MA Music Management

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.A.
Dauer:
5 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Donau-Universität Krems
Master M.A., MA Music Management - Das Studium

Das Programm

Digitalisierung von Musik und Globalisierung des Musikschaffens haben nicht nur die künstlerischen Produktionsbedingungen für Musikschaffende verändert, sondern, bedingt durch den erleichterten Zugang zu neuen Produktions- und Distributionsmitteln, auch die Strukturen des Musikmarktes. Die traditionelle Unterscheidung zwischen Musikschaffenden, -produzenten und -vermittlern wird deshalb von den aktuellen Marktstrukturen, einem gewandelten Kaufverhalten und geänderten Rezeptionsmustern zunehmend infrage gestellt. Dementsprechend sind die neuen, damit verbundenen Berufsbilder differenziert und spezialisiert.

Das Zentrum für Angewandte Musikforschung will mit dem postgradualen Masterstudium „Musikmanagement“ der traditionellen Unterscheidung zwischen Musikschaffenden, -produzenten, -vermittlern und Musikmanagern ein neues Berufsbild entgegensetzen, das künstlerische, wissenschaftliche und Managementaspekte vereint. Damit wird der traditionell vorgegebene musikalisch-künstlerische Arbeitsbereich erweitert und an die durch neue Informationstechnologien und einen globalisierten Musikmarkt radikal veränderten Bedingungen angepasst.
Dr. Eva Maria Stöckler
Lehrgangsleitung
Master M.A., MA Music Management - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Das postgraduale Masterstudium „Musikmanagement“ wendet sich sowohl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen der Musikwirtschaft und Musikvermittlung als auch an Musiker und Musikerinnen. Der Studiengang hat das Ziel, motivierte Studierende durch eine Verknüpfung von musikwissenschaftlichen, ökonomischen, medienwissenschaftlichen und rechtlichen Kompetenzen für die Anforderungen eines sich schnell wandelnden nationalen und internationalen Musikmarktes zu qualifizieren.
Master M.A., MA Music Management - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Music History and Aesthetics:
  • Western Music History Survey
  • Popular Music Forms, Jazz
  • Global Music: Traditional & Contemporary "World" Music Genres
  • Psychology and Music Perception
  • Music Aesthetics, Humanity and Society
  • Listening and Analysis
Music Markets:
  • International Music Markets
  • Economics and the Music Market
  • Survey of the Classical Music Industry
  • Music Marketing
Music Management:
  • Orchestra and Concert Stage Venue Management
  • Opera, and Classical Music Festival Management
  • Artis Management
  • Live Music Management: International Popular Music Forms
  • Music for Applied Media: The Creative Process and Business Modus Operandi
Production and Distribution:
  • Production
  • Publishing and Licensing
  • Distribution
Management and Entrepreneurship:
  • Survey of Business Administration
  • Introduction to Microeconomics
  • Accounting
  • Sponsorship, Funding and Financing
  • Marketing, Sales and PR for Composers and Music-Artist Managers
  • Creative Leadership and Organization
  • Entrepreneurship Fundamentals for Music Professionals
  • Professionalism and Ethics
Music and Law:
  • Fundamentals of Civil Law: Continental / Europe / Commonwealth / US
  • Entertainment and Contractual Law: Continental, Commonwealth
  • Intellectual Property (IP) Law: Continental, Commonwealth, China
  • Performance and Collecting Rights Societies: PRO´s
  • E-Commerce
  • Producing and Presenting Public Music Events
  • Labor Law Survey: Continental, Commonwealth
  • Introduction to International Taxation: Laws, Treaties
Music and Media:
  • Introduction to Media Theory
  • Music and New Media
  • Music and Print
  • Music and Broadcasting
  • International Press Agencies
  • Music PR
Final Course Project:
  • Scientific Research
  • Project Management and Presentation
  • Final Project
Master Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 11900,-
Aktuelle Informationen zu Stipendien finden Sie auf der website der Donau-Universität Krems.

Sprachen

Unterrichtssprache: Englisch
Auslandsaufenthalt: möglich

Zentrum für Angewandte Musikforschung

Das Zentrum beschäftigt sich in Lehre und Forschung mit Schwerpunktbereichen aus dem Gesamtspektrum neuer Musik und grenzüberschreitender Kunstformen.

Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft
Das Zentrum für Angewandte Musikforschung arbeitet sowohl mit renommierten Partnern aus Wissenschaft und Forschung als auch aus dem internationalen Musikbusiness zusammen. Kooperationspartner sind unter anderen die University of Miami (Department of Music Media and Industry), die Ernst-Krenek-Institut-Privatstiftung sowie der Verband der Österreichischen Musikwirtschaft (IFPI Austria).

Internationale und interdisziplinäre Faculty
Internationalität und Interdisziplinarität sind die Kennzeichen der Faculty des Zentrums für Angewandte Musikforschung. Vortragende aus dem Bereich der internationalen Musikwirtschaft und der Wissenschaft sowie aktive Musikschaffende vermitteln praxisorientierte Inhalte, die auf die aktuelle Situation des Musikmarktes Bezug nehmen.
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  MA Music Management
Master M.A., MA Music Management - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist einer der führenden euro- päischen Anbieter von berufsbegleitenden Aufbaustudiengängen. Spezialisiert auf universitäre Weiterbildung aktualisiert sie das Wissen von AkademikerInnen und Führungskräften und stellt sich der gesellschaftlichen Herausforderung des lebenslangen Lernens. Neben hoher Qualität in Lehre, Forschung und Consulting sind Kundenorientierung und Praxisnähe die Markenzeichen des europäischen Modellprojekts. Das Studien- angebot umfasst mehr als 150 Studiengänge in den Bereichen Gesundheit und Medizin, Kommunikation und Globalisierung, Wirtschaft und Recht, Bildung und Medien sowie Kunst, Kultur und Bau. Aktuell sind mehr als 5.000 Menschen aus rund 70 Ländern an der Universität für Weiterbildung inskribiert und schließen ihre Studiengänge mit einem international anerkannten Grad ab, etwa einem Master of Business Administration (MBA), Master of Science (MSc), Master of Arts (MA) oder Master of Laws (LL.M.).

Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde von der UNESCO im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Der im Herbst 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.
Master M.A., MA Music Management - Studieren in Krems

Studieren in Krems

Krems ist mit seinen 30 Schulen und Hochschulen mit insgesamt rund 15.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Pensionen und Studenten- heimen, Freizeit- und Kultureinrichtungen. Die Wachau mit ihrer idyllischen Landschaft, ihren edlen Weinen und den zahlreichen Sportmöglichkeiten trägt zur Lebensqualität der Studierenden der Donau-Universität Krems bei.

Historische Bauten und mittelalterliche Architektur der Stadtteile Krems und Stein verweisen auf eine bedeutende Vergangenheit. Die bereits 995 als "urbs chremisa" erwähnte Stadtgemeinde war ein Zentrum des Salz- und Weinhandels und ist eine der ältesten Städte des Landes.

Durch die mittelalterlichen Gassen spazieren, Wein verkosten im aufgelassenen Kloster, entspannen im Straßencafe und schmunzeln im Karikaturmuseum: Kunst und Kultur lassen sich in Krems erleben. Das internationale Musikfestival „Glatt & Verkehrt“, das Niederösterreichische Donaufestival, die Kino-Events der Österreichischen Filmgalerie und die Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Krems sind Höhepunkte im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Als Mitglied der Kunstmeile Krems ist die Donau-Universität Krems Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Studienberatung

Kontakt

Donau-Universität Krems

Zentrum für Angewandte Musikforschung
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893-2571
Fax:
+43 (0)2732 893-4570
E-Mail:
zzm@donau-uni.ac.at
Website: