Master Medien, Kommunikation in Österreich 🎓 - 3 Studiengänge

Auf www.postgraduate-master.at stellen wir Ihnen drei Fernstudiengänge aus der Studienrichtung Medien, Kommunikation vor. Diese können in der Regel ortsunabhängig in ganz Österreich absolviert werden. Die Fernstudien dauern vier bis fünf Semester. Der verliehene akademische Grad lautet: M.A.. Fernstudienanbieter: Distance and Independent Studies Center (DISC) der RPTU, Universität für Weiterbildung Krems und Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung ZFUW.

Medien, Kommunikation
Anzeige

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Distance and Independent Studies Center (DISC) der RPTU Organisation und Kommunikation (M.A.)

Im Masterstudiengang Organisation und Kommunikation erwerben Studierende ein vertiefendes Verständnis für gesellschaftliche Entwicklungsprozesse sowie politische und wirtschaftliche Entscheidungsmechanismen. Das Studium bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, Kenntnisse in Theorien und Methoden der Sozialwissenschaften und Organisationskommunikationsforschung zu erarbeiten.

Der deutschsprachige Fernstudiengang richtet sich unter anderem an Fach- und Führungskräfte, die mit interdisziplinären sozialwissenschaftlichen Fragestellungen konfrontiert sind und zu deren Aufgabenfeld die Organisationskommunikation gehört.

Das Curriculum beinhaltet u.a. Inhalte wie Theorien und Methoden in der Organisationskommunikationsforschung, Kommunikation als Managementaufgabe, Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Handeln von Organisationen, Methoden der empirischen Sozialforschung/Datenanalyse und Public Relations/Öffentlichkeitsarbeit.

Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung ZFUW Unternehmenskommunikation und Rhetorik M.A.

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Unternehmenskommunikation und Rhetorik, der in Kooperation mit der Universität des Saarlandes, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät angeboten wird, beschäftigt sich mit der Kommunikativen Kompetenz und qualifiziert die Absolventen für all jene Berufe, in denen die Kommunikation im Zentrum steht.

Der Studiengang richtet sich an Absolventen eines sozial-, geistes- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiums die bereits über eine einjährige, einschlägige Berufserfahrung verfügen. Aber auch jene Interessenten, die ein Erststudium aus einem anderen Bereich abgeschlossen haben oder über mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung verfügen, können zum Studium zugelassen werden.

Der Lehrplan ist modular aufgebaut und umfasst 12 Module, beispielsweise Formen des Gesprächs, Social Media, Interkulturelle Kommunikation, Klassische Rhetorik und Basiskonzepte, Textproduktion und –rezeption.

Weitere interessante Fachrichtungen