Universitätslehrgang Palliative Care (MSc)

Anbieter:
Paracelsus Medizinische Privatuniversität
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Akadem. Abschl.
Dauer:
6 Semester
Abschluss:
M.Sc.
Dauer:
7 Semester
Studienort(e):
Salzburg, Salzburg, Österreich
Logo Paracelsus Medizinische Privatuniversität
Universitätslehrgang Palliative Care (MSc) - Das Studium

Das Programm

Ziel des Universitätslehrgangs Palliative Care ist es, die Qualifikation von Führungskräften von Hospiz- und Palliativeinrichtungen zu erhöhen, auf klinische und patientennahe Funktionen vorzubereiten sowie wissenschaftsbasierte Problemlösungskompetenz zu vermitteln und wissenschaftliche Aufgaben im Bereich der Palliative Care zu übernehmen.
Dr.in Irmgard Nake (Studiengangsleitung)

Berufsfeld / Zielpublikum

Angehörige von Gesundheits- und Sozialberufen, die ihre Kompetenzen und Fähigkeiten im Fachbereich Palliative Care sowie das Führen, Entscheiden und Forschen in diesem Bereich erweitern wollen.

Zugelassen werden folgende Personen:
  • Absolventen eines Universitäts- oder FH-Studiums im Bereich Medizin, Psychologie, Theologie, etc.
  • Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen
  • TherapeutInnen mit fachlicher Ausbildung (Psycho-, Physio-, Logo-, Ergotherapie)
Die ersten beiden Semester "Interdisziplinärer Basislehrgang" werden in sieben Bundesländern angeboten. Erfahrung in der Begleitung kranker Menschen bzw. beruflicher Bezug zu Palliative Care.
Universitätslehrgang Palliative Care (MSc) - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

3-stufiges Curriculum:
  • Stufe I (2 Sem.): "Zertifikat"
  • Stufe II (2 Sem.): "Universitätszertifikat"
  • Stufe III (3 Sem.): "Akademischer Abschluss"
    Nach 2 Semestern "Akademischer Experte in Palliative Care", nach 1 weiteren Semester "Master of Science (Palliative Care)"
Inhalte:
  • Palliativmedizin & Palliativpflege
  • Psychosoziale Aspekte von Palliative Care
  • Ethik & Spiritualität
  • Palliative Sozialarbeit & Recht
  • Psychologische, psychiatrische und psychotherapeutische Aspekte
  • Reflexion & Wissenschaftliche Konzepte
  • Ökonomie & Sozialpolitik
  • Operatives & Strategisches Management
  • Wissenschaftliches Arbeiten
Universitätslehrgang Palliative Care (MSc) - Praxisbezug / Internationalisierung

Praxisbezug / Internationalisierung

Besonderes Augenmerk wird auf interprofessionelles Lernen und Lehren gelegt. Verpflichtende Praktika ergänzen die theoretische Ausbildung. Das Team der Vortragenden ist zusammengesetzt aus Lehrenden aus der Wissenschaft und ExpertInnen aus der Praxis. Vortragende und TeilnehmerInnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 10.000
Überblick:
  • Stufe I: Interdisziplinärer Basislehrgang - 2 Semester
    Veranstaltungsorte: In allen Bundesländern (außer Ktn. und Bgld.), wird von unterschiedlichen Anbietern veranstaltet, Details unter www.hospiz.at, Voraussetzung in Einstieg für den Universitätslehrgang ab Stufe II
  • Stufe II. Fachspezfischer Vertiefungslehrgang - 2 Semester
    Zur Wahl: Palliativmedizin, Palliativpflege, Psychosozial-Spirituelle Palliative Care, Palliative Pädiatrie
    Veranstaltungsorte: Salzburg, Wien, Mödling (Pädiatrie)
  • Stufe III: Akademische/r Palliativexperte/in - 2 Semester / MSc. - 1 Semester
    Veranstaltungsorte: Salzburg
    Diese Stufe ist in zwei Abschnitte geteilt und wird mit den AbsolventInnen der Stufe II interdisziplinär geführt.
Hinweis: Die Lehrgangsstufen bauen aufeinander auf. Die Wahl wie viele Stufen absolviert werden, liegt bei den TeilnehmerInnen. Nach jeder Stufe ist ein entsprechender Abschluss gewährleistet.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich

Kooperationspartner in diesem Lehrgang

  • Paracelsus Medizinische Privatuniversität / www.pmu.ac.at
  • Dachverband Hospiz Österreich / www.hospiz.at/palliativecare
  • St. Virgil Salzburg / www.virgil.at
  • Moki NÖ (Mobile Kinderkrankenpflege Niederösterreich) / www.noe.moki.at
Einzigartig ist die Anbindung des Lehrgangs an die Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg, die u.a. mit einer Professur für Pflegewissenschaft ausgestattet ist. Gleichzeitig ist der Lehrgang durch die Kooperation mit in dem Dachverband Hospiz und vielfältige Kooperationen in der Praxis sehr gut verankert.
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Paracelsus Medizinische Privatuniversität 
           Universitätslehrgang Palliative Care (MSc)
Universitätslehrgang Palliative Care (MSc) - Der Anbieter

Der Anbieter

Der Lehrgang wird von den vier o.a. Kooperationspartnern angeboten und durchgeführt. Die Partner bündeln spezifische Kenntnisse, Erfahrungen und Know-how im Bereich Palliative Care, universitäre Lehre und Forschung sowie Erwachsenenbildung.

Studienberatung

Kontakt

Paracelsus Medizinische Privatuniversität

Strubergasse 21
5020 Salzburg
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 662 / 2420 80002
Fax:
+43 662 / 2420 80009
Website: