Master Studium Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales in Österreich - 53 Studiengänge

53 Studiengänge

Johannes Kepler Univ. Linz in Koop.mit Akademie für Gesundheit und Bildung Advanced Clinical Research
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Linz, Wels
Informationsmaterial anfordern
Johannes Kepler Univ. Linz in Koop.mit Akademie für Gesundheit und Bildung
Donau-Universität Krems Advanced Nursing Practice
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
MedAk Medizin. Fortbildungsakademie in Koop. mit der Johannes Kepler Univ. Linz Aufbaukurs "Medizin- und Bioethik" zum Professional Master of Ethics (Medical Ethic)
  • Abschluss: Master PM.ME.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Linz
Informationsmaterial anfordern
MedAk Medizin. Fortbildungsakademie in Koop. mit der Johannes Kepler Univ. Linz
Johannes Kepler Univ. Linz in Koop.mit Akademie für Gesundheit und Bildung Aufbaustudium Clinical Research
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Linz, Wels
Informationsmaterial anfordern
Johannes Kepler Univ. Linz in Koop.mit Akademie für Gesundheit und Bildung
Donau-Universität Krems Bildungs-, Berufs- und Karriereberatung, MA
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Clinical Research, MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Tübingen
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Universidad Azteca Doppeldiplomprogramm-MSc und Doctor of Philosophy interuniversitäres Programm Health Care Management
  • Abschluss: Master Dr.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Universidad Azteca
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau Dr. (Education): Lifelong Learning - Bildung/Erziehung - Weiterbildung
  • Abschluss: Master Dr.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Graz/Schloss Seggau
Informationsmaterial anfordern
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau
Donau-Universität Krems eEducation, MA
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Ergotherapieforschung
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Ergotherapie MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Ernährung und Sport, MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Erwachsenenbildung (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
Donau-Universität Krems European Master in Stroke Medcine
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
IUBH Internationale Hochschule Fernstudium Master of Arts Soziale Arbeit
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Donau-Universität Krems Gesundheitsmanagement und Public Health (Akademische/r Experte/in, MSc, MBA)
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
SRH Fernhochschule – The Mobile University Health Care Management M.A.
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
SRH Fernhochschule – The Mobile University
Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Univ. Weiterbildung ZFUW Inklusion und Schule M.A.
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Univ. Weiterbildung ZFUW
Donau-Universität Krems Interreligiöser Dialog: Begegnung von Juden, Christen und Muslimen
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Logopädie
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Mable Evaluation (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Part-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: distance learning
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau Magister Child Development (Mag.)
  • Abschluss: Master Mag.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Graz/Schloss Seggau
Informationsmaterial anfordern
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau
Donau-Universität Krems Management für Technik im Gesundheitswesen
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Management von Alten- und Pflegeheimen (Vertiefung aus Health Care Management)
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
Donau-Universität Krems Management von Sozialeinrichtungen - Schwerpunkt Kinder- und Jugendeinrichtungen
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems, Berlin
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau Master Child Development (M.Sc.)
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Graz/Schloss Seggau
Informationsmaterial anfordern
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau Master of Education (MEd)
  • Abschluss: Master M.Ed.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Graz/Schloss Seggau
Informationsmaterial anfordern
Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau
ARGE Bildungsmanagement Wien Mediation und Konfliktregelung - Universitätslehrgang (MSc)
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
ARGE Bildungsmanagement Wien
Donau-Universität Krems MedienSpielPädagogik
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Midwifery
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems MSc Supervision und Coaching
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 7 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Musculoskeletal Physiotherapy
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
Donau-Universität Krems Natural Medicine, MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Neurokognitionsforschung und soziale Kompetenz, MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Neurokognition und Soziale Kompetenz, MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Neuroorthopädie - Disability Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Pflegemanagement, MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Physiotherapie, MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Politische Bildung, MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
WU Executive Academy Professional MBA Health Care Management (deutschsprachig)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 24 Monat(e)
  • Studienort: Wien
Informationsmaterial anfordern
WU Executive Academy
Donau-Universität Krems Provokationspädagogik
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Rettungsdienstmanagement, MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Schulmanagement (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
Donau-Universität Krems Social Management – Fernstudium
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Social Work - Fernstudium
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Theologische Hochschule Friedensau Sozial- und Gesundheitsmanagement
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Theologische Hochschule Friedensau
Donau-Universität Krems Sportrecht
  • Abschluss: Master LL.M.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
ARGE Bildungsmanagement Wien Universitätslehrgang Bildungs-, Berufsberatung und Bildungsmanagement (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Wien
Informationsmaterial anfordern
ARGE Bildungsmanagement Wien
Donau-Universität Krems Universitätslehrgang Demenzstudien, MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
ARGE Bildungsmanagement Wien Universitätslehrgang Sozialpädagogik und Sozialmanagement (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
ARGE Bildungsmanagement Wien
Donau-Universität Krems Waldorfpädagogik, MA
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems

Masterstudiengänge Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales Österreich

www.postgraduate-master.at präsentiert Ihnen 53 Masterstudiengänge mit dem Schwerpunkt „Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales“. Bei den Studiengängen handelt es sich um 41 Präsenzstudiengänge sowie zwölf Fernstudiengänge. Ein Fernstudium können Sie ortsunabhängig in ganz Österreich studieren. Die Studiengänge werden von folgenden namhaften Bildungsanbietern angeboten: Johannes Kepler Univ. Linz in Koop.mit Akademie für Gesundheit und Bildung, Donau-Universität Krems, MedAk Medizin. Fortbildungsakademie in Koop. mit der Johannes Kepler Univ. Linz, Universidad Azteca, Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau, TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC), IUBH Internationale Hochschule, SRH Fernhochschule – The Mobile University, Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Univ. Weiterbildung ZFUW, ARGE Bildungsmanagement Wien sowie von 2 weiteren Bildungsanbietern.

Die Masterprogramme dauern zwei bis 24 Semester. Nach Abschluss des Studiums aus der Fachrichtung „Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales“ wird Ihnen ein akademischer Grad (M.Sc., PM.ME., M.A., Dr., Mag., M.Ed., MBA oder LL.M.) verliehen, der nicht nur in Österreich anerkannt wird. Die Studiengänge werden in Österreich in Vollzeit und berufsbegleitend angeboten. In unseren FAQs können Sie allgemeine Informationen zum Master-Studium in Österreich nachlesen.

Die Masterstudiengänge aus der Fachrichtung „Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales“ können in folgenden österreichischen Bundesländern sowie als Fernstudium belegt werden:

Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Johannes Kepler Univ. Linz in Koop.mit Akademie für Gesundheit und Bildung Advanced Clinical Research

Das Masterprogramm Advanced Clinical Research reagiert auf die Besonderheiten der klinischen Forschung mit dem Forschungsobjekt "Mensch" und bereitet die Studierenden auf verschiedene Führungs- und Managementpositionen dieses Bereichs vor. Dabei kommen eine Vielzahl aktueller Instrumente der Didaktik zum Einsatz.

Der Studiengang richtet sich an alle mit der klinischen Forschung betrauten Personen aus der klinischen Praxis, wie etwa MedizinerInnen, PharmazeutInnen, BiologInnen, BiostatistikerInnen oder JuristInnen. In Ausnahmefällen kann eine Aufnahme durch den Nachweis mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung erfolgen.

Das Curriculum beinhaltet Lehrveranstaltungen zu Methodenkompetenz, Ethik und Recht, Medizinische und Pharmakologische Grundlagen, Biostatistik/ Bioinformatik/ Epidemiologie oder Pharmakologie. Ein praxisrelevanter Erfahrungsaustausch in einem multidisziplinären Umfeld ist ein wichtiges Anliegen des Studiums.

Donau-Universität Krems Advanced Nursing Practice

Das berufsbegleitende Masterprogramm Advanced Nursing Practice bildet die Studierenden in einer Pflegepraxis mit Spezialisierung und dem direktem Bezug zur klinischen Arbeit sowie der Integration von Forschung aus. Der akademische Abschluss ermöglicht eine Betätigung in beinahe allen Einsatzorten der Pflege.

Die Weiterbildung richtet sich an Personen aus dem gehobenen Gesundheits- und Krankenpflegedienst mit Hochschulabschluss oder einer vergleichbaren Qualifikation, die ihre beratende, kommunikative und methodische Kompetenz im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen erweitern wollen.

Das Curriculum soll die bereits vorhandene Fachkompetenz sowohl erweitern als auch vertiefen und bietet eine breite Palette an zu Wahlfächern wie etwa Klinisches Assessment, Wundpflegetherapie, Kontinenz- und Stomapflegetherapie, Pflege dementiell erkrankter Menschen, Komplementäre Gesundheitspflege, Therapeutic Touch Practitioner oder Pflegegutachten.

MedAk Medizin. Fortbildungsakademie in Koop. mit der Johannes Kepler Univ. Linz Aufbaukurs "Medizin- und Bioethik" zum Professional Master of Ethics (Medical Ethic)

Im Masterprogramm Medizin- und Bioethik werden allgemeine Grundlagen der Ethik als philosophische Disziplin behandelt, um die daraus gewonnen Erkenntnisse in konkrete medizin-ethische Situationen und Probleme zu übertragen. Die praxisnahe Vermittlung des medizinethischen Wissens steht dabei im Vordergrund.

Der Studiengang richtet sich an alle Personen mit Interesse am Thema, die beruflich im Gesundheitsbereich tätig sind. Die Themen werden vorgetragen, vertieft, geübt und praxisbezogen angewendet. Die AbsolventInnen verfügen über ein umfassendes Verständnis für die Zusammenhänge von Medizin und Ethik.

Der Lehrplan beinhaltet Module wie Arzt-Patienten-Beziehung, Lebensbeginn / Lebensende, Forschungsethik, Public Health Ethik, Arzneimittelethik, Organisation- und Führungsethik, Grundlagen der Ethikberatung sowie ethische Fragen zu weiteren medizinischen Bereichen. Die Wissensvermittlung auf aktuellstem Stand wird von den vortragenden Experten garantiert.

Johannes Kepler Univ. Linz in Koop.mit Akademie für Gesundheit und Bildung Aufbaustudium Clinical Research

Das Masterstudium Clinical Research berücksichtigt die Besonderheiten von klinischen Studien entsprechend internationaler Standards unter Berücksichtigung medizinischer, ethischer, gesellschaftlicher, gesetzlicher und organisatorischer Aspekte.

Er wendet sich an Personen, die mit der klinischen Forschung betraut sind, und dient der Heranbildung oder der Fort- und Weiterbildung der mittleren Führungsebene im Gesundheitswesen und der Pharmaindustrie. Das multidisziplinäre Umfeld soll für einen praxisrelevanten Erfahrungsaustausch sorgen.

Im Lehrplan sind Module zu angewandter klinischen Forschung, medizinischen und pharmakologischen Grundlagen, Biostatistik/ Bioinformatik/ Epidemiologie oder Kommunikation vorgesehen. Ein innovativer Einsatz aktueller didaktischer Instrumente zeichnet den Lehrgang aus.

Donau-Universität Krems Bildungs-, Berufs- und Karriereberatung, MA

Das berufsbegleitende Masterstudium Bildungs-, Berufs- und Karriereberatung ermöglicht einen professionellen Zugang, um Menschen mit einer entsprechenden Beratungskompetenz bei ihrer beruflichen (Neu-)Orientierung und der Wahl der richtigen Aus- und Weiterbildung zu unterstützen.

Es richtet sich an Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium oder einer gleichzuhaltenden Qualifikation durch Hochschulreife und/oder langjähriger studienrelevanter Berufserfahrung. Das Studium zielt darauf ab, die Reflexions-, Handlungs- sowie die personale und Sozialkompetenz der Studierenden auszubauen.

Das Curriculum beinhaltet Module wie Empirische Bildungsforschung in Theorie und Praxis, Research Proposal, Interkulturalität und interkulturelles Handeln, Gesellschaftliche Herausforderungen der Weiterbildung und Bildungsberatung, Ökonomie von Weiterbildung und Bildungsberatung oder Ethische und habituelle Herausforderungen der Weiterbildung und Bildungsberatung.

Donau-Universität Krems Clinical Research, MSc

Das Masterprogramm Clinical Research vermittelt den Studierenden die notwendigen Kompetenzen, um klinische Prüfungen mit Arzneimitteln und Medizinprodukten planen, durchführen und evaluieren zu können. Die praxisorientierte Ausbildung entspricht einem international geforderten Niveau.

Die AbsolventInnen verfügen über eine Kernkompetenz in Monitoring und dem daraus abzuleitenden Auditing von klinischen Studien und sind befähigt, Führungspositionen zu übernehmen. Die interdisziplinäre Ausrichtung des Studiums soll zum Zusammenwirken der akademischen Disziplinen in der Praxis beitragen.

Der Lehrplan beinhaltet neben der Einführung Module wie Ethik und Recht, Datenverarbeitung und -auswertung, Planung und Durchführung klinischer Prüfungen, Qualitätskontrolle/Qualitätssicherung, Soziale Kompetenz sowie Management. Vortragende sind ausgewiesene Experten und Praktiker aus den jeweiligen Disziplinen.

Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau Dr. (Education): Lifelong Learning - Bildung/Erziehung - Weiterbildung

Das berufsbegleitende Programm zum Doktorat in Education (Erziehungs- und Bildungswissenschaften) ermöglicht Master-AbsolventInnen oder Personen mit einer äquivalenten Qualifikation (Magisterium, Diplom, Bakkalaureat und Weiterbildungen/Berufserfahrung) die Bearbeitung eines innovativen Forschungsprojekts, in der Regel aus dem eigenen beruflichen Umfeld.

Die Forschungsthemen im Spektrum lebensbegleitender Bildung sind in den Bereichen Pädagogik, Psychologie, Psychotherapiewissenschaften, Erziehungswissenschaften, Bildungswissenschaften und deren Schnittstellen angesiedelt.

Unterstützung/Empowerment, Kommunikation und Kooperation wird durch den interdisziplinären Staff sowie in Gruppenworkshops und den theoretischen Lehrveranstaltungen gewährleistet, federführend unter Em. Prof. Dr. Werner Lenz (Emeritus Erziehungswissenschaften).

Donau-Universität Krems eEducation, MA

Der berufsbegleitende Masterstudiengang eEducation vermittelt Kompetenzen im Bereich Medien und Technologie. Die Studierenden lernen den Einsatz von eLearning sowie Web 2.0 und können nach Abschluss technologieunterstützte Lehr- und Lernangebote konzipieren, gestalten, analysieren und evaluieren. Abgeschlossen wird das Studium mit der Master-Thesis.

Absolventen können als Weiterbildungsbeauftragte in Unternehmen, als LehrerInnen aller Schulformen, als TrainerInnen, als ReferentInnen, als AusbilderInnen oder etwa als BerufspädagogInnen tätig werden.

Zu den Lehrinhalten zählen etwa: Bildungstechnologie, Didaktisches Design, Digitale Mediensozialisation, Kognitions- und Motivationspsychologie, Kommunikationstheorie, Medienpädagogik und -didaktik, medientechnologische Grundlagen und Standards, Multimedia Design, Corporate Learning, Wissensmanagement und eLearning.

Donau-Universität Krems Ergotherapie MSc

Der Universitätslehrgang Ergotherapie vermittelt den Studierenden Kenntnisse zu kognitiven Funktionen als Voraussetzung für Handlungsfähigkeit, Alltagsfunktionen und Selbstmanagement und sie beschäftigen sich mit neurophysiologischen und neuropsychologischen Grundlagen menschlicher Handlungen.

Der Lehrgang richtet sich an ErgotherapeutInnnen, die ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der Ergotherapieforschung im neurowissenschaftlichen Kontext erweitern möchten.

Auf dem Lehrplan stehen Module wie etwa Assessmentverfahren, Accessibility and Participation, Kognition im Fokus der Ergotherapie, Management, Propädeutik in der Forschung, technologische Assistenzsysteme sowie Evidenzbasierung. Den Abschluss bildet die Master-Thesis.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Erwachsenenbildung (M.A.)

Das Master-Programm vermittelt vertiefendes Fachwissen und wissenschaftliche Methoden für die zahlreichen Herausforderungen in der praktischen Erwachsenenbildung. Dabei geht es sowohl um institutionelle Rahmenbedingungen als auch didaktische Konzepte oder Bildungs- und Lerntheorien.

Das Studium richtet sich an AkademikerInnen jeglicher Fachrichtung, die sich für eine eigenverantwortliche Tätigkeit in der Erwachsenenbildung qualifizieren und weiterbilden wollen. Die AbsolventInnen sind geeignet, z.B. als TrainerInnen, Fachkräfte in Weiterbildungseinrichtungen oder betriebliche Bildungsbeauftragte zu arbeiten.

Das Curriculum bietet zahlreiche Kursmodule zu verschiedenen Themenbereichen an: z.B. Zugänge zur Erwachsenenbildung, Professionalität in der Weiterbildungsgesellschaft, Erwachsenenlernen, Didaktik und Methodik, Qualität und Evaluation, Kompetenzentwicklung, Recht und Finanzierung, Betriebliche Weiterbildung und Organisationsentwicklung oder Bildungsmanagement.

IUBH Internationale Hochschule Fernstudium Master of Arts Soziale Arbeit

Der Masterstudiengang Soziale Arbeit verknüpft Management-Kompetenzen und wissenschaftliche Methoden mit den Aspekten der Sozialen Arbeit. Die Studierenden können sich in den Bereichen Frühkindliche Bildung und Erziehung, Klinische Sozialarbeit und Gesundheitsförderung oder Sozialraumorientierung und Netwerkarbeit spezialisieren.

Der Studiengang richtet sich vorwiegend an Absolventen eines grundständigen Studiums in Sozialer Arbeit oder einem verwandten Fach die als Führungskraft beispielsweise in öffentlichen Institutionen, Ämtern oder sozialen Einrichtungen tätig sein möchten.

Die Kernelemente des Curriculums sind unter anderem Sozialarbeitsforschung, Leadership, Projektmanagement, Sozialpädagogik, Gesundheitssoziologie und -psychologie, Interkulturelle und internationale Aspekte der sozialen Arbeit, Gesprächsführung, Beratung und Mediation u.a.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Health Care Management M.A.

Das Master-Programm bietet eine anwendungsorientierte Managementausbildung für den Gesundheitsbereich. Dabei werden fachliches und methodisches Management-Know-how mit betriebswirtschaftlichen und sozialen Kompetenzen kombiniert, um die Studierenden auf die komplexen Aufgabenbereiche im Gesundheitswesen vorzubereiten.

Das Studium qualifiziert für berufliche Tätigkeiten in verschiedenen öffentlichen und privaten Einrichtungen des Gesundheitswesens. Mit der betriebswirtschaftlichen Managementausbildung eignen sich die AbsolventInnen besonders für führende Positionen.

Das Curriculum sieht für jedes Semester einen thematischen Schwerpunkt vor, in welchem mehrere Kurse angeboten werden. Die Grundlagen werden in Modulen wie Gesundheitswirtschaft und -politik und Gesundheitsmarkt vermittelt. Im Bereich Deciding & Managing gibt es Kurse wie Marketing in Gesundheitseinrichtungen und Grundlagen der Personalwirtschaft. Im dritten Semester ist das Thema Controlling & Communicating. Abschließend stehen v.a. die Masterarbeit und Wahlmodule im Zentrum.

Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Univ. Weiterbildung ZFUW Inklusion und Schule M.A.

Im Master-Studium Inklusion und Schule erwerben die Studierenden fachliche Kompetenzen, um sich gehaltvoll und kritisch mit dem Thema Inklusion und den zugehörigen Konzepten auseinandersetzen zu können. Das große Ziel dieses Studiums ist, dass die Belange der klassischen Lehrerausbildung mit den Problemstellungen einer ganzheitlichen Schule für alle miteinander verbunden werden.

Dieser Studiengang wendet sich insbesondere an Lehramtsabsolventen die bereits berufstätig sind, aber auch an jene die z.B. ein sozial- oder geisteswissenschaftliches Erststudium absolviert haben und sich nach mehrjähriger Berufserfahrung in diesem Bereich erweitertes Fachwissen aneignen möchten.

Der Lehrplan besteht aus verschiedenen Modulen, beispielsweise Inklusive Pädagogik und Unterrichtsentwicklung, Geschichtliche Entwicklung von Integration und Inklusion, Didaktik und Inklusion, Behindernde gesellschaftliche Realität heute oder Nationale und internationale Perspektiven der Inklusion.

Donau-Universität Krems Logopädie

Die steigende Anzahl von Personen mit Störungen der Sprache und des Sprechens erfordert zukünftig qualifizierte LogopädadInnen, die mit der Komplexität dieser Störungsbilder umgehen können.

Zur Zielgruppe des Universitätslehrgangs zählen LogopädInnen mit entsprechender Berufsausübungsberechtigung oder einer gleichzuhaltenden Qualifikation.

Das Curriculum beinhaltet etwa folgende Fächer: Managementkompetenz, Sozialkompetenz, Methodenkompetenz, berufsbezogene Fragestellungen in der Logopädie, Sprache, Sprechen und Redefluss, Stimme sowie Hören und Orofaziales System. Abgeschlossen wird das Studium mit dem Verfassen der Master-Thesis.

Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau Magister Child Development (Mag.)

Das Masterprogramm Elementarpädagogik ermöglicht eine wissenschaftliche und psychosoziale Weiterbildung für Personen in helfenden Berufen in Institutionen für Kinder von 0 bis 6 Jahre. Die zentralen Forschungs- und Aktionsfelder für Erziehung, Entwicklung und Bildung werden dabei vernetzt.

Er richtet sich insbesondere an KindergartenpädagogInnen oder Angehörige weiterer mit Kindern arbeitenden Berufsgruppen mit mehrjähriger Berufserfahrung und entsprechender Fort- und Weiterbildung und Pioniergeist.

Die Lehrinhalte werden durch Lehrgangs-induziertes Selbststudium von Literatur und eigene Reflexion, implizitem Lernen durch Anwendung von Neuem im beruflichen Alltag sowie informellem Lernen durch Vernetzung von Bekanntem und Neuem vermittelt. Für AbsolventInnen ist ein Upgrade zum M.Sc. (Child Development) mit 120 ECTS-Punkten sowie weiterführend ggf. zum Dr. (Psychology bzw. Education) möglich.

Donau-Universität Krems Management von Alten- und Pflegeheimen (Vertiefung aus Health Care Management)

Der Masterstudiengang Management von Alten- und Pflegeheimen vermittelt alle notwendigen Kenntnisse, um Pflegeeinrichtungen fachgerecht und erfolgreich führen zu können. Die Ansprüche an das leitende Personal werden immer höher und das Studium soll diesen Anforderungen gerecht werden und qualifizierte Absolventen hervor bringen.

Das Studium eignet sich für Leiterinnen oder Leiter von Alten- oder Pflegeheimen oder für jene, die solch eine Position anstreben. Absolventen sind in der Lage, professionell zu agieren und Pflegeeinrichtungen zielsicher zu führen.

Der Lehrplan umfasst ein Kerncurriculum, einen Vertiefungscurriculum, Spezialisierungsfächer und das Verfassen der Master-Arbeit. Die Studierenden beschäftigen sich mit Modulen wie Controlling für Führungskräfte oder Strukturen der Altenhilfe bzw. der Langzeitpflege und mit fachspezifischen Themen für Heimleiter und Heimleiterinnen.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)

Das Master-Programm vermittelt den Studierenden fachliche und methodische Kompetenzen im Management. Das Studium ist dabei speziell auf den Gesundheits- und Sozialbereich zugeschnitten und die jeweiligen Themenbereiche werden an der Schnittstelle von Betriebswirtschaft, Management und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens behandelt. Die Studierenden werden befähigt, das erworbene Theoriewissen in der institutionellen Praxis anzuwenden.

Das Studium richtet sich insbesondere an Fach- und Führungskräfte, die in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen tätig sind und ihre fachlichen Managementkompetenzen erweitern und wissenschaftlich fundieren möchten.

Das Curriculum behandelt Themen wie Betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen, Personalmanagement, Unternehmenskommunikation, Qualitätsmanagement, Gestaltung von Veränderungsprozessen, Kommunikation und Führung, Finanzmanagement, Ergebnisorientierung oder Vernetzung und Innovation.

Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau Master Child Development (M.Sc.)

Im berufsbegleitenden Masterstudium Child Development werden zentrale Forschungs- und Aktionsfelder für Erziehung, Entwicklung und Bildung miteinander verbunden. Ein interdisziplinärer Austausch durch unterschiedliche Erfahrungen in den verschiedenen Berufsbereichen ist dabei zentral.

Der Studiengang richtet sich an Personen, die in ihrem Beruf mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und ihre Kompetenzen interdisziplinär erweitern wollen. Pioniergeist der Studierenden, wissenschaftliche Offenheit und Interesse an persönlicher Entwicklung sind Voraussetzung für die Aufnahme.

Im Lehrplan ist die Teilnahme an einer exemplarischen Lehr- und Lernsituation einschließlich Workshops, Fernlehre und die kontinuierliche tiefenpsychologische Arbeit vorgesehen. Für AbsolventInnen besteht die Möglichkeit eines Upgrades zum Doktorat (Dr. Psychology / Depth Psychology bzw. Education).

Interuniversitäres Kolleg Graz / Schloss Seggau Master of Education (MEd)

Der Master of Education ermöglicht, interdisziplinäre Kompetenz zu Erziehungs- und Bildungsfragen zu erwerben und nachzuweisen. Die TeilnehmerInnen erleben in diesem Lehrgang, dass Bildung zusätzlich zum kognitiven auch immer den emotionalen Aspekt sowie das persönliche Wachstum mit einbeziehen kann.

Er richtet sich etwa an PädagogInnen, PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, SozialarbeiterInnen oder MedizinerInnen mit Berufserfahrung mit Kindern und Pioniergeist. Sie sollten ein Interesse an einer Qualitätssicherung Ihrer Praxis sowie an der Teilnahme an einer exemplarischen Lehr- und Lernsituation mitbringen.

In einander ergänzender Fernlehre, Wochenend-Workshops am Campus und Projektarbeit werden Inhalte wie Tiefenpsychologische, Salutogenetische und Wissenschaftliche Grundhaltung; Menschenbilder; Entwicklungspsychologie und Bildung, Fallsupervision / Balint-Arbeit in der Kleingruppe oder Kommunikation gelehrt.

ARGE Bildungsmanagement Wien Mediation und Konfliktregelung - Universitätslehrgang (MSc)

Das berufsbegleitende und praxisorientierte Masterprogramm Mediation und Konfliktregelung reagiert auf ein neues gesellschaftliches Bewusstsein bei der Lösung von Konflikten: weg von einer Streit- und hin zu einer Verhandlungskultur.

Der Studiengang richtet sich an Personen mit bereits abgeschlossener Ausbildung ebenso, wie an Personen, die eine eigenständige Berufstätigkeit anstreben. AbsolventInnen können im Konfliktmanagement für nachhaltige Lösungen in Streitfällen wie Trennung und Scheidung, Wirtschaft, Umwelt, öffentliche Institutionen, Nachbarschaft oder interkulturelle Konflikte eingesetzt werden.

Nach der Fachausbildung, die Module zu anwendungsorientierten und theoretischen Grundlagen, Anwendungsfeldern und Methoden der Mediation, Moderations- und Gesprächsführungstechniken sowie Selbsterfahrungsseminare beinhaltet, werden im anschließenden Masterprogramm wissenschaftliche Techniken sowie qualitative und quantitative Forschungsmethoden gelehrt.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit (M.A.)

Das Master-Programm beschäftigt sich zum einen mit den zentralen wissenschaftlichen Theorien der Entwicklungszusammenarbeit und nachhaltiger Entwicklung. Zum anderen werden den Studierenden die in der Praxis angewandten Konzepte und Instrumente vermittelt. Dabei werden ökonomische, sozialwissenschaftliche und ökologische Perspektiven miteinander verknüpft.

Das Studium ist für AkademikerInnen aller Fachrichtungen geeignet. Die besondere Zielgruppe des Programms stellen allerdings Personen dar, die in den verschiedenen Einrichtungen der Entwicklungszusammenarbeit beruflich tätig sind und sich weiterqualifizieren möchten.

Das Curriculum sieht Kurse vor wie z.B. Nachhaltige Entwicklung in der Entwicklungszusammenarbeit, Good Governance & Civil Society, Die Politik der Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeit im internationalen Handels- und Dienstleistungsbereich, Ernährungssicherheit und Wassermanagement, Anforderungen an nachhaltige Systeme sozialer Sicherung oder Nachhaltiges Ressourcenmanagement.

WU Executive Academy Professional MBA Health Care Management (deutschsprachig)

Im speziell für die Anforderungen Berufstätiger konzipierten Professional MBA Health Care Management werden betriebswirtschaftliches Wissen mit sozialer Kompetenz, rechtlichen Kenntnissen sowie dem Wissen über Funktionsweisen nationaler und internationaler Gesundheitssysteme miteinander verknüpft.

Der Masterstudiengang richtet sich an aktive oder werdende Führungspersönlichkeiten aus dem Gesundheitsbereich mit einem akademischen Abschluss (Bachelor oder gleichwertig) bzw. einer mindestens 3-jährigen Berufserfahrung. Die AbsolventInnen sollen dazu befähigt werden, in ihrem Beruf optimale wirtschaftliche und organisatorische Rahmenbedingungen für die medizinische, pflegerische und soziale Versorgung hilfebedürftiger Menschen zu schaffen.

Der zweistufig aufgebaute, praxisbezogene Lehrplan besteht aus dem Business Core und der Spezialisierung im Health Care Management. Er beinhaltet Lehrveranstaltungen wie Personalmanagement, Strategisches Management, Controlling oder Führung ebenso wie Internationale Systemvergleiche, Medizinrecht oder Leadership-Feedback und Selfdevelopment.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Schulmanagement (M.A.)

Das Studium beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten im Schulwesen wie etwa Methoden und Konzepte der Schulentwicklung oder Standards der Qualitätssicherung im Schulunterricht. Dabei werden den Studierenden essenzielle Fach- und Methodenkenntnisse sowie Praxiswissen vermittelt, die für das moderne Management in Schulen eingesetzt werden können.

Als Zielgruppe für das Studium kommen mehrere Personengruppen in Frage: Zum einen LehrerInnen v.a. in allgemeinen und Berufsschulen, die sich für eine Schulleitungsposition qualifizieren möchten. Zum anderen richtet sich das Programm an Personen, die in der Lehrerfortbildung sowie in Projekten der Schulentwicklung und Qualitätssicherung tätig sind.

Das Curriculum fokussiert verschiedene Themenbereiche: z.B. Lernen und Lernkultur(-wandel), Leadership and Change Management, Bildungspolitik und Schulrecht, Unterrichtsqualität, Teamentwicklung und Kommunikation, Schulentwicklung oder Bildungsforschung.

Theologische Hochschule Friedensau Sozial- und Gesundheitsmanagement

Das Master-Programm bietet den Studierenden eine solide Managementausbildung, die speziell auf die Anforderungen und Rahmenbedingungen des Sozial- und Gesundheitswesens zugeschnitten ist. Dabei werden die notwendigen Management- und Führungskompetenzen vermittelt, die Studierende dazu befähigen, komplexe Konzepte und Aufgaben in der Praxis umzusetzen.

Die AbsolventInnen des Master-Studiums sind für anspruchsvolle Management- und Führungspositionen in verschiedenen staatlichen und privaten Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens qualifiziert. Weitere berufliche Optionen sind Existenzgründungen und Selbstständigkeit.

Das Curriculum sieht u.a. folgende Module mit jeweils mehreren Kursen vor: Sozial- und betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen, Spezielle Rechtsfragen, Gesundheitsförderung und Versorgungsmanagement, Leitungsmanagement im Sozial- und Gesundheitswesen, Qualitative Forschungsmethoden, Personale und soziale Kompetenz und Quantitative Forschungsmethoden.