforderungen Berufstätiger. Je nach Studienart (Certified Program, Akademisches Programm oder Master-Lehrgang) und fachlicher Ausrichtung des Studiums gibt es spezifische Zulassungsvoraussetzungen, die bei der jeweiligen Lehrgangsbeschreibung zu finden sind: www.donau-uni.ac.at/studium

Studienberatung

Master Master of Science (M.Sc.), Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege/Traditional Chinese Healthcare, MSc - Studienberatung und Information
Kontakt

Donau-Universität Krems

Zentrum für TCM und Komplementärmedizin
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893/2691 DW
E-Mail:
tcm@donau-uni.ac.at
Website: