Master Fernstudium Elektro, Energie- und Informationstechnik in Österreich - 4 Studiengänge

Auf www.postgraduate-master.at stellen wir Ihnen vier Fernstudiengänge aus der Studienrichtung Elektro, Energie- und Informationstechnik vor. Diese können in der Regel ortsunabhängig in ganz Österreich absolviert werden. Die Fernstudien dauern drei bis acht Semester. Die verliehenen akademischen Grade lauten: M.Sc. und M.Eng.. Fernstudienanbieter: Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Univ. Weiterbildung ZFUW, Beuth Hochschule für Technik Berlin - Fernstudieninstitut, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC).

Elektro, Energie- und Informationstechnik
Anzeige

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Univ. Weiterbildung ZFUW Energiemanagement M.Sc.

Im Master-Programm Energiemanagement werden technische Zusammenhänge des Energiemanagements vermittelt und das zentrale Thema - Nachhaltige Energieversorgung - vermittelt. Studierende lernen auf anwendungsorientierte Weise, wie sie Lösungen für Fragestellungen im Bereich Energie erarbeiten können, in dem sie sowohl technologische als auch wirtschaftliche und rechtliche Aspekte beachten und in ihre Überlegungen miteinbeziehen.

Das Studium richtet sich an Absolventen von Studiengängen mit einer ingenieur-, wirtschafts- oder naturwissenschaftlichen Ausrichtung. Interessenten die keinen Abschluss eines solchen Erststudium vorweisen können, können mit einschlägiger Berufserfahrung und eine Eignungsprüfung aufgenommen werden.

Der Lehrplan umfasst unter anderem Module wie Politische und rechtliche Rahmenbedingungen der Energiewirtschaft, Kommunikation und Management, Anwendung und Wirtschaftlichkeit Regenerativer Energiesysteme, Angewandte Wirtschaftswissenschaften oder Ausgewählte Aspekte des Energiemanagements.

Beuth Hochschule für Technik Berlin - Fernstudieninstitut Energie- und Ressourceneffizienz

Der Masterfernstudiengang macht Studierende mit den Herausforderungen in den Bereichen Energieeffizienz und Nachhaltige Energieerzeugung vertraut. Das Studium umfasst die Lehrbereiche Energieeffizienz in Gebäuden und deren technische Ausrüstung, Energie- und Ressourceneffizienz in der Produktion, Umwelt- und Energiemanagement sowie Erneuerbare Energien.

Das Masterprogramm richtet sich an Studierende mit Hochschulabschluss und Berufserfahrung, die sich innerhalb der Branche entwickeln möchten. AbsolventInnen können beispielsweise technische Produktionsprozesse optimieren, bei Energieeffizienz-Investitionen beratend tätig sein, Prozesse betriebswirtschaftlich betrachten oder auch energie- und ressourcenrelevante Probleme erkennen und lösen.

Das Curriculum ermöglicht die inhaltliche Auseinandersetzung mit Themengebieten wie Energie- und Umweltmanagementsysteme, Energetische Gebäudebilanzierung, Wärme- und Kältenutzung, Investitions- und Finanzrechnung sowie IT-gestütztem Energiecontrolling.

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Intelligente Eingebettete Mikrosysteme (Fernstudium)

Das Masterprogramm Intelligente Eingebettete Mikrosysteme wird als Online-Master durchgeführt. Ziel des Studienganges ist es, AbsolventInnen mit den theoretischen und praktischen Kenntnissen zur Entwicklung von intelligenten eingebetteten Mikrosystemen auszustatten.

Der berufsbegleitende Online-Master wurde vorwiegend für AbsolventInnen technischer Studienrichtungen entworfen, die bereits über mindestens ein Jahr Berufserfahrung verfügen. StudiengangsteilnehmerInnen sind nach der Absolvierung des Masterprogrammes in der Lage, die für die Entwicklung von intelligenten eingebetteten Mikrosystemen notwendigen technologischen und algorithmischen Fähigkeiten anzuwenden.

In Modulen aufgebaut, umfasst der Studiengang unter anderem folgende Inhalte: Technische Informatik, Sensorik, Kommunikationstechnik sowie Algorithmenanalyse. Zusätzlich werden den StudiengangsteilnehmerInnen in einem Labor-Praktikum Verfahrenstechniken gelehrt und in Teamprojekten praxisnah getestet.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Software Engineering for Embedded Systems (M.Eng.)

The program aims at enhancing engineers’ professional know-how in two areas: practical management methods and tools on the one hand and technical skills in software engineering for embedded systems on the other hand. Thereby, the program enables its students to handle complex technical tasks in diverse institutional contexts.

The program is designed for students with a background in engineering and IT who wish to enhance the software development and engineering skills and want to specialize for their future careers.

The curriculum foresees a broad range of modules and courses such as: Software Engineering Introduction, Project Management, Requirements Engineering, Software Quality Assurance, Software Architectures for Embedded Software Systems, Model-based Component Engineering or Real-Time Systems.