Master Soziales, Pädagogik berufsbegleitend in Österreich 🎓 - 19 Studiengänge

Anzeige

19 Studiengänge

Donau-Universität Krems Bildungsmanagement, MA
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Bildungs- und Berufsberatung
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Educational Leadership - Professionelles Schulmanagement, MA
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems eEducation - Digitales Lern Design, MA
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Gesundheits- und Pflegepädagogik, MSc
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Handlungsorientierte Medienpädagogik
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems, Köln und Remscheid
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Hochschul- und Wissenschaftsmanagement
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Konduktive Förderung
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau Mastergrad Child Development (MSc)
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Graz / Schloss Seggau
Informationsmaterial anfordern
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau Mastergrad Education (MEd)
  • Abschluss: M.Ed.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Graz/Schloss Seggau
Informationsmaterial anfordern
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau Mastergrad Elementarpädagogik (MEd)
  • Abschluss: M.Ed.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Graz/Schloss Seggau
Informationsmaterial anfordern
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau
Donau-Universität Krems MedienSpielPädagogik
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Politische Bildung, MSc
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Universität Wien Psychomotorik
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Wien
Informationsmaterial anfordern
Universität Wien
Donau-Universität Krems Psychosoziale Beratung (MSc)
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Paracelsus Medizinische Privatuniversität Universitätslehrgang Early Life Care (MSc)
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Paracelsus Medizinische Privatuniversität
Paracelsus Medizinische Privatuniversität Universitätslehrgang Palliative Care (MSc)
  • Abschluss: Akad. Abschl.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Salzburg
Informationsmaterial anfordern
Paracelsus Medizinische Privatuniversität
ARGE Bildungsmanagement Wien Universitätslehrgang Sozialpädagogik und Sozialmanagement (M.A.)
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
ARGE Bildungsmanagement Wien
Donau-Universität Krems Waldorfpädagogik, MA
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Soziales, Pädagogik
Anzeige

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Donau-Universität Krems Bildungsmanagement, MA

Mit dem berufsbegleitenden Masterstudium Bildungsmanagement werden die Studierenden befähigt, mit Hilfe entsprechender Managementkompetenzen für effizientes und verantwortungsvolles Handeln optimale organisatorische Rahmenbedingungen für Lehr-Lern-Prozesse im Bildungsbereich zu ermöglichen.

Es richtet sich an MitarbeiterInnen und (Weiter-)Bildungsverantwortliche öffentlicher und privater Bildungseinrichtungen, Unternehmen oder Organisationen, insbesondere mit Erfahrungen in Leitungs- und Führungsaufgaben oder die sich über das Studium darauf vorbereiten wollen.

Das Curriculum beinhaltet Module zu Management-, Entwicklungs-, und Führungskompetenz sowie einer Projektarbeit und Seminare zu Forschungsmethoden und der Master Thesis. Das Studium fördert einen professionellen Erfahrungsaustausch und den Ausbau des persönlichen Netzwerks.

Donau-Universität Krems Bildungs- und Berufsberatung

Das berufsbegleitende Masterstudium Bildungs- und Berufsberatung hat zum Ziel, die von Bildungs- und Berufsberater/innen durch berufliches Tun, Lebenserfahrung und selbst organisiertem Lernen erworbenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen sichtbar und belegbar zu machen.

Es richtet sich an Personen aus dem Bildungs- und Berufsberatungsbereich im deutschsprachigen Raum mit Beratungserfahrung und/oder einer zur praktischen Erfahrung ergänzenden Absolvierung von spezifischen, einschlägigen Weiterbildungsveranstaltungen formalen oder nonformalen Charakters.

Das Curriculum beinhaltet Module zu Berufsfeld-, Beratungs-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz sowie internationalen Aspekten, Organisationsentwicklung und Wissensmanagement. Das bereits vorhandene Kompetenzniveau soll dabei vertieft und ausgebaut werden.

Donau-Universität Krems Educational Leadership - Professionelles Schulmanagement, MA

Die Studierenden des Masterprogrammes Educational Leadership - Professionelles Schulmanagement werden zur Leitung schulischer oder außerschulischer Bildungseinrichtungen ausgebildet. Es werden Managementkompetenzen, Prinzipien der Schul- und Unterrichtsentwicklung sowie Kommunikation, Konfliktmanagement und Teamentwicklung gelehrt.

Das Studium richtet sich an Personen aus dem schulischen oder außerschulischen Aus- und Weiterbildungsbereich, die an einer Leitungsfunktion interessiert oder in der LehrerInnen-Fortbildung tätig sind sowie an DozentInnen an Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen und Universitäten.

Das Curriculum wird im Blended-Learning-Modus angeboten und beinhaltet Module wie Führung und Management an Schulen und Bildungsinstitutionen; Personalmanagement an Bildungsinstitutionen; Qualitätsmanagement an Schulen; Theorie und Praxis mediengestützten Lernens; Rechtliche Grundlagen oder Gesellschaftliche Kontextualisierung von Schule: Gewaltprävention.

Donau-Universität Krems eEducation - Digitales Lern Design, MA

Der berufsbegleitende Masterstudiengang eEducation - Digitales Lern Design vermittelt Kompetenzen im Bereich Medien und Technologie. Die Studierenden lernen den Einsatz von eLearning sowie Web 2.0 und können nach Abschluss technologieunterstützte Lehr- und Lernangebote konzipieren, gestalten, analysieren und evaluieren. Abgeschlossen wird das Studium mit der Master-Thesis.

Absolventen können als Weiterbildungsbeauftragte in Unternehmen, als LehrerInnen aller Schulformen, als TrainerInnen, als ReferentInnen, als AusbilderInnen oder etwa als BerufspädagogInnen tätig werden.

Zu den Lehrinhalten zählen etwa: Bildungstechnologie, Didaktisches Design, Digitale Mediensozialisation, Kognitions- und Motivationspsychologie, Kommunikationstheorie, Medienpädagogik und -didaktik, medientechnologische Grundlagen und Standards, Multimedia Design, Corporate Learning, Wissensmanagement und eLearning.

Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau Mastergrad Child Development (MSc)

Im berufsbegleitenden Masterstudium Child Development werden zentrale Forschungs- und Aktionsfelder für Erziehung, Entwicklung und Bildung miteinander verbunden. Ein interdisziplinärer Austausch durch unterschiedliche Erfahrungen in den verschiedenen Berufsbereichen ist dabei zentral.

Der Studiengang richtet sich an Personen, die in ihrem Beruf mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und ihre Kompetenzen interdisziplinär erweitern wollen. Pioniergeist der Studierenden, wissenschaftliche Offenheit und Interesse an persönlicher Entwicklung sind Voraussetzung für die Aufnahme.

Im Lehrplan ist die Teilnahme an einer exemplarischen Lehr- und Lernsituation einschließlich Workshops, Fernlehre und die kontinuierliche tiefenpsychologische Arbeit vorgesehen. Für AbsolventInnen besteht die Möglichkeit eines Upgrades zum Doktorat (Dr. Psychology / Depth Psychology bzw. Education).

Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau Mastergrad Education (MEd)

Der Master of Education ermöglicht, interdisziplinäre Kompetenz zu Erziehungs- und Bildungsfragen zu erwerben und nachzuweisen. Die TeilnehmerInnen erleben in diesem Lehrgang, dass Bildung zusätzlich zum kognitiven auch immer den emotionalen Aspekt sowie das persönliche Wachstum mit einbeziehen kann.

Er richtet sich etwa an PädagogInnen, PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, SozialarbeiterInnen oder MedizinerInnen mit Berufserfahrung mit Kindern und Pioniergeist. Sie sollten ein Interesse an einer Qualitätssicherung Ihrer Praxis sowie an der Teilnahme an einer exemplarischen Lehr- und Lernsituation mitbringen.

In einander ergänzender Fernlehre, Wochenend-Workshops am Campus und Projektarbeit werden Inhalte wie Tiefenpsychologische, Salutogenetische und Wissenschaftliche Grundhaltung; Menschenbilder; Entwicklungspsychologie und Bildung, Fallsupervision / Balint-Arbeit in der Kleingruppe oder Kommunikation gelehrt.

Donau-Universität Krems MedienSpielPädagogik

Der berufsbegleitende Masterstudiengang MedienSpielPädagogik reagiert auf den Wandel im Bildungssystem, welcher sich darin zeigt, dass Kinder und Jugendliche heutzutage eher aktiv mit Medienangeboten agieren. Hierbei steht die spielerische Beschäftigung mit Informationen im Vordergrund. Das Studium setzt sich zum Ziel, die didaktische Gestaltung von offenem und kooperativem Unterricht, der auf partizipative, digitale Unterhaltungsmedien und Spiele zurückgreift, zu vermitteln und Studierende dazu zu befähigen, zeitgemäß und unterhaltsam zu unterrichten.

Vorrangig werden Pädagogen/innen angesprochen, die in Schulen und der Elementarpädagogik tätig sind. Ebenso Personen, welche eine berufliche Position in Training, Aus- und Weiterbildung in Schule oder Wirtschaft ausüben, kommen für diesen Studiengang in Frage.

Zu den Inhalten, die im Laufe der Ausbildung gelehrt werden, zählen u.a. Medienpädagogische und Spieltheoretische Grundlagen, Informelles Lernen in interaktiven Medienwelten, Methoden der Spiel- und Theaterpädagogik, Einführung in die Entwicklung digitaler Lernspiele sowie Medienethik und Jugendschutz. Studierende eignen sich Knowhow im Bereich Lehren und Lernen an, sammeln Erfahrungen im Bereich der Medienforschung und erlangen Kompetenz im didaktischen Umgang mit digitalen, partizipativen Angeboten.

Universität Wien Psychomotorik

Das berufsbegleitende Masterprogramm Psychomotorik vermittelt den Studierenden kreative und wissenschaftlich fundierte psychomotorische Lehr- und Lernmethoden, die die Persönlichkeitsentwicklung über das Medium Bewegung fördern sollen. Mit dem Lehrgang wird in erster Linie eine Verbesserung im österreichischen Gesundheits- und Bildungswesen erwartet.

Das in Österreich einzige wissenschaftliche Studium in diesem Bereich richtet sich vor allem an Lehrer/innen, KindergartenpädagogInnen, GesundheitsexpertInnen, PsychologInnen sowie Physio- und ErgotherapeutInnen. Die theoretisch und praktisch fundierte Ausbildung ermöglicht Tätigkeiten im gesamten Bereich Bildung und Gesundheit.

Das Curriculum beinhaltet neben den Grundlagen Module zu Körper- und Sozialerfahrung, motorischer und kognitiver Entwicklung, psychomotorischen Tätigkeitsfeldern oder Anatomie und Physiologie. Einheiten zu Erlebnispädagogik und Outdooraktivitäten werden in dafür geeigneten Gebieten außerhalb Wiens abgehalten.

Paracelsus Medizinische Privatuniversität Universitätslehrgang Early Life Care (MSc)

Der berufsbegleitende Universitätslehrgang bietet eine interdisziplinäre, akademische Weiterbildung zum gesundheitspolitisch an Interesse gewinnenden Thema „Frühe Hilfen“, also der professionellen Unterstützung im Alltag von Eltern bzw. Familien in deren Lebensphasen Schwangerschaft, Geburt und erstes Lebensjahr. Ein vernetztes Vorgehen aller beteiligten Berufsgruppen steht dabei im Mittelpunkt.

Er richtet sich an Personen aus einem entsprechenden beruflichen Umfeld, wie MedizinerInnen, PsychologInnen, TherapeutInnen, Hebammen, PflegerInnen, PädagogInnen oder SozialarbeiterInnen. Ein jeweiliger beruflicher Abschluss sowie eine mindestens dreijährige Berufserfahrung und eine aktuelle Beschäftigung sind Voraussetzungen für die Aufnahme.

In den drei Lehrgangsstufen stehen nach den Grundlagen Module wie Entwicklung des Kindes, Eltern werden – geboren werden, Ganzheitliche Förderung, Fachliche und Soziale Handlungskompetenz, Ethik und Politik sowie spezielle fachliche Vertiefungen und wissenschaftliches Arbeiten auf dem Studienplan. Der Innovation und Forschung für eine Weiterentwicklung in der Praxis gilt dabei ein besonderes Interesse.

Paracelsus Medizinische Privatuniversität Universitätslehrgang Palliative Care (MSc)

Das berufsbegleitende Universitätslehrgang richtet sich an Führungskräfte in Gesundheits- und Sozialberufen, um sie auf ihre Funktionen im klinischen und patientennahen Bereich vorzubereiten und sie zur Lösung von Problemen auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse zu befähigen.

Für die Aufnahme ist ein Hochschulabschluss in Psychologie, Medizin, Theologie oder einem ähnlichen Fach, ein Diplom als Gesundheits- und KrankenpflegerIn oder eine fachliche TherapeutInnen-Ausbildung erforderlich. Das Studium ermöglicht eine Erweiterung der Kompetenzen und Fähigkeiten beim Führen, Entscheiden und Forschen im Fach Palliative Care.

Im Curriculum wird besonders auf den Aspekt des interprofessionellen Lernens und Lehrens gelegt, das mit verpflichtenden Praktikas untermauert wird. Es beinhaltet Lehreinheiten zu Palliativmedizin & Palliativpflege, Ethik & Spiritualität, Reflexion & Wissenschaftliche Konzepte ebenso wie Ökonomie & Sozialpolitik oder Operatives & Strategisches Management. Der Lehrgang ist in drei aufeinander aufbauenden Stufen gegliedert.

ARGE Bildungsmanagement Wien Universitätslehrgang Sozialpädagogik und Sozialmanagement (M.A.)

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Sozialpädagogik und Sozialmanagement ermöglicht Studierenden eine Aus- bzw. Weiterbildung im Gebiet der Sozialarbeit. Unter anderem lehrt er umfangreiche inhaltliche sowie fachliche Kenntnisse zur Konzeption und Organisation, zum Management als auch Führen einer sozialen Einrichtung. Darüber hinaus vermittelt er Kompetenzen, um andere Personen als Sozialpädagoge/in beratend und unterstützend zu assistieren.

Sozialpädagogen/innen bieten anderen Personen Unterstützung im Bereich der Lebensbewältigung und Persönlichkeitsentwicklung an. Sie leisten präventive, beratende sowie therapeutische Hilfestellungen und sind darum bemüht, Defizite auszugleichen und Ausgrenzung zu vermeiden. Für diesen Studiengang sind all jene gefragt, die bereits eine Fachausbildung im sozialen Bereich aufweisen und z.B. ein Kolleg für Sozialpädagogik, eine Fachausbildung in Behindertenpädagogik oder die Ausbildung zum/zur Kindergartenpädagogen/in absolviert haben.

Arbeitsfelder, die im Zuge der Ausbildung behandelt werden, sind z.B. Sozialpädagogik in der Familien-, Alten-, oder Migrationsarbeit aber auch das Managen von sozialen Organisationen.