Master Studium Management, Unternehmensführung in Österreich - 73 Studiengänge

Masterstudium_Management_Unternehmensfuehrung
Die Fachrichtung Management und Unternehmensführung wendet sich an Menschen, die Verantwortung in Organisationen übernehmen wollen und die auch bereit sind, sich die dafür erforderlichen wirtschaftswissenschaftlichen Tools und Kompetenzen zu erarbeiten. Wie Aufbau und Inhalt des Studiums zeigen, geht es nicht nur um die Unternehmensgründung, sondern auch um solides Management-Handwerk, mit dessen Hilfe komplexe Herausforderungen gemeistert werden können (etwa im Change- oder Innovation-Management). Der Abschnitt Voraussetzungen verdeutlicht, dass ein facheinschlägiges Vorstudium ebenso wichtig ist wie nachweisbare Praxiszeiten. Eine gewisse Zahlenaffinität stellt ebenfalls eine Grundbedingung dar. Dass sich die Anstrengungen lohnen können, gerade auch in finanzieller Hinsicht, zeigt der Abschnitt Berufsaussichten und Gehälter.

73 Studiengänge

SanConsult Betriebsberatungsges.m.b.H. 8. EMBA-Executive Management MBA UPgrade "Marketing & Vertrieb" - START 15.10.2018
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 25 Tag(e)
  • Studienort: Wien
SanConsult Betriebsberatungsges.m.b.H.
Business School der Universität Salzburg - SMBS Berufsbegleitender (Exec.) Master für General Management, Organisationsentwicklung und Personalmanagement (MIM)
  • Abschluss: Master MIM
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Salzburg
Business School der Universität Salzburg - SMBS
Business School der Universität Salzburg - SMBS Berufsbegleitender (Exec.) Master für Training - Führung - Coaching (MTD)
  • Abschluss: Master MTD
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Salzburg
Business School der Universität Salzburg - SMBS
Business School der Universität Salzburg - SMBS Berufsbegleitender (Exec.) MBA für General Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Salzburg
Business School der Universität Salzburg - SMBS
Business School der Universität Salzburg - SMBS Berufsbegleitender International (Exec.) MBA für International Strategy and Market Development
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Salzburg
Business School der Universität Salzburg - SMBS
Business School der Universität Salzburg - SMBS Berufsbegleitendes MBA-Studium für Projekt- und Prozessmanagement - Wettbewerbsvorteile sichern
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Salzburg
Business School der Universität Salzburg - SMBS
Donau-Universität Krems Bildungsmanagement, MA
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Fachhochschule Kärnten Business Development & Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit und Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Villach
Fachhochschule Kärnten
Donau-Universität Krems Change Management MSc (Akademische/r ExpertIn / Certified Program)
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Collection Studies and Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Communication and Leadership MBA (Master of Business Administration)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
SRH Fernhochschule – The Mobile University Corporate Management & Governance M.A.
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
SRH Fernhochschule – The Mobile University
Donau-Universität Krems Educational Leadership - Schulmanagement, MA
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Energy Innovation Engineering und Management, MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Universität Liechtenstein Entrepreneurship / MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Vaduz
Universität Liechtenstein
Donau-Universität Krems Executive MBA (EMBA)
  • Abschluss: Master EMBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
IfM - Institut für Management Executive MBA in General Management - Universitätslehrgang
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Salzburg
IfM - Institut für Management
WU Executive Academy Executive MBA (in German)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 16 Monat(e)
  • Studienort: Wien
WU Executive Academy
Donau-Universität Krems General Management (Fernlehre), MBA
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Vollzeit und Berufsbegleitend
  • Dauer: 3-4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems General Management MBA
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Vollzeit und Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
WU Executive Academy Global Executive MBA
  • Abschluss: Master EMBA
  • Studienform: Part-time
  • Dauer: 15 Monat(e)
  • Studienort: Vienna
WU Executive Academy
Fernuniversität Hagen Hagener Masterstudium Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Fernuniversität Hagen
Donau-Universität Krems Hochschul- und Wissenschaftsmanagement
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Innovationsmanagement MSc (Akademischer Experte/Certified Program)
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Integrated Management Systems MBA
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Fachhochschule Kärnten International Business Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Villach
Fachhochschule Kärnten
Donau-Universität Krems Kommunikation und Management MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Leadership and Management (MBA, MSc)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
ARGE Bildungsmanagement Wien Leadership und Soziales Management - Universitätslehrgang (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
ARGE Bildungsmanagement Wien
Donau-Universität Krems Lean Operations Management MSc (Akademische/r ExpertIn / Certified Program)
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems MA Music Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Master in Business Administration
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Vollzeit und Berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
KMU Akademie & Management AG Master of Science – MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
KMU Akademie & Management AG
ELC E-Learning-Consulting GmbH MBA Business Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
ELC E-Learning-Consulting GmbH
AIM Austrian Institute of Management MBA Business Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 14 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
AIM Austrian Institute of Management
UNI for LIFE MBA Change Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Graz
UNI for LIFE
LIMAK Austrian Business School MBA Change Management and Organizational Development
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Linz
LIMAK Austrian Business School
LIMAK Austrian Business School MBA Controlling and Performance Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Linz
LIMAK Austrian Business School
AIM Austrian Institute of Management MBA General Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Fernstudium
AIM Austrian Institute of Management
LIMAK Austrian Business School MBA Innovation and Product Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Linz
LIMAK Austrian Business School
AIM Austrian Institute of Management MBA IT-Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Fernstudium
AIM Austrian Institute of Management
AIM Austrian Institute of Management MBA Management Consultancy
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Fernstudium
AIM Austrian Institute of Management
LIMAK Austrian Business School MBA New Business Development in the Digital Economy
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Linz
LIMAK Austrian Business School
ELC E-Learning-Consulting GmbH MBA Projekt- und Prozessmanagement
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
ELC E-Learning-Consulting GmbH
LIMAK Austrian Business School MBA Strategic Management and Corporate Entrepreneurship
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Linz
LIMAK Austrian Business School
Leuphana Universität Lüneburg MBA Sustaina­bi­lity Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Vollzeit und Berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Leuphana Universität Lüneburg
LIMAK Austrian Business School MBA Total Quality Management and Business Process Optimization
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Linz
LIMAK Austrian Business School
SRH Fernhochschule – The Mobile University Medien- und Kommunikationsmanagement M.A.
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
SRH Fernhochschule – The Mobile University
International Business School MSc in Marketing Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Vienna
International Business School
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Oekonomie & Management (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
Donau-Universität Krems Organisational Communications MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Organisationsentwicklung (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
Donau-Universität Krems Personalmanagement, Führung und Organisation, MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Pharmamanagement
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Professional MBA Biotech & Pharmaceutical Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Professional MBA (Fernlehre)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Vollzeit und Berufsbegleitend
  • Dauer: 3-4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Donau-Universität Krems
WU Executive Academy Professional MBA Project Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 18 Monat(e)
  • Studienort: Wien
WU Executive Academy
Donau-Universität Krems Professional MBA, Specialization Aviation Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Part-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Professional MBA, Specialization Corporate Responsibility & Business Ethics
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Full-/Part-time
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Professional MBA, Vertiefung Energy Innovation
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Professional MBA, Vertiefung Entrepreneurship & Innovation Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Professional MBA, Vertiefung Strategisches Management & Restrukturierung
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Vollzeit und Berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Professional MSc Management und IT, Fachvertiefung Strategie, Technologie & Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems, München, Heilbronn
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Professional MSc Management und IT, Spezialisierung Information Security Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems, München, Heilbronn
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Professional MSc Management und IT- Spezialisierung Supply-Chain Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems, München, Heilbronn
Donau-Universität Krems
ARGE Bildungsmanagement Wien Projektmanagement - Universitätslehrgang (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Wien
ARGE Bildungsmanagement Wien
Donau-Universität Krems Prozessmanagement MSc (Master of Science Advanced / Akademische/r ExpertIn / Certified Program)
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Fachhochschule Kärnten Public Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Villach
Fachhochschule Kärnten
Donau-Universität Krems Risikomanagement MSc (Akademische/r ExpertIn / Certified Program)
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Unternehmensführung und Strategie/Business Controlling MBA
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems
SRH Fernhochschule – The Mobile University Wirtschaftspsychologie & Change Management M.Sc.
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
SRH Fernhochschule – The Mobile University
SRH Fernhochschule – The Mobile University Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management M.Sc.
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
SRH Fernhochschule – The Mobile University
Donau-Universität Krems Wissensmanagement MSc (Master of Science Advanced / Akademische/r ExpertIn / Certified Program)
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Donau-Universität Krems

Masterstudiengänge Management, Unternehmensführung Österreich

www.postgraduate-master.at präsentiert Ihnen 73 Masterstudiengänge mit dem Schwerpunkt „Management, Unternehmensführung“. Bei den Studiengängen handelt es sich um 56 Präsenzstudiengänge sowie 17 Fernstudiengänge. Ein Fernstudium können Sie ortsunabhängig in ganz Österreich studieren. Die Studiengänge werden von folgenden namhaften Bildungsanbietern angeboten: SanConsult Betriebsberatungsges.m.b.H., Business School der Universität Salzburg - SMBS, Donau-Universität Krems, Fachhochschule Kärnten, SRH Fernhochschule – The Mobile University, Universität Liechtenstein, IfM - Institut für Management, WU Executive Academy, Fernuniversität Hagen, ARGE Bildungsmanagement Wien sowie von 8 weiteren Bildungsanbietern.

Die Masterprogramme dauern zwei bis sechs Semester. Nach Abschluss des Studiums aus der Fachrichtung „Management, Unternehmensführung“ wird Ihnen ein akademischer Grad (MBA, MIM, MTD, M.A., M.Sc. oder EMBA) verliehen, der nicht nur in Österreich anerkannt wird. Die Studiengänge werden in Österreich in Vollzeit und berufsbegleitend angeboten. In unseren FAQs können Sie allgemeine Informationen zum Master-Studium in Österreich nachlesen.

Die Masterstudiengänge aus der Fachrichtung „Management, Unternehmensführung“ können in folgenden österreichischen Bundesländern sowie als Fernstudium belegt werden:

Aufbau und Inhalt des Studiums
Aufbau_Inhalt_Masterstudium_Consulting

Management und Unternehmensführung setzt in der Einstiegsphase des Studiums meist auf die „klassischen“ betriebswirtschaftlichen Fächer, in denen es meist sehr zahlenorientiert zugeht. Dazu gehören in aller Regel Rechnungswesen, Kostenrechnung oder die Grundlagen der Volkswirtschaftslehre sowie eine Einführung in die Investitions- und Finanzierungsrechnung. Häufig werden auch statistische Methoden eingesetzt. Daneben werden, je nach Ausprägung des Studienangebots, die für Management und Unternehmensführung wichtigen rechtlichen Rahmenbedingungen behandelt. Dazu zählen etwa das Steuer- und das Unternehmensrecht. Später erarbeiten die Studierenden – im Rahmen von Spezialisierungen – Lehrinhalte wie die Techniken des Projektmanagements oder auch des Qualitätsmanagements in Unternehmen.

Neben dem Innovationsmanagement beschäftigen sie sich mit den Methoden des Identifizierens vielversprechender neuer Geschäftsfelder und damit neuer Chancen für das Unternehmen. Auch das Gründungsmanagement zählt dazu – es befasst sich mit der Vorbereitung, der Gründung und dem strategischen Aufbau von Unternehmen. Dabei erfahren die Studierenden auch viel über Finanzierungs- und Krisenmanagement. Sie setzen sich detailliert mit der Entwicklung einer „zündenden“ Geschäftsidee auseinander und lernen mitunter auch in Fallstudienarbeit, ihr Wissen in der Praxis zu erproben. Corporate Governance schließlich lehrt das regelgeleitete Führen von Unternehmen. Darüber hinaus werden einige fachspezifische Vertiefungen angeboten wie zB. Forschungs- und Entwicklungsmanagement, Bildungsmanagement (also das Initiieren von Bildungsprozessen) oder auch das Public Health-Management.

Studieninhalte und Beispiele für Vorlesungen

Je nach Bildungsanbieter erfolgt die Ausbildung in verschiedensten Kernbereichen. Hier finden Sie beispielhafte Studienschwerpunkte und dazu ausgewählte Vorlesungen für das Master Studium Management und Unternehmensführung:

Modelle und empirische Methoden
  • Betriebswirtschaft / Volkswirtschaft
  • Quantitative Methoden im Management
  • Mitarbeiterführung
Business Analytics & Research Methods
  • Konfidenzintervalle
  • Regressionsanalyse
  • Befragung, Beobachtung, Inhaltsanalyse
Projektmanagement
  • Terminplanung (Balkenplan, Meilensteinplan, etc.)
  • Rollen im Projekt
  • Projektkultur
Controlling und Reporting
  • Erstellung einer Gewinn-Planung
  • Unternehmenskennzahlen
  • Planbilanzen (Budgeted Balance Sheet)
Voraussetzungen für das Master Studium Management und Unternehmensführung
Formal die wichtigste Voraussetzung dafür, ein Masterstudium Management und Unternehmensführung belegen zu können, ist der Abschluss eines facheinschlägigen Vorstudiums, also typischerweise eines Bachelorstudiums in Wirtschaftswissenschaften oder damit verwandter Disziplinen. In sektorspezifischen Ausbildungen (z.B. Bildungsmanagement oder Technikmanagement) kann auch der Abschluss in der Partnerdisziplin, also etwa in Ingenieurswissenschaften, zur Zulassung führen. Außerdem können in Einzelfällen dort, wo es darum geht, langjährige Experten mit einem Studienabschluss „aufzuwerten“, Praxiszeiten und damit Berufserfahrung (etwa als Manager eines Start Ups, Geschäftsführer, etc) geltend gemacht werden. Mitunter wird durch Aufnahmetests geprüft, ob auch Bewerber ohne akademische Vorbildung (dafür aber mit umso mehr Berufserfahrung) aufgenommen werden können.
Berufsaussichten und Gehälter nach dem Master Studium Management und Unternehmensführung
In der Regel übernehmen Absolventen relativ rasch Verantwortung. Einsatzmöglichkeiten reichen von kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu international agierenden bzw. an der Börse notierten Unternehmen. Möglich ist auch eine Tätigkeit bei Risikokapital-Unternehmen sowie Unternehmensberatungen. Hinsichtlich der Branche unterliegen Absolventen des Master Studiums Management und Unternehmensführung kaum Einschränkungen. Es gibt sehr viele Spezialisierungsmöglichkeiten, weshalb sich Absolventen in börsennotierten Unternehmen ebenso wiederfinden wie in kleinen Tech-Schmieden, in Bildungseinrichtungen, in Bauunternehmen, im Bereich Verkehr- und Logistik oder auch in Gesundheitseinrichtungen (Spitäler, Krankenkassen bzw. Krankenanstalten) oder in Medienunternehmen. Sie kommen dabei meist in wirtschaftlich kritischen Funktionen zum Einsatz, wie dem Controlling, dem Personalmanagement, dem Qualitätsmanagement oder dem Rechnungswesen. Ziel vieler Absolventen ist die Geschäftsführung. Gerade in Zeiten sich rapide ändernder Märkte ist die Kompetenz, neue innovative Geschäftsfelder zu identifizieren und Risiken bewerten zu können, ein großes Karriereplus. Häufig sind daher Absolventen als Business Developer tätig, die sich auch um die Entwicklung konkreter Geschäftsmodelle und die komplexen Anforderungen an das Gründungsmanagement kümmern.
Aussagen über Gehälter sind allein schon wegen der heterogenen Studienlandschaft nur mit Vorsicht zu machen. Je nach Branche, Einsatzfeld und Funktion liegt das Einstiegsgehalt zwischen 3.200 € und 4.200 € brutto monatlich. Mit wachsender Berufserfahrung sind auch 5.000 € brutto nicht unüblich. Zu beachten ist, dass das Lohnniveau sowie die Besteuerung in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterschiedlich sind.
Management, Unternehmensführung

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Business School der Universität Salzburg - SMBS Berufsbegleitender (Exec.) Master für General Management, Organisationsentwicklung und Personalmanagement (MIM)

Im berufsbegleitenden Masterprogramm General Management, Organisationsentwicklung und Personalmanagement werden die Grundlagen der Unternehmensführung mit konkreten Anwendungsbereichen des strategischen Managements mit internationaler Ausrichtung miteinander verknüpft.

Er richtet sich an (Nachwuchs-)Führungskräfte und AbsolventInnen sämtlicher Studienrichtungen, die zusätzlich eine hochwertige wirtschaftliche Qualifikation anstreben. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, abteilungsübergreifend Probleme zu erfassen, zu analysieren und zu lösen.

Im ersten Studienabschnitt werden Kernaufgaben der Führung, rechtliche und ökonomische Aspekte des Wettbewerbs, das makroökonomische Umfeld, Teilbereichen des Unternehmens sowie grundlegende Managementinstrumente und -techniken behandelt. Im zweiten Abschnitt wird der internationale Charakter der Ausbildung in enger Zusammenarbeit mit dem Partner in London unterstrichen.

Business School der Universität Salzburg - SMBS Berufsbegleitender (Exec.) Master für Training - Führung - Coaching (MTD)

Der berufsbegleitende Masterstudiengang für Training - Führung - Coaching berücksichtigt die professionellen Anforderungen dieser Funktionen: das notwendige Fachwissen sowie die persönlichen und sozialen Kompetenzen. Er ist praxisorientiert, akademisch und persönlichkeitsbildend ausgerichtet.

Das Masterprogramm richtet sich an Trainer, Coaches, Berater, Führungskräfte sowie Personaler. Die Ausbildung hat die Entwicklung einer authentischen, sozial intelligenten und kompetenten Trainer- und Führungspersönlichkeit zum Ziel und die AbsolventInnen lernen Führungs-Knowhow mit Trainings/Coaching-Wissen geschickt zu verknüpfen.

Der Lehrplan beinhaltet Module für das Verstehen von Gruppenprozessen, die Vermittlung von Einsicht in Handlungs- und Veränderungsspielräume, die Lösung von innerorganisatorischen Konflikten, die Förderung der Lern- und Innovationsfähigkeit von Organisationen sowie die Beratung von Organisationen und Führungskräften.

Business School der Universität Salzburg - SMBS Berufsbegleitender (Exec.) MBA für General Management

Das berufsbegleitende Masterprogramm für General Management berücksichtigt alle unternehmensrelevanten Bereiche, die im Management von Bedeutung sind: vom Finanzbereich über das Personalmanagement bis hin zum Projektmanagement und dem Marketing.

Das Management Programm ist in erster Linie für KMU konzipiert und richtet sich an Personen, die bereits im General Management tätig sind oder sich darauf vorbereiten wollen. Es beinhaltet einen verpflichtenden Auslandsaufenthalt an der University of Toronto (CAN) oder der Georgetown University (USA).

Der modular aufgebaute Studienplan ist in die Schwerpunkte Management Core | Management und Leadership sowie International Modules | General Management gegliedert. In einem Wahlmodul können sich die Studierenden für Entrepreneurship in America oder Projektarbeit zur Strategie- oder Organisationsentwicklung entscheiden.

Business School der Universität Salzburg - SMBS Berufsbegleitender International (Exec.) MBA für International Strategy and Market Development

Im Masterprogramm für International Strategy and Market Development werden die Aspekte von Management und Leadership-Praktiken in Wachstumsmärkten und etablierten Märkten auf zwei Kontinenten beleuchtet. Er vertieft die persönliche interkulturelle Kompetenz und erweitert den persönlichen Management-Horizont.

Der Studiengang richtet sich an Führungskräfte, die eine internationale Karriere anstreben. Die Studierenden erhalten eine Ausbildung, die sich an den Schlüsselqualifikationen des General Managements orientiert und die dafür erforderlichen Entwicklungs-, Problemlösungs- und Innovationskompetenzen vermittelt.

Das Curriculum gliedert sich in die Bereiche Management Core | Management und Leadership sowie International Modules | International Strategy and Market Development und beinhaltet Module zu Unternehmenstrategie, Marketing, Finanzen, Markteintritt und Leadership. In einem weiteren Modul können die Studierenden zwischen Entrepreneurship in America (Washington D.C.) und einem Projekt zur Strategie- oder Organisationsentwicklung wählen.

Fachhochschule Kärnten Business Development & Management

Das berufsfreundliche Masterprogramm Business Development & Management befähigt die Studierenden, nachhaltige und profitable Wachstumsstrategien zu entwickeln, zu koordinieren und umzusetzen. Zusätzlich werden Spezialisierungen für die Bereiche Marketing sowie Organisation und HR-Management angeboten.

Der Studiengang ist auf die Anforderungen von Wachstumsunternehmen und am Markt etablierter „Reifeunternehmen“ ausgerichtet, ohne Einschränkung auf Branche oder Unternehmensgröße. Je nach Eingliederung in die Unternehmensstruktur steht den AbsolventInnen ein breiter Arbeitsmarkt offen.

Der Lehrplan gliedert sich in vier große Schwerpunkte: die Business Development Essentials, die Business Development Opportunities, die Business Development – Special Topics sowie die Business Development – Soft Skills. Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Corporate Management & Governance M.A.

Das Master-Programm ist eine anwendungsorientierte Ausbildung mit grundlegenden Management-, Führungs- und Unternehmensaspekten. Die Studierenden werden befähigt, in verantwortungsvollen Aufgabenbereichen in Unternehmen verschiedene Perspektiven miteinander zu kombinieren und souveräne Entscheidungen zu treffen und umzusetzen.

Das Studium richtet sich an AkademikerInnen mit guten betriebswirtschaftlichen Vorkenntnissen, die eine Führungsposition im Unternehmensmanagement anstreben. Die AbsolventInnen sind für Führungs- und Managementfunktionen in verschiedenen privatwirtschaftlichen Branchen geeignet.

Das Curriculum sieht folgende Kompetenzfelder vor: General Management, Stakeholder & Transaktionen, Innovation & Entrepreneurship, Soziale und analytische Fähigkeiten und Vertiefungen. Im letzten Feld wählen die Studierenden je nach Interesse ihre Spezialisierung in einem der drei Bereiche: Accounting & Taxation, Marketing & Sales oder Organisation & Personal.

Universität Liechtenstein Entrepreneurship / MSc

Das Master-Studium vermittelt die fachlichen und methodischen Kompetenzen, die benötigt werden, um in Unternehmen innovative Ideen und neue Geschäftsfelder zu entwickeln, umzusetzen und auf den Markt zu bringen. Dabei geht es v.a. um betriebswirtschaftliche und marktrelevante Fertigkeiten.

Das Studium befähigt die AbsolventInnen zu leitenden Positionen in verschiedenen Bereichen wie z.B. dem Aufbau neuer innovativer Geschäftsfelder und -bereiche, die Gründung eigener Unternehmen oder die Übernahme von Familienunternehmen.

Das Curriculum sieht im ersten Semester Kurse zum Thema Gründung vor wie z.B. Gründungsmanagement und Gründungsfinanzierung. Im zweiten Semester ist der Schwerpunkt Wachstum mit Kursen wie etwa Wachstumsfinanzierung oder International Economics and Politics. Das Thema Wandel wird im dritten Semester behandelt mit Kursen wie z.B. Organisationsentwicklung.

IfM - Institut für Management Executive MBA in General Management - Universitätslehrgang

Der konsequent international ausgerichtete, berufsbegleitende Masterstudiengang Executive MBA in General Management vermittelt fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen sowie Management- und Leadership-Fähigkeiten und ermöglicht den Studierenden die Anbahnung von Kontakten zu Unternehmen während des Studiums.

Er richtet sich an Manager, Führungskräfte, Unternehmer sowie an AbsolventenInnen wirtschaftswissenschaftlicher oder anderer Studienrichtungen, die eine internationale Ausrichtung anstreben bzw. an einer Ausbildung auf höchstem Niveau wünschen.

Der Studienplan gliedert sich in Pflichtfächer wie Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensplanspiel, Internationales Wirtschaftsrecht oder Intercultural Exchange Seminar sowie acht Wahlfächer wie Social Media & Marketing, Change Management, Verkaufsmanagement oder Internationale Logistik, aus denen drei belegt werden.

WU Executive Academy Executive MBA (in German)

Im berufsbegleitenden Executive MBA erarbeiten renommierte UniversitätsprofessorInnen zusammen mit Top-Führungskräften aus verschiedensten Branchen innovative Lösungen für das Unternehmens-Management in einem komplexen, globalen Umfeld. Das Programm wird dabei laufend aktualisiert.

Er wendet sich an Führungskräfte oder Personen mit Entscheidungs- und Personalkompetenz. Voraussetzung ist ein akademischer Abschluss oder eine langjährige Führungserfahrung. Den Studierenden eröffnen sich neue Einsichten und Ansichten von Führung, sie vertiefen Ihr Wissen über die dazugehörigen Strategien in volatilen Umgebungen und erweitern ihre persönliche Erfahrung als veränderungsbereite Führungspersönlichkeit.

Der modulare Aufbau des Lehrplans ermöglicht eine Absolvierung neben der beruflichen Tätigkeit. In den Lehrveranstaltungen präsentieren die Vortragenden verschiedener Universitäten ihre aktuellen Erkenntnisse. Die Diskussion mit den TeilnehmerInnen ermöglicht neue Sichtweisen bei der Beantwortung wichtiger Managementfragen.

WU Executive Academy Global Executive MBA

Der dreifach akkreditierte, berufsbegleitende Global Executive MBA basiert auf einer innovativen Zusammenarbeit zwischen der University of Minnesota und der WU Wien. Der Zugang zu zwei führenden Alumni-Netzwerken ermöglicht nach Abschluss den Aufbau dauerhafter beruflicher und persönlicher Beziehungen.

Da die Teams auf der ganzen Welt mit unterschiedlichen Gesetzen, Gepflogenheiten und Märkten arbeiten, ist ein gründliches Verständnis der Best Practice von Unternehmen entscheidend. Der modulare Aufbau erlaubt ManagerInnen die Absolvierung des Studiengangs ohne Unterbruch ihrer Karriere.

Das Curriculum enthält Lehrveranstaltungen wie Leading People & Organizations, Data Analysis (Statistics) & Decision Making, Economies in Transition, Operations & Supply Chain Management, Advanced Financial Management for Global Markets oder Negotiations & Conflict Management. Unterrichtssprache ist Englisch.

Fernuniversität Hagen Hagener Masterstudium Management

Im Hagener Masterstudium Management lernen Studierende theoretische und methodische Aspekte der Unternehmensführung kennen. Im Zentrum steht dabei die Vermittlung von Managementwissen, Managementkompetenzen und Managementinstrumenten. Das Masterprogramm orientiert sich außerdem in seiner Studienplangestaltung an aktuellen Herausforderungen der Unternehmenspraxis.

Der Studiengang wendet sich an Nicht-BetriebswirtschaftlerInnen, die im Masterstudium die notwendigen wirtschaftlichen Kenntnisse und Qualifikationen für zukünftige Führungspositionen in verschiedenen Unternehmensbereichen und Anwendungsgebieten erlernen möchten. Zugleich bietet der Master an, Praxisrelevantes im Studium zu bearbeiten und dabei das eigene Wissen zu vertiefen.

Das Curriculum beinhaltet Lehrveranstaltungen wie beispielsweise Unternehmensführung, Planung und Controlling, Informations- und Prozessmanagement, Grundlagen des Dienstleistungsmanagements, Vernetzung von Organisations- und Führungsbeziehungen, Betriebliche Informationssysteme, Service Performance Management, Modellgestützte Entscheidungsfindung sowie Internationales Krisenmanagement.

Fachhochschule Kärnten International Business Management

Das berufsbegleitende Masterprogramm International Business Management ist stark praxisorientiert und bietet eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung in einem internationalen Kontext mit der Möglichkeit zur Spezialisierung in International Markting, International Human Resource Management oder International Finance.

Der Studiengang richtet sich an Personen, die in international operierende Unternehmen Fuß fassen wollen. Die AbsolventInnen sind mehrsprachig, kulturbewusst und lösungsorientiert ausgebildet und verfügen über ein breites Wissen über Business mit vertieftem Fachwissen.

Der Lehrplan ist in die Module Management & Leadership in an International Context, Managing the International Business Value Chain, Business Cases in International Management, Management Control Systems, External Factors Influencing International und Business International Business Management Research gegliedert. In einem Sprachmodul kann zwischen Russisch, Slowenisch, Italienisch oder Deutsch als Fremdsprache gewählt werden.

ARGE Bildungsmanagement Wien Leadership und Soziales Management - Universitätslehrgang (M.A.)

Im Masterprogramm Leadership und Soziales Management wird dem Steuern von funktionsorientierten sozialen Systemen (unternehmerisches Management) ebenso Rechnung getragen, wie dem personenbezogenen sozialen Management. Die Anwendung kann in Non-Profit-Organisationen oder in Organisationen der öffentlichen Verwaltung und des Sozial- und Gesundheitswesens erfolgen.

Er richtet sich an Führungskräfte, UnternehmerInnen, ManagerInnen oder angehende BeraterInnen. Die AbsolventInnen erwerben transdisziplinäre Kompetenzen und fundierte betriebswirtschaftliche und sozial-kommunikative Kenntnisse.

In der Fachausbildung stehen Themen wie Selbstmanagement, Strategische Führung, Controlling, Qualitätsmanagement und Ethik oder Gesellschafts- und Kulturtheorie auf dem Studienplan. Im anschließenden Masterstudium folgen Lehreinheiten in Wissenschaftlichen Techniken sowie Qualitativer und Quantitativer Forschungsmethoden.

Donau-Universität Krems Master in Business Administration

Im Master in Business Administration erwerben die Studierenden Kompetenzen um Führungsrollen in der Wirtschaft übernehmen zu können. Eine Studienreise ist vorgesehen, wahlweise nach Hong Kong, Vancouver oder in das Silicon Valley.

Wer sich für den Master in Business Administration anmelden möchte, sollte bereits über einen ersten Hochschulabschluss verfügen. Absolventen werden in den unterschiedlichsten Bereichen der Wirtschaft tätig und übernehmen Fach- und Führungspositionen.

Vor Beginn der eigentlichen Module absolvieren die Studierenden die Business Fundamentals in einem Online-Programm. Danach befassen sie sich mit Themengebieten wie Wirtschaftsmathematik- und Statistik. Corporate Financial Management, Business Ethics, Marketing Management oder Knowledge Management.

LIMAK Austrian Business School MBA Change Management and Organizational Development

Der berufsbegleitende MBA Change Management and Organizational Development vermittelt Veränderungs-Know-How für den internationalen Wettbewerb, der ein ständiges Anpassen der Geschäftsprozesse, das Forcieren der Innovationsaktivitäten sowie die Neukonzeption der Marktbearbeitungsstrategien einfordert.

Er richtet sich an Personen, die mit Change- und Organisationsentwicklungs-Prozessen konfrontiert sind und gibt ihnen ein Werkzeug in die Hand, um große Veränderungen auf individueller, Gruppen- und organisationaler Ebene unterstützen zu können.

Neben der Spezialisierung Change Management and Organizational Development beinhaltet das Curriculum Module zu Management Compact und Leadership Experience. Es besteht die Möglichkeit, durch Study Trips in Kanada/USA oder China mit einem International Management MBA abzuschließen.

LIMAK Austrian Business School MBA Controlling and Performance Management

Im berufsbegleitenden MBA Controlling and Performance Management wird die Vermittlung von betriebswirtschaftlichem Basiswissen mit Leadership Kompetenzen und Spezialwissen in Operational and Financial Performance Management anhand konkreter Fallbeispiele miteinander verknüpft.

Er richtet sich an Führungs- und Nachwuchsführungskräfte, die ihre Kenntnisse in den genannten Bereichen vertiefen bzw. ihre Management-Perspektiven erweitern wollen. Ein abgeschlossenes Studium und/oder mehrjährige Berufserfahrung sind Bedingung für eine erfolgreiche Aufnahme in den Lehrgang.

Der Lehrplan besteht aus den drei Modulen Leadership Experience, Management Compact und der Spezialisierung Controlling and Performance Management. Es kann mit einem International Management MBA abgeschlossen werden, wenn ein Study Trip in Kanada/USA oder China absolviert wurde.

LIMAK Austrian Business School MBA Innovation and Product Management

Im berufsbegleitenden MBA Innovation and Product Management werden die Studierenden für das professionelle Innovationsmanagement für einen Markt des Überangebots, in dem innovative Leistungen den Vorsprung gegenüber den Mitbewerbern sichern, ausgebildet.

Er richtet sich an Personen, in deren Berufsalltag Innovations- und Produktmanagement ein Thema ist oder sie dafür Verantwortung tragen und die sich in diesem Bereich weiterbilden wollen. Mit diesem Lehrgang erwerben sie das notwendige Rüstzeug, um Innovationsprozesse noch effektiver gestalten zu können.

Der Lehrplan besteht aus den drei Komponenten Management Compact, Leadership Experience sowie die Spezialisierung Innovation and Product Management. Dabei wird eine Verbindung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse mit der Bearbeitung konkreter praktischer Innovationsprojekte aus dem Unternehmenskontext der TeilnehmerInnen hergestellt.

AIM Austrian Institute of Management MBA IT-Management

Das MBA-Programm in IT-Management stellt Managementkompetenzen mit Bezug auf die IT-Branche in den Mittelpunkt. Durch die zunehmende Relevanz der Informationstechnologie in Wirtschaft und Privatleben, steigt auch die Nachfrage an kompetente Spezialisten.

Studieninteressierte müssen einen ersten Hochschulabschluss vorweisen können oder eine ausreichende Berufspraxis. Absolventen in diesem Bereich sind gefragte Fachkräfte, die Führungs- und Managementaufgaben lösen können.

Das Curriculum umfasst Seminare zu den Fachmodulen, IT-Governance, IT-Servicemanagement und Compliance, eine wissenschaftliche Projektarbeit, Organisation und Führung in der IT, Projekt- und Anforderungsmanagement und weitere Module.

AIM Austrian Institute of Management MBA Management Consultancy

Das Programm Management Consultancy legt den Fokus auf die Unternehmensberatung. Deshalb wird wirtschaftliches und soziales Wissen vermittelt, werden Managementfähigkeiten gefördert und Inhalte aus dem Finanzwesen gelehrt.

Studieninteressierte sind bereits wirtschaftsberatend tätig und wollen ihre Möglichkeiten erweitern und ihre Kenntnisse vertiefen. Nach Abschluss des Studiums übernehmen die Absolventen verantwortungsvolle Aufgaben in der Privatwirtschaft oder auch in öffentlichen Organisationen.

Der Lehrplan umfasst Fachmodule, wie Marketing und Sales Management, strategische Unternehmensführung oder Human Resources Management und Prozessberatungsmodule, die Grundlagen der Prozessberatung, Case Study und Hearing und Ansätze und Instrumente des Veränderungsmanagements beinhalten.

LIMAK Austrian Business School MBA New Business Development in the Digital Economy

Der berufsbegleitende MBA New Business Development in the Digital Economy verschafft den Studierenden das notwendige Verständnis für die aktuellen Entwicklungen der Digitalisierung und für deren Relevanz im eigenen Unternehmen.

Er richtet sich an zukunftsorientierte Personen, die sich in ihrem beruflichen Umfeld mit dem Wachstumspotential durch Digitalisierung auseinandersetzen und für die entsprechenden Maßnahmen verantwortlich sind. Mit dem Lehrgang erlangen sie die Kompetenz, die digitale Transformation schrittweise in ihrem Unternehmen umzusetzen.

Neben der Spezialisierung New Business Development in the Digital Economy sind im Lehrplan die Module Management Compact sowie Leadership Experience zu finden. Mit der Absolvierung eines Study Trips in Kanada/USA oder China besteht die Möglichkeit, International Management MBA abzuschließen.

LIMAK Austrian Business School MBA Strategic Management and Corporate Entrepreneurship

Im berufsbegleitenden MBA Strategic Management and Corporate Entrepreneurship werden den Studierenden theoretisch abgesicherte und praxistaugliche Werkzeuge vermittelt, um strategisches und unternehmerisches Denken in das Unternehmen einfließen lassen zu können.

Er richtet sich an Führungskräfte von Unternehmen jeglicher Größe, die ihre unternehmerischen Fähigkeiten erweitern und neue Strategien für ihr Unternehmen anwenden wollen. Ein abgeschlossenes Studium und/oder langjährige Berufserfahrung werden für die Aufnahme vorausgesetzt.

Neben den Grundmodulen Management Compact und Leadership Experience besteht das Curriculum aus der Spezialisierung Strategic Management and Corporate Entrepreneurship. Die Absolvierung eines Study Trips in Kanada/USA oder China ermöglicht den Abschluss mit einem International Management MBA.

Leuphana Universität Lüneburg MBA Sustaina­bi­lity Management

Im Master of Business Administration Sustainability Management dreht sich alles um Nachhaltigkeit und wie diese in Unternehmen umgesetzt werden kann. Es werden Managementfähigkeiten gleichermaßen geschult wie die Ausarbeitung von Nachhaltigkeitsprozessen.

Das Fernstudium kann sowohl in der Vollzeitvariante als auch berufsbegleitend studiert werden. Absolventen werden in verschiedenen Bereichen von Unternehmen tätig oder machen sich selbstständig.

Die Studierenden können sich nach dem Abschluss der Fachmodule für unterschiedliche Wahlmodule entscheiden, beispielsweise Energie- und Ressourcenmanagement, Entrepreneurship & Gründungsmanagement, Sustainable Finance, Nachhaltiges Innovationsmanagement oder eine Fallstudie.

LIMAK Austrian Business School MBA Total Quality Management and Business Process Optimization

Der MBA Total Quality Management and Business Process Optimization reagiert auf die Folgen von Digitalisierung und Industrie 4.0, die eine ganzheitliche Denkweise von Manager/innen erfordern, um Wesentliches vom Unwesentlichen unterscheiden zu können. Vermittelt wird dies mit Hilfe des Total Quality Managementansatzes und der Lean Managementprinzipien.

Der Studiengang richtet sich an Führungskräfte sowie an Qualitäts- und ProzessmanagerInnen im Dienstleistungs- und Produktionssektor, die sich in diesem Bereich weiterentwickeln wollen. Für die Aufnahme ist ein Studienabschluss und/oder eine langjährige Berufserfahrung erforderlich.

Das Curriculum beinhaltet die beiden Managementmodule Management Compact und Leadership Experience sowie das Spezialisierungsmodul Total Quality Management and Business Process Optimization. Es wird die Absolvierung eines Study Trips in Kanada/USA oder China angeboten, der den Abschluss mit einem International Management MBA ermöglicht.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Medien- und Kommunikationsmanagement M.A.

Das Master-Studium kombiniert die theoretische medien- und kommunikationswissenschaftliche Ausbildung mit praxisbezogenen Managementinhalten. Dabei geht es um so verschiedene Aspekte wie Medienkanäle und -botschaften, Kommunikationsstrategien und -ziele, betriebswirtschaftliche Grundlagen sowie Managementinstrumente.

Das Master-Programm qualifiziert die Studierenden für führende Positionen in der Medien- und Kommunikationsindustrie sowie in entsprechenden Unternehmens- oder Organisationsabteilungen. Mögliche Berufsfelder sind z.B. Medienagenturen, Marketing- oder Kommunikationsabteilungen in Unternehmen oder Institutionen sowie Pressestellen.

Das Curriculum sieht in den ersten beiden Semestern zahlreiche Grundkurse vor wie z.B.: Betriebswirtschaft- und Managementlehre, Medienrecht, Unternehmenskommunikation, Marketing- und Markenmanagement und Medienplanung. Zusätzlich spezialisieren sich die Studierenden auf Marketing oder Kommunikation, wofür jeweils eigene Module angeboten werden.

International Business School MSc in Marketing Management

Der britische Masterstudiengang Marketing Management berücksichtigt den Umstand, dass sich Marketing und Werbung zunehmend auf Verhaltenswissenschaften stützen, um die Motivation der Verbraucher zu analysieren. Gleichzeitig soll der kreative Ausdruck gefördert werden.

Er richtet sich an Personen, die ihr Wissen über Verbraucherverhalten, Marketingforschung, Kommunikation und Management vertiefen wollen. Den AbsolventInnen eröffnen sich weltweite Karrieremöglichkeiten in multinationalen, nationalen oder lokalen Organisationen - ob in Verkauf, Werbung, Account-Management, PR oder in der Marktforschung.

Das Curriculum beinhaltet Lehrveranstaltungen wie Prinzipien und Praktiken des Marketings, Verbraucherverhalten, Marketingkommunikation, Marktforschung, Digitales Marketing, Forschungsmethoden für Sozialwissenschaften, Geschäftsstrategie oder Interkulturelle Managementfähigkeiten.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Oekonomie & Management (M.A.)

Das Master-Programm kombiniert die fachlichen und methodischen Expertisen aus Wirtschaft und Management. Dabei wird betriebswirtschaftliches Fachwissen gemeinsam mit Managementkonzepten und Führungskompetenzen erlernt, um die Studierenden zu ökonomisch fundierten Führungsentscheidungen und Managementaufgaben zu befähigen.

Das Studium richtet sich v.a. an Fach- und Führungskräfte in privaten Wirtschaftsunternehmen und öffentlichen Verwaltungen, die für ihre berufliche Tätigkeit erweiterte Fachkenntnisse in Ökonomie und Management erwerben möchten. Die AbsolventInnen sind für Führungspositionen im Management qualifiziert.

Das Curriculum beinhaltet u.a. die Module Unternehmensführung unter veränderten Rahmenbedingungen, Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Finanzberichterstattung, Investition, Gesellschaftsrecht, Individualarbeitsrecht, Marketing, Personalführung, Makroökonomie, Statistik, Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility, Konzepte und Instrumente des Controlling oder Informations- und Wissensmanagement.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Organisationsentwicklung (M.A.)

Das Master-Programm vermittelt den Studierenden das notwendige Know-how, um Unternehmen und Organisationen bei Veränderungs- und Entwicklungsprozessen zu unterstützen. Dabei werden zentrale Fach-, Methoden-, Sozial- und Analysekompetenzen behandelt, die Studierende zur Vorbereitung und Begleitung von Organisationsentwicklungen befähigen.

Das Studium ist für AbsolventInnen verschiedener Studienrichtungen geeignet. Das Zielpublikum sind insbesondere Fach- und Führungskräfte und Organisationen und Unternehmen, die in der Geschäftsführung, im Management, in der Personal- oder Organisationsentwicklung tätig sind.

Das Curriculum gliedert sich in Pflicht- und Wahlpflichtmodule. Zur ersten Kategorie zählen die Module Organisationen führen und beraten, Organisationsgestaltung, Wandel von Organisationen, Organisationsentwicklung auf drei Interventionsebenen, Handlungskompetenzen für Organisationsentwickler. Wahlpflichtmodule sind z.B. Kommunikation oder Organisationsentwicklung im internationalen Kontext.

WU Executive Academy Professional MBA Project Management

Im berufsbegleitenden Professional MBA Project Management werden die Prinzipien nachhaltiger Entwicklung eines zeitgemäßen Projektmanagements berücksichtigt, da bei der Sicherstellung der Erfolgschancen von Projekten ökonomische, ökologische und soziale Belange oft unterschiedlicher Stakeholder in Einklang zu bringen sind.

Das Masterprogramm richtet sich Projekt- und ProgrammmanagerInnen, technische Fachkräfte, Führungskräfte und ManagerInnen sowie BeraterInnen und TrainerInnen, die ihr Wissen auf dem Gebiet des Projektmanagements erweitern oder vertiefen wollen. Voraussetzung ist ein akademischer Abschluss auf mindestens Bachelor-Niveau (oder gleichwertig) bzw. eine mindestens 3-jährige Berufserfahrung.

Das Curriculum besteht aus dem Business Core Module mit den Schwerpunkten Führungs- und Managementkompetenz sowie aus dem Spezialisierungsmodul Project Management, das Lehrveranstaltungen wie Project Management Methods and Trends, Project Organization and Risk Management, Stakeholder Engagement, Project Leadership oder Project Controlling beinhaltet.

ARGE Bildungsmanagement Wien Projektmanagement - Universitätslehrgang (M.A.)

Das Masterprogramm Projektmanagement bildet nach aktuellen State-of-Art Standards zur Lösungskompetenz für komplexe Aufgaben in Profit-, Non-Profit- und Verwaltungsorganisationen aus.

Der Studiengang richtet sich an Führungskräfte, ProjektleiterInnen, ManagerInnen, OrganisationsentwicklerInnen, TrainerInnen oder BeraterInnen. AbsolventInnen sind zur Durchführung von Projekten in allen Unternehmensbereichen befähigt.

Die Fachausbildung beinhaltet Lehreinheiten zu Themen wie Führungskompetenz in Projekten, IT-Unterstützung im Projektmanagement, Projektkommunikation und Projektmarketing, Konflikt- und Krisenmanagement oder Managerial Accounting. Im Masterprogramm kommen Lehrveranstaltungen zu wissenschaftlichen Techniken sowie qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden hinzu.

Fachhochschule Kärnten Public Management

Im berufsbegleitenden Masterprogramm Public Management werden betriebswirtschaftliche, rechtliche und sozialwissenschaftliche Aspekte mit dem Fokus auf den Öffentlichen Sektor gelehrt. Mit Hilfe nationaler und internationaler Good-Practice-Beispiele wird eine hohe Praxisorientierung gewährleistet.

Der Studiengang richtet sich an angehende Führungskräfte des Öffentlichen Sektors und dem Non-Profit-Bereich. AbsolventInnen verfügen über Kompetenzen in Führung und Management, Re-Organisation und Projektmanagement, Personalmanagement, Finanzierung und Controlling sowie Qualitätsmanagement und Prozessoptimierung.

Auf dem Lehrplan sind Lehrangebote zu Buchführung und Bilanzierung, Grundlagen des Marketings, Internet & Webtechnologie, Geschäftsprozess- und Workflowmanagement, Organisationsentwicklung und Change Management oder Interdisziplinäre Case Studies in Public Management zu finden.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Wirtschaftspsychologie & Change Management M.Sc.

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den menschlichen und ökonomischen Faktoren bei Veränderungsprozessen in Organisationen und Unternehmen. Die theoretischen, methodischen und praktischen Inhalte werden dabei aus der kombinierten Perspektive von Wirtschaftswissenschaft und Psychologie vermittelt.

Das Studium richtet sich an AkademikerInnen, die über einen Abschluss in Wirtschaftspsychologie oder verwandten Fächern verfügen. Die AbsolventInnen sind für Führungspositionen in vielfältigen Einsatzbereiche qualifiziert wie z.B. im Change Management, in Beratung, Weiterbildung, Coaching und Training sowie in der Personal- und Organisationsentwicklung.

Das Curriculum ist in vier Kompetenzfelder gegliedert, in denen mehrere Einzelkurse angeboten werden. Die Hauptbereiche sind Rahmenbedingungen der Wirtschaftspsychologie, Handlungsfelder der Wirtschaftspsychologie, Change Management und Methodenlehre.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management M.Sc.

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den Interaktionen von Mensch und Organisation im betrieblichen Alltag. Die Ausbildung ist ganzheitlich ausgerichtet und vermittelt Fach- und Methodenkenntnisse aus den Bereich Management und Führung, Wirtschaftswissenschaft sowie Psychologie.

Das Studium richtet sich nicht nur an AbsolventInnen wirtschaftswissenschaftlicher und psychologischer Studien sondern auch an Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen oder NaturwissenschaftlerInnen. Die AbsolventInnen sind vielseitig qualifiziert und eignen sich für leitende, strategische oder beratende Positionen in Unternehmen und Organisationen verschiedener Art.

Das Curriculum bietet Kurse zu vier Kompetenzfeldern: Leadership und Management, Propädeutikum, Wissenschaftliches Arbeiten und Methodenlehre sowie Spezialisierungen. Im Spezialisierungsfeld steht den Studierenden die Vertiefung in den Bereichen Arbeits- und Organisationspsychologie und Markt- und Werbepsychologie zur Auswahl.