Professional MBA (Fernlehre)

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
Master MBA
Dauer:
3-4 Semester
Studienort:
Fernstudium
Logo Donau-Universität Krems
Master MBA, Professional MBA (Fernlehre) - Das Studium

Das Programm

Der Erfolg von Führungskräften beruht auf sozialer Kompetenz, hoher Motivation und erstklassigem Fachwissen. Diese Schlüsselfähigkeiten werden den TeilnehmerInnen im Universitätslehrgang General Management College und dem darauf aufbauenden Professional MBA vermittelt. Oft ist es aber einfach wichtig, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, um dann die Weichen für den zukünftigen persönlichen Erfolg bestens vorbereitet stellen zu können.

Nach der Absolvierung der ersten 8 Fächer erhalten Sie ein Zertifikat. Absolvieren Sie alle 20 Fächer positiv und verfassen Sie auch eine Master Thesis wird Ihnen der international anerkannte akademische Grad Master in Business Administration (MBA) verliehen. Der Professional MBA bietet eine an internationalen Standards orientierte Managementausbildung für angehende Führungskräfte. Die Fächer des Kerncurriculums stellen dabei das Herzstück aller Professional MBA-Programme der Danube Business School dar.

Bei der Online-Variante werden standardmäßig vier Vertiefungsfächer angeboten: ein Unternehmensplanspiel, angewandtes Wirtschaftsrecht, wertorientierte Unternehmensfinanzierung und Business Intelligence. Durch den Online-Modus des Lehrganges ist eine optimale zeitliche Anpassung an berufliche und private Verpflichtungen gewährleistet.

Master MBA, Professional MBA (Fernlehre) - Berufsfeld / Zielpublikum

Zielgruppe

ManagerInnen aus allen Unternehmensbereichen, die sich umfassend auf Ihren nächsten Karriereschritt vorbereiten möchten.
Master MBA, Professional MBA (Fernlehre) - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Kernfächer
  • Fundamentals of Management
  • Fundamentals of Analytics and Economics
  • Business Analytics & Research Methods
  • Managerial Economics & Global Business Environment
  • Controlling & Reporting
  • Corporate Financial Management
  • Strategic Management & Competitive Analysis
  • Marketing Management
  • International Business
  • Business Ethics
  • Managing People
  • Leadership
  • Managing Complexity & Project Management
  • Knowledge Management & Innovation
Vertiefungsfächer
  • Angewandtes Wirtschaftsrecht
  • Business Simulation
  • Wertorientierte Unternehmensführung
  • Business Intelligence
Master Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmegebühr:
  • EUR 9.900 - 100% Fernlehre
  • EUR 14.400 - Vertiefungsfächer im Präsenzunterricht
  • EUR 18.800 - Kernfächer 3-14 im Präsenzunterricht (wahlweise Deutsch oder Englisch)
Zugangsvoraussetzungen:
a) ein abgeschlossenes österreichisches Hochschulstudium und mindestens 2 Jahre
Berufserfahrung oder


b) ein nach Maßgabe ausländischer Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges
Hochschulstudium und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung oder

c) die allgemeine Universitätsreife und mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung in adäquater Position (Aus- und Weiterbildungszeiten können eingerechnet werden), wenn damit eine einem Hochschulstudium gleichzuhaltende Qualifikation erreicht wird. Dies ist im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens zu beurteilen oder

d) bei fehlender Universitätsreife mindestens 10 Jahre einschlägige Berufserfahrung in adäquater Position (Aus- und Weiterbildungszeiten können eingerechnet werden), wenn damit eine einem Hochschulstudium gleichzuhaltende Qualifikation erreicht wird. Dies ist im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens zu beurteilen.

AbsolventInnen des berufsbegleitenden Studiengangs zum/zur Betriebswirt/in (VWA) wird die Fortbildungszeit angerechnet. Dadurch verkürzt sich der Nachweis der oben angeführten erforderlichen beruflichen, einschlägigen Tätigkeit um 3 Jahre. Mit dem Studiengang Betriebswirt/in (VWA) werden 180 ECTS-Punkte erworben. Basis für diese Weiterbildung bilden die Rahmen-Prüfungsordnung und Rahmen-Studienordnung des Bundesverbandes Deutscher Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien e. V. für Weiterbildungsstudiengänge an Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien vom 17. September 2010.

AbsolventInnen des berufsbegleitenden Studiengangs Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) wird die Fortbildungszeit angerechnet. Dadurch verkürzt sich der Nachweis der oben angeführten erforderlichen beruflichen, einschlägigen Tätigkeit um 3 Jahre. Basis für diese Weiterbildung bildet der IHK-Bildungsrahmen gemäß Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin vom 22. Nov. 2004 nebst Anhang der Verordnung vom 12. Juli 2006).

e) Zusätzlich zu a) – d) ist im Aufnahmeverfahren ein Aufnahmegespräch zu führen, in dem die Lehrgangsleitung gemeinsam mit der/dem Studierenden die Auswahl der Fächer aufgrund der gewählten Vertiefung vornimmt und im Learning Agreement festhält.

f) Absolvierung des Inbound-Tests als Voraussetzung für die Messung der Learning Outcomes nach Abschluss des Studiums (Outbound-Test).

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
freiwillig bzw. Wahlfach: Deutsch, Englisch
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems 
          Master  Professional MBA (Fernlehre)
Master MBA, Professional MBA (Fernlehre) - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist einer der führenden euro- päischen Anbieter von berufsbegleitenden Aufbaustudiengängen. Spezialisiert auf universitäre Weiterbildung aktualisiert sie das Wissen von AkademikerInnen und Führungskräften und stellt sich der gesellschaftlichen Herausforderung des lebenslangen Lernens. Neben hoher Qualität in Lehre, Forschung und Consulting sind Kundenorientierung und Praxisnähe die Markenzeichen des europäischen Modellprojekts. Das Studienangebot umfasst mehr als 150 Studiengänge in den Bereichen Gesundheit und Medizin, Kommunikation und Globalisierung, Wirtschaft und Recht, Bildung und Medien sowie Kunst, Kultur und Bau. Aktuell sind mehr als 5.000 Menschen aus rund 70 Ländern an der Universität für Weiterbildung inskribiert und schließen ihre Studiengänge mit einem international anerkannten Grad ab, etwa einem Master of Business Administration (MBA), Master of Science (MSc), Master of Arts (MA) oder Master of Laws (LL.M.).

Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde von der UNESCO im Jahr 2000 zum Weltkulturerbe erklärt. Der im Herbst 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.

Studienberatung

Master MBA, Professional MBA (Fernlehre) - Studienberatung und Information
Kontakt

Donau-Universität Krems

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+43 (0)2732 893 6000
Fax:
+43 (0)2732 893 4000
E-Mail:
info@donau-uni.ac.at
Website: