International Real Estate Valuation, MSc (Immobilienbewertung)

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.Sc.
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Donau-Universität Krems
Master M.Sc., International Real Estate Valuation, MSc (Immobilienbewertung) - Das Studium

Das Programm

Das Department für Bauen und Umwelt der Donau-Universität Krems bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit der Liegenschafts Bewertungs Akademie GmbH (LBA) eine umfassende universitäre Weiterbildung an.
Dipl.-Ing. Rupert Ledl
Leiter des Zentrums für Bau- und Immobilienwirtschaft

Schwerpunkte / Curriculum

  • Modul 1:
    Einführung in die Immobilienbewertung & Vergleichswertverfahren
  • Modul 2:
    Sach- und Ertragswertverfahren
  • Modul 3:
    Sachverständigenwesen und Sonderthemen der Bewertung I
  • Modul 4:
    Wohn-, Gewerbe- und Managementimmobilien
  • Modul 5:
    Bewertung im Rahmen von Immobilientransaktionen
  • Modul 6:
    Sonderthemen der Bewertung II
  • Modul 7:
    Qualifying for an international client
  • Modul 8:
    Performing mixed portfolio valuations
  • Modul 9:
    Tackeling future valuation challenges
Master-Thesis:
Sie erstellen unter individueller fachlicher Betreuung eine theoretisch oder praktisch fokussierte wissenschaftliche Arbeit. Das vierte Semester ist zu diesem Zweck vorlesungsfrei. Die Beurteilung erfolgt schriftlich und im Rahmen der Verteidigung der Master Thesis vor einer Prüfungskommission. Die Abschlussarbeit kann in deutscher oder englischer Sprache erstellt werden
Master M.Sc., International Real Estate Valuation, MSc (Immobilienbewertung) - Praxisbezug / Internationalisierung

Praxisbezug / Internationalisierung

Der didaktische Aufbau richtet sich nach dem Grundmuster „Wissen–Verstehen–Können“. Dies garantiert einen nachhaltigen Aufbau Ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten.

Sie werden in die Lage versetzt, bereits parallel zu Ihrem Studium das erworbene Wissen in der Praxis umzusetzen und dies bei einer Personen-Zertifizierungsprüfung, bspw. durch das Gericht oder durch eine Zertifizierungsstelle nach der ISO Norm 17024, unter Beweis zu stellen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 15.900
Beginn:
15. September 2017 (Graz)
16. Oktober 2017 (Wien)

Studiengebühren:
Sonderkonditionen hinsichtlich Studiengebühr und Präsenz für:
  • Allgemeinbeeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige,
  • Inhaber von Personenzertifizierungen (bspw. HypZert, ImmoZert) sowie
  • LBA-Absolventen.
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Sachverständige des Immobilienwesens (Allgemeinbeeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige, Chartered Surveyors (MRICS, FRICS, etc.), HypZert, ImmoZert, etc.) sind ebenso zum Studium zulassbar, wie jene Personen, die über eine Gewerbeberechtigung als Immobilientreuhänder oder Baumeister verfügen.
  • Die beiden letztgenannten Personengruppen müssen entweder über eine einschlägige Studienberechtigung (z.B.Matura) mit mehrjähriger Berufserfahrung verfügen oder eine mindestens fünfjährige immobilienbezogene Berufserfahrung nachweisen können.
  • Für Sachverständige des Immobilienwesens ist der direkte Einstieg in das zweite Semester möglich (Die Kenntnis der Inhalte des ersten Semesters ist nachzuweisen.).
  • Der Nachweis zur Eignung für das Studium und die Anrechnung von Leistungsnachweisen für das erste Semester erfolgt je nach Zulassungsvoraussetzung im Rahmen einer mündlichen und schriftlichen Kompetenzbilanz.
Unterrichtsorte:
  • Deutsch (Module 1 - 6): Salzburg oder Wien, Krems
  • Englischkenntnisse auffrischen (Fachenglischkurs, Sommerferien)
  • Englisch (Module 7 - 9): Krems / London
*Änderungen vorbehalten

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch
Auslandsaufenthalt: möglich

Die Module 7 bis 9 finden in englischer Sprache statt.

Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  International Real Estate Valuation, MSc (Immobilienbewertung)
Master M.Sc., International Real Estate Valuation, MSc (Immobilienbewertung) - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist die Universität für Weiterbildung. Sie konzentriert sich mit ihrem Studienangebot speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und bietet exklusive Masterstudiengänge und Kurzprogramme in fünf Studienbereichen an. Mit mehr als 6.000 Studierenden und 13.000 AbsolventInnen aus 80 Ländern ist sie einer der führenden Anbieter von Weiterbildungsstudien in Europa. Die Donau-Universität Krems verbindet über 15 Jahre Erfahrung in postgradualer Bildung mit Innovation und höchsten Qualitätsstandards in Forschung und Lehre.

Interdisziplinäre Querverbindungen
Das Studienangebot umfasst mehr als 200 Studienprogramme in den Bereichen Medizin, Gesundheit und Soziales, Wirtschaft und Unternehmensführung, Recht, Verwaltung und Internationales, Bildung, Medien und Kommunikation sowie Kunst, Kultur und Bau. In der Entwicklung ihrer markt- und kundenorientierten Studienangebote setzt die Weiterbildungsuniversität gezielt auf innovative interdisziplinäre Querverbindungen und zukunftsträchtige Spezialgebiete: So kombiniert sie Medizin mit Management, Musik mit Recht oder Bildwissenschaften mit Neuen Medien. Höchste Qualitätsstandards, die Verbindung von Wissenschaftlichkeit mit Praxisorientierung und der Einsatz innovativer Lehr- und Lernmethoden zeichnen alle Studienangebote der Donau-Universität Krems aus.

Studierende mit Berufserfahrung
Die Studierenden der Donau-Universität Krems sind Studierende mit hohen Ansprüchen. Sie sind durchschnittlich 40 Jahre alt, verfügen über mehrjährige Berufserfahrung und in der Regel über einen höheren Bildungsabschluss (Universität, Fachhochschule oder Akademie). An der Donau-Universität Krems bereiten sie sich auf den nächsten Karriereschritt vor, bringen ihr Wissen auf den letzten Stand, erwerben neue Kompetenzen und entwickeln ihre persönlichen Fähigkeiten weiter.

Einzigartige Lernumgebung
Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde von der UNESCO im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Der im Herbst 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.
Master M.Sc., International Real Estate Valuation, MSc (Immobilienbewertung) - Studieren in Krems

Studieren in Krems

Krems ist mit seinen 30 Schulen und Hochschulen mit insgesamt rund 15.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Studentenheimen und Freizeiteinrichtungen. Die Wachau mit ihrer idyllischen Landschaft, ihren edlen Weinen und den zahlreichen Sportmöglichkeiten trägt zur Lebensqualität der Studierenden der Donau-Universität Krems bei. Auch Kunst- und Kulturbegeisterte sind in Krems gut aufgehoben: Das Weltmusikfestival Glatt&Verkehrt, das Donaufestival mit neuer Performance-Kunst und Musik, die Kino-Events der Österreichischen Filmgalerie sowie die Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Krems und des einzigen Karikaturmuseums Österreichs zählen zu den Höhepunkten im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Mit ihrem Programm Campus Cultur ist auch die Universität selbst Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Studienberatung

Master M.Sc., International Real Estate Valuation, MSc (Immobilienbewertung) - Studienberatung und Information
Kontakt

Donau-Universität Krems

Department für Bauen und Umwelt, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893-2658
Fax:
+43 (0)2732 893-4650
E-Mail:
dbu@donau-uni.ac.at
Website: