Bank- und Kapitalmarktrecht, LL.M. bzw. MLS

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master LL.M.
Dauer:
4 Semester
Abschluss:
Master MLS
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Donau-Universität Krems
Master LL.M., Bank- und Kapitalmarktrecht, LL.M. bzw. MLS - Das Studium

Das Programm

Die fortschreitende weltwirtschaftliche Vernetzung und die nachhaltigen Veränderungen auf den internationalen Finanzmärkten erfordern eine fundierte Ausbildung im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts. Diesem breiten Spektrum an Themen und globalen (regulatorischen) Herausforderungen, die sehr stark supranationaler und internationaler Natur sind, soll mit dem Lehrgang Rechnung getragen werden. Vermittelt werden sowohl die notwendigen theoretischen Grundlagen als auch die relevanten praktischen Implikationen. Das Bank- und Kapitalmarktrecht bedarf zudem eines interdisziplinären Ansatzes, sodass auch fachspezifische Diskurse zu ökonomischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen behandelt werden.
Dr. Johannes Kerschbaumer, M.E.S.
Lehrgangsleitung

Berufsfeld / Zielpublikum

MitarbeiterInnen von Banken, Finanzdienstleistungsunternehmen, Versicherungen, Investmentfonds, Vermögensverwaltungen, Finanzberatungsunternehmen, Wirtschaftsprüfungskanleien, Rechtsanwaltskanzleien mit Schwerpunkt auf Bank-, Kapitalmarkt-, Wirtschafts- und Finanzrecht sowie von Finanzabteilungen der öffentlichen Verwaltung, Interessenvertretungen und Organisationen.

Schwerpunkte / Curriculum

Inhalte (Auszug)
  • Einführung in die Rechtswissenschaften (nur MLS)
  • Wirtschaftliche Grundlagen des Bank- und Kapitalmarktrechts
  • Rechtliche Grundlagen des Bank- und Kapitalmarktrechts: Einführung in das Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Internationale Dimension von Bank- und Kapitalmarktrechts
  • Europäische Dimensionen des Bank- und Kapitalmarktrechts
  • Rechtliche Grundlagen des Bank- und Kapitalmarktrechts: Vertiefung in das Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Bankgeschäfte
  • Banken und Steuern
  • Wohlverhaltensregeln
  • Internationale Finanzmarktarchitektur
  • Fall- und Themenstudienzum Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Methodische Fallbearbeitung im Bank- und Kapitalmarktrecht (nur LL.M.)
  • Master-Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 11.900,-
Die Teilnahmegebühr beträgt € 11.900,- und beinhaltet den Lehrgangsbeitrag sowie die Kosten für die StudienServiceCard. Eine Ratenzahlung in 2 (je Studienjahr) oder 4 (je Studiensemester) Raten ist möglich.Die Vorlesungsunterlagen werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Zulassungsvoraussetzungen

Master of Legal Studies - MLS
  • abgeschlossenes Hochschulstudium jeglicher Studienrichtung (Uni oder FH) oder
  • für NichtakademikerInnen eine gleichzuhaltende berufliche Qualifikation in adäquater Position und mindestens 4 Jahre (Matura) bzw. 8 Jahre (ohne Matura) Berufserfahrung
  • Englischkenntnisse
Master of Laws - LL.M.
  • abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, wirtschaftswissenschaften oder der Politikwissenschaften (Uni oder FH), ein anderes abgeschlossenes Studium (Uni oder FH) mit substanziellen rechtswissenschaftlichen Inhalten oder Studienleistungen im Umfang von mind. 180 ECTS (z.B. im Rahmen eines Diplomstudiums)
  • ein anderes abgeschlossenes Uni- oder Fah-Studium plus ein MLS-Abschluss oder ein Zertigikat "Grundlagen des österreichischen und europäischen Rechts"
  • Englischkenntnisse
Der Lehrgang startet jährlich im Oktober.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  Bank- und Kapitalmarktrecht, LL.M. bzw. MLS
Master LL.M., Bank- und Kapitalmarktrecht, LL.M. bzw. MLS - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist einer der führenden euro- päischen Anbieter von berufsbegleitenden Aufbaustudiengängen. Spezialisiert auf universitäre Weiterbildung aktualisiert sie das Wissen von AkademikerInnen und Führungskräften und stellt sich der gesellschaftlichen Herausforderung des lebenslangen Lernens. Neben hoher Qualität in Lehre, Forschung und Consulting sind Kundenorientierung und Praxisnähe die Markenzeichen des europäischen Modellprojekts. Das Studien- angebot umfasst mehr als 150 Studiengänge in den Bereichen Gesundheit und Medizin, Kommunikation und Globalisierung, Wirtschaft und Recht, Bildung und Medien sowie Kunst, Kultur und Bau. Aktuell sind mehr als 5.000 Menschen aus rund 70 Ländern an der Universität für Weiterbildung inskribiert und schließen ihre Studiengänge mit einem international anerkannten Grad ab, etwa einem Master of Business Administration (MBA), Master of Science (MSc), Master of Arts (MA) oder Master of Laws (LL.M.).

Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde von der UNESCO im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Der im Herbst 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.
Master LL.M., Bank- und Kapitalmarktrecht, LL.M. bzw. MLS - Studieren in Krems

Studieren in Krems

Krems ist mit seinen 30 Schulen und Hochschulen mit insgesamt rund 15.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Pensionen und Studenten- heimen, Freizeit- und Kultureinrichtungen. Die Wachau mit ihrer idyllischen Landschaft, ihren edlen Weinen und den zahlreichen Sportmöglichkeiten trägt zur Lebensqualität der Studierenden der Donau-Universität Krems bei.

Historische Bauten und mittelalterliche Architektur der Stadtteile Krems und Stein verweisen auf eine bedeutende Vergangenheit. Die bereits 995 als "urbs chremisa" erwähnte Stadtgemeinde war ein Zentrum des Salz- und Weinhandels und ist eine der ältesten Städte des Landes.

Durch die mittelalterlichen Gassen spazieren, Wein verkosten im aufgelassenen Kloster, entspannen im Straßencafe und schmunzeln im Karikaturmuseum: Kunst und Kultur lassen sich in Krems erleben. Das internationale Musikfestival „Glatt & Verkehrt“, das Niederösterreichische Donaufestival, die Kino-Events der Österreichischen Filmgalerie und die Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Krems sind Höhepunkte im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Als Mitglied der Kunstmeile Krems ist die Donau-Universität Krems Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Studienberatung

Master LL.M., Bank- und Kapitalmarktrecht, LL.M. bzw. MLS - Studienberatung und Information
Kontakt

Donau-Universität Krems

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893-0
Fax:
+43 (0)2732 893-4000
E-Mail:
info@donau-uni.ac.at
Website: