Musculoskeletal Physiotherapy

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.Sc.
Dauer:
5 Semester
Studienort(e):
Krems, Niederösterreich, Österreich
Logo Donau-Universität Krems

Das Programm

Das Ziel dieses Postgradualen Universitätslehrganges ist es, aufbauend auf einer entsprechenden Berufserfahrung, theoretisches und praktisches Wissen auf dem Gebiet der muskuloskelettalen Physiotherapie und der Manuellen Therapie konzeptübergreifend zu erweitern und zu vertiefen.
Ein auf modernen Lehr- und Lernmethoden aufbauender Unterricht unter Berücksichtigung aktueller Forschungsergebnisse soll helfen, dieses Wissen zu vernetzen um so den Ansprüchen der Evidence Based Medicine and Practice Rechnung zu tragen. Dies fordert auch die Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit englischsprachiger Literatur.

Kernpunkte dabei sind:
Entwicklung von physiotherapeutischer Expertenkompetenz im Bereich Diagnostik, Interpretation und Behandlung von Funktionseinschränkungen des Bewegungsapparates orientiert an der „International Classification of Functioning, Disability and Health" (ICF).
Entwicklung analytischer, strukturierter und reflexiver Vorgehensweisen des gesamten Behandlungsprozesses einschließlich der Evaluation.
Kritischer Umgang mit relevanter fachspezifischer Literatur, die Beurteilung der Evidenz von Studien einschließlich der Interpretation von wissenschaftlichen Ergebnissen im Kontext.
Eigenständige Positionierung im Team aller am Behandlungsprozess beteiligten und zusammenarbeitenden Personen sowie Entwicklung von Fähigkeiten zur Präsentation und Vermittlung fachlicher Kompetenz.

Neben der Fachkompetenz auf internationalem Niveau vermittelt der Lehrgang auch Soziale Kompetenz und Managementkompetenz.
Die den internationalen Standards der IFOMPT entsprechende und konzeptübergreifende Gestaltung der Lehrgangsinhalte zeichnet die vorliegende postgraduale Ausbildung aus.
Univ.-Prof. Dr. Stefan Nehrer
Leitung
Master M.Sc., Musculoskeletal Physiotherapy - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Der Lehrgang wendet sich an PhysiotherapeutInnen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung im Bereich der muskuloskelettalen Physiotherapie und fundierten Kenntnissen im Bereich der Manuellen Therapie.
Master M.Sc., Musculoskeletal Physiotherapy - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Theorie der muskuloskelettalen Physiotherapie
  • Spezielle Anatomie
  • Spezielle Physiologie
  • Biomechanik
  • Orthopädie / Traumatologie

Untersuchungsmethodik
  • Apparative Diagnostik
  • Clinical Reasoning
  • Manuelle Untersuchungstechniken I (konzeptübergreifend)
  • Manuelle Untersuchungstechniken II (konzeptübergreifend)
  • Dokumentation

Konservatives Behandlungsmanagement
  • Manuelle Behandlungstechniken I (konzeptübergreifend)
  • Manuelle Behandlungstechniken II (konzeptübergreifend)
  • Schmerzmanagement
  • Medizinische Trainingstherapie

Evidence Based Medicine and Practice
  • Methoden in der Gesundheitsforschung I
  • Methoden in der Gesundheitsforschung II
  • Biostatistik
  • “Evidence” basierte Forschung

Social Skills
  • Kommunikationstraining
  • Präsentation / Rhetorik
  • Psychologie

Klinischer Unterricht
  • Patientenmanagement unter Supervision I
  • Patientenmanagement unter Supervision II
  • Patientenmanagement unter Supervision III


Master-Thesis

Praxisbezug / Internationalisierung

Integrierter Erwerb des Internationalen Diploms in Orthopädischer Manueller Therapie
(OMT-Diplom nach IFOMPT Standard)

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 12.900,-

Voraussetzung für die Zulassung zum Universitätslehrgang ist
(1) ein abgeschlossenes Studium der Physiotherapie an einer anerkannten postsekundären Einrichtung und Berufserfahrungen im Umfang von zwei Jahren
ODER
(1) eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung zum Physiotherapeuten/zur Physiotherapeutin mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung
UND
(2) eine Weiterbildung in einem international anerkannten Manualtherapiekonzept mit positiv abgeschlossener Prüfung über ein Stundenausmaß von mindestens 260 UE.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich

Kooperationslehrgang in Langenhagen

Fortbildungszentrum Langenhagen GbR
Ostpassage 1
30853 Langenhagen
Deutschland

Informationen: anmeldung@fortbildungszentrum-langenhagen.de
Kosten: € 13.400,-
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  Musculoskeletal Physiotherapy
Master M.Sc., Musculoskeletal Physiotherapy - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist einer der führenden euro- päischen Anbieter von berufsbegleitenden Aufbaustudiengängen. Spezialisiert auf universitäre Weiterbildung aktualisiert sie das Wissen von AkademikerInnen und Führungskräften und stellt sich der gesellschaftlichen Herausforderung des lebenslangen Lernens. Neben hoher Qualität in Lehre, Forschung und Consulting sind Kundenorientierung und Praxisnähe die Markenzeichen des europäischen Modellprojekts. Das Studienangebot umfasst mehr als 150 Studiengänge in den Bereichen Gesundheit und Medizin, Kommunikation und Globalisierung, Wirtschaft und Recht, Bildung und Medien sowie Kunst, Kultur und Bau. Aktuell sind mehr als 5.000 Menschen aus rund 70 Ländern an der Universität für Weiterbildung inskribiert und schließen ihre Studiengänge mit einem international anerkannten Grad ab, etwa einem Master of Business Administration (MBA), Master of Science (MSc), Master of Arts (MA) oder Master of Laws (LL.M.).

Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde von der UNESCO im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Der im Herbst 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.
Master M.Sc., Musculoskeletal Physiotherapy - Studieren in Krems

Studieren in Krems

Krems ist mit seinen 30 Schulen und Hochschulen mit insgesamt rund 15.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Pensionen und Studenten- heimen, Freizeit- und Kultureinrichtungen. Die Wachau mit ihrer idyllischen Landschaft, ihren edlen Weinen und den zahlreichen Sportmöglichkeiten trägt zur Lebensqualität der Studierenden der Donau-Universität Krems bei.

Historische Bauten und mittelalterliche Architektur der Stadtteile Krems und Stein verweisen auf eine bedeutende Vergangenheit. Die bereits 995 als "urbs chremisa" erwähnte Stadtgemeinde war ein Zentrum des Salz- und Weinhandels und ist eine der ältesten Städte des Landes.

Durch die mittelalterlichen Gassen spazieren, Wein verkosten im aufgelassenen Kloster, entspannen im Straßencafe und schmunzeln im Karikaturmuseum: Kunst und Kultur lassen sich in Krems erleben. Das internationale Musikfestival „Glatt & Verkehrt“, das Niederösterreichische Donaufestival, die Kino-Events der Österreichischen Filmgalerie und die Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Krems sind Höhepunkte im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Als Mitglied der Kunstmeile Krems ist die Donau-Universität Krems Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Studienberatung

Master M.Sc., Musculoskeletal Physiotherapy - Studienberatung und Information
Kontakt

Donau-Universität Krems

Dr. Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893 2000
Fax:
+43 (0)2732 893 4000
E-Mail:
info@donau-uni.ac.at
Website: