Energy Innovation Engineering und Management, MSc

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.Sc.
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Donau-Universität Krems
Master M.Sc., Energy Innovation Engineering und Management, MSc - Das Studium

Das Programm

Bis 2050 will Österreich energieautark sein. Mit Hilfe von Wind-, Sonnen-, Wasserkraft und Biomasse soll Österreich seine Energieunabhängigkeit erreichen, so sieht es die Energiestrategie der Bundesregierung vor. Die angesichts knapper werdender fossiler Energieträger und des Klimawandels nötige Energiewende erfordert neues Wissen und neue Managementfähigkeiten.

Die Donau-Universität Krems bietet in Kooperation mit den Ingenieurbüros der Wirtschaftskammer Steiermark ein maßgeschneidertes Weiterbildungsangebot für den steigenden Bedarf an Fachkräften zur Bewältigung der Energiewende.

Wesentlicher Bestandteil des Lehrganges liegt im Energiemanagement, das in technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Teilbereichen unterrichtet wird. Die Studierenden werden mit den rechtlichen, politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des regenerativen Energiesektors vertraut gemacht und erlernen, die Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher Energie Autarkie Projekte zu bewerten.
Master M.Sc., Energy Innovation Engineering und Management, MSc - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Der Universitätslehrgang bildet Experten und Expertinnen für die professionelle Planung und Begleitung von Energie Autarkie Projekten weiter.

Zur Zielgruppe zählen Ingenieurbüros, die Haushalte, Unternehmen sowie öffentliche Gebietskörperschaften betreffend Energiemanagement und Klimastrategien beraten und fachlich fundierte, wirtschaftlich umsetzbare Konzepte hierfür erstellen müssen. Weiters alle Personen, die an Energie und CO2 Management interessiert sind.

Master M.Sc., Energy Innovation Engineering und Management, MSc - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Die Ausbildung zum Master of Science setzt sich aus drei Certified Programs, einem Methodenseminar sowie dem Verfassen der Master These zusammen.

Folgende Certified Programs werden angeboten:

  • Energie Autarkie Coach
  • Energie Effizienz Manager/in
  • Manager/in für Nachhaltige Mobilität im Verkehrswesen
  • Umwelt- und Energierecht
  • Integrative Regionalentwicklung

Die beiden Certified Programs „Energie Autarkie Coach“ und „Energie Effizienz Manager/in“ sind obligatorisch, während als drittes Programm entweder „Manager/in für Nachhaltige Mobilität im Verkehrswesen“, "Umwelt- und Energierecht" oder "Integrative Regionalentwicklung" gewählt werden kann.

Alle Certified Programs können auch einzeln gebucht werden!
(Teilnahmegebühr Certified Program: EUR 4.000,-)

Curriculum:

Pflichtfächer:

  • Projektarbeit Energie Autarkie Coaching
  • Rahmenbedingungen der Energie Autarkie
  • Nachhaltige und innovative Energiesysteme
  • Management und Consulting Know-how
  • Grundlagen von Energieeffizienzmanagement
  • Konzeption und Management von Energieeffizienz
  • Innovative Energie und CO2 Strategien
  • Forschungsmethoden und wissenschaftliches Arbeiten

Wahlfächer (abhängig von der gewählten Vertiefung):

Manager/in für Nachhaltige Mobilität im Verkehrswesen

  • Allgemeine Grundlagen der Nachhaltigen Mobilität
  • Nachhaltige Energiebereitstellung und Infrastruktur
  • Nachhaltige Mobilität für Unternehmen und Kommunen
  • Interdisziplinäres Arbeiten

Umwelt- und Energierecht

  • Einführung in das Umweltrecht
  • Klimawandel und erneuerbare Energien
  • Ausgewählte Schwerpunkte im Umweltrecht
  • Einführung in das Energierecht
  • Energiepolitik und Energiemanagement
  • Ausgewählte Schwerpunkte im Energierecht

Integrative Regionalentwicklung

  • Regionalentwicklung
  • Regionalpolitik
  • Sozialwirtschaft
  • Mensch und Umwelt
  • Europapolitik
  • Rechtliche Grundlagen

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen
  • ein international anerkannter akademischer Studienabschluss oder
  • eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, wenn damit eine gleichzuhaltende Qualifikation erreicht wird
Frauenstipendien
Um hochqualifizierte Frauen im Fachbereich Energie Autarkie zu fördern, können sich Frauen für ein Stipendium in der Höhe von einem Drittel der Studiengebühr bewerben.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: möglich

Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  Energy Innovation Engineering und Management, MSc
Master M.Sc., Energy Innovation Engineering und Management, MSc - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist einer der führenden euro- päischen Anbieter von berufsbegleitenden Aufbaustudiengängen. Spezialisiert auf universitäre Weiterbildung aktualisiert sie das Wissen von AkademikerInnen und Führungskräften und stellt sich der gesellschaftlichen Herausforderung des lebenslangen Lernens. Neben hoher Qualität in Lehre, Forschung und Consulting sind Kundenorientierung und Praxisnähe die Markenzeichen des europäischen Modellprojekts. Das Studien- angebot umfasst mehr als 150 Studiengänge in den Bereichen Gesundheit und Medizin, Kommunikation und Globalisierung, Wirtschaft und Recht, Bildung und Medien sowie Kunst, Kultur und Bau. Aktuell sind mehr als 7.000 Menschen aus rund 80 Ländern an der Universität für Weiterbildung inskribiert und schließen ihre Studiengänge mit einem international anerkannten Grad ab, etwa einem Master of Business Administration (MBA), Master of Science (MSc), Master of Arts (MA) oder Master of Laws (LL.M.).

Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde von der UNESCO im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Der im Herbst 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.
Master M.Sc., Energy Innovation Engineering und Management, MSc - Studieren in Krems

Studieren in Krems

Krems ist mit seinen 30 Schulen und Hochschulen mit insgesamt rund 15.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Pensionen und Studenten- heimen, Freizeit- und Kultureinrichtungen. Die Wachau mit ihrer idyllischen Landschaft, ihren edlen Weinen und den zahlreichen Sportmöglichkeiten trägt zur Lebensqualität der Studierenden der Donau-Universität Krems bei.

Historische Bauten und mittelalterliche Architektur der Stadtteile Krems und Stein verweisen auf eine bedeutende Vergangenheit. Die bereits 995 als "urbs chremisa" erwähnte Stadtgemeinde war ein Zentrum des Salz- und Weinhandels und ist eine der ältesten Städte des Landes.

Durch die mittelalterlichen Gassen spazieren, Wein verkosten im aufgelassenen Kloster, entspannen im Straßencafe und schmunzeln im Karikaturmuseum: Kunst und Kultur lassen sich in Krems erleben. Das internationale Musikfestival „Glatt & Verkehrt“, das Niederösterreichische Donaufestival, die Kino-Events der Österreichischen Filmgalerie und die Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Krems sind Höhepunkte im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Als Mitglied der Kunstmeile Krems ist die Donau-Universität Krems Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Studienberatung

Kontakt

Donau-Universität Krems

Department für Bauen und Umwelt
Dr. Karl Dorrek Str. 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893 2658
Fax:
+43 (0)2732 893 4650
E-Mail:
dbu@donau-uni.ac.at
Website: